1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

revo stx-L2010

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von friday, 17. April 2010.

  1. friday

    friday Keschergehilfe

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    neu hier und gleich mal ne frage.
    Ich bin neu im baitcasten und habe die oben genannte Rolle.
    Mein Problem, gut ich war erst 2 mal werfen, doch die Rolle wirft nicht so weit wie sie eigenlich können müsste.
    Kann es sein, das die Lager sich erst einmal richtig einlaufen müssen?
    Heute am Kanal habe ich Steff getroffen der mit seiner Steez doppelt soweit raus kam wie ich bzw. er kam mit meiner Rolle auch bei weitem nicht so weit raus.
    Daraufhin wurde die Rolle geöffnet und die Pins neu eingestellt.
    Nix!!!!!!!!!
    Wir hatten das gefühl, das die Spule bremst.
    Kann das sein, und wenn ja, was kann man machen?
    Es ist ja schade, wenn man doch einige Meter liegen läßt aufgrund der technik und nicht aufgrund des nicht könnens.
    Ich bedanke mich schonmal für eure antworten.
     
  2. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.155
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    mit kleinen ködern bist du mit der stx ganz klar begrenzt.
    ich nutze meine zum jerken.
     
  3. friday

    friday Keschergehilfe

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Das nehme ich alles auch hin, doch reden wir hier von 15g und einen unterschied von locker 20-30m.
    Und das sollte ja eigentlich nicht sein, oder?
     
  4. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.155
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    naja, steffens steez ist ihm fast am arm gewachsen,
    dass kannste nicht vergleichen.
    selbst wenn er auch mit deiner nicht so weit kommt.

    ich habe auch probleme mit den abus...
    mit meinen shimanos, selbst mit der curado komme ich locker
    10-15m weiter.
     
  5. friday

    friday Keschergehilfe

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Naja, die würfe die er so zeigte waren schon echt frech :)
    Mal so auf die andere seite vom Kanal zu feuern war auf jedenfall für nen einsteiger ersteinmal beeindruckend.
    Da konnte man doch erst einmal sehen was mit den dingern wirklich so geht.
    Jut, der Junge verbringt mit sicherheit mehr zeit am Wasser als im bett hatte ich so das Gefühl:)
    Kann halt nur am We ab und an mal los, doch dann soll es spaß machen und wirklich alles funzen.
    Wie gefragt, kann es denn sein, das die Lager sich erst einmal freilaufen müssen?
    Oder ggf. reinigen und Ölen?
    Reden ja nicht gleich von tunen und lager tauschen.
    Doch ne frage diesbezüglich hätte ich schon, wo bekomme ich eigentlich ersatzspulen her, und passt die Premier spule denn auf die stx?
     
  6. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    wie weit schaffst du denn mit deiner zu werfen und was ist dein zielfisch???
     
  7. friday

    friday Keschergehilfe

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Wir haben als Test mal die 15g olive geworfen waren Der Steff feuerte diese mit seiner an die andere Seite, mit meiner kamen wir beide knapp halbe kanalseite, wobei der Steff doch ein paar meter mehr an weite hatte.
    LAut Google earth sind es an der Stelle knapp 75m und ich wir schafften mit meiner Combo somit ca. 40m.
    Ich habe mit der Combo ca. 20m meinen Rapala Popper 7g geworfen.
    Wollte mal testen wie die Combo mit einem "leichteren windfänger" klar kommt.
     
  8. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Natürlich muß eine neue Rolle sich erst mal einlaufen, muß sich das eingebrachte Fett und Öl richtig verteilen, müssen sich im Getriebe die Teile aneinander "gewöhnen", die Micro-Grate abschleifen usw.
    Ich fische u.a. eine Revo SX und hatte vor Jahren die gleichen Probleme. Heute feuer ich damit und mit einer 1,80´er Rute und 14 Gramm-DS-Geschleuder über den Kanal (60 m). Bleib´also ganz ruhig und wirf sie ein....
     
  9. friday

    friday Keschergehilfe

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    danke klausi. genau das wollte ich hören.
    Denn ich habe mich gewundert, das die so bremste bzw. so ein untrschied zwischen den beiden rollen war.
    Klar ist die Steez schon nen anderes kaliber doch So extrem, hat mich gewundert.
    Nun ja ab dem 1.05 kann ich zumindest direkt vor der haustür alles feuern was ich will.
    Dann sollte sich das fett richtig verteilen können.
    Ich gebe ihr mal 1 monat wenn dann nicht der gewünschte erfolg einstehet, wird sie doch gegen was hochwertigeres ersetzt.
     
  10. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    ich fische ne 2009`er STX.

    bei mir ist eher das gegenteil der fall:
    die spule dreht seit tag eins schnell wie sau, weite ist nicht das problem, wohl aber die kontrolle...
    ich muss vorsichtig mit der magnetbremse nachregeln, nicht zu viel, sonst leidet die wurfweite.
    entscheide mich daher meist dafuer, alles voll auf zu machen und halt mitm daumen mitzubremsen.

    steff meinte dann gestern, dass die shimpansos sehr viel gutmütiger seien ...

    habe das hier gefunden:
    http://www.tackletour.com/reviewshimchronarchd.html

    hier
    http://barsch-alarm.de/Forums/viewtopic/t=17643/highlight=chronarch.html
    meinte leo, dass die rolle auch schon für wenig gewicht taugt.

    ist sowas ein sinnvolles upgrade von der STX?!

    danke euch.
     
  11. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.155
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    also mit meiner 51er chronarch an der kurzen draken, komme ICH viel
    weiter als mit allen abus. wie gesagt, dass kann aber auch an mir liegen.
    muss aber auch dazu sagen, dass ich noch bei weitem kein bc profi bin.
     
  12. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    danke.

    muessten gelegentlich mal nen meet & great mit ein bisserl werfen machen ...
     
  13. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    @klausi
    meinste das macht wirklich so einen großen unterschied ob die rolle schon eingelaufen ist,oder nicht?
    ich fands schon komisch,ich habe dann am ende das magnebremssystem an der rechten seite,und alle pins ganz ausgestellt,und es war kaum ein unterschied zu voller magnetbremse 8O
    das fand ich schon irgendwie erschreckend...
     
  14. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Es mag ja da gewisse Unterschiede geben. Aber bei meiner CC 51 habe ich das ganz deutlich bemerken können. Hat sie sich zuerst noch beim SQ 61 verhaspelt, kann ich inzwischen auch einen TF 50 abfeuern...
    @ steff : Welche Rolle meinst Du denn, wenn Du Magnetbremse und Pins in einem Satz erwähnst? Die Premier?
    Oben wird von der STX geredet - oder hat die 2010´er STX auch Magnet- und Fliehkraftbremse?
    So what, die ABU´s haben eine lineare Magnetbremse. Die tritt nicht so stark in Kraft, wie die progressive bei den Daiwa´s. Meine muß ich schon ziemlich hoch stellen, wenn ich Effekte bemerken will.
     
  15. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    meine die neue stx,die alte von schirinowski warf viel viel weiter,und da hat sich auch die verstellung der magnetbremse "normal" ausgewirkt
    war schon etwas komisch...
    keiner mehr hier der auch die neue stx hat?

    @andy
    mittlerweile weiß man ja,dass du die abus nicht magst...
    werfen aber weiter als die shimanos,wenn mans kann :p
     
  16. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.155
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    nicht mögen, würde ich nicht sagen...
    ich muss mir nur mal zeit für die dinger nehmen.
     
  17. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    @klausi:
    das innenleben der 2010`er STX gleicht mehr oder weniger dem der premier (vgl. artikel vom dietel hier unter tackle, stellte sich zumindest im vorbeigehen so dar ... )
     

Diese Seite empfehlen