1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Release Stick zum selber bauen.

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von Gös, 11. Juli 2018.

  1. Gös

    Gös Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Themen:
    31
    Beiträge:
    134
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    Baden
    Da neulich ne schnelle
    Lösung her musste um meine Hänger welche ich nicht mehr lösen konnte möglichst Schnurschonend zu lösen,
    kam ich auf ne recht einfache aber sehr wirkungsvolle Idee.
    Einfach ein Stück Fahrradschlauch und ein Stück Haselnussstock in der passenden Stärke.
    Klappt prima, Schnur 7 Bis 8 mal drum rum gewickelt und dann feste dran gezogen bis der Hänger sich löst oder die Schnur reisst.
    Dadurch wird die Schnur an der Stelle wo man drum wickelt nicht beschädigt .
    Gruß Simon
     

    Anhänge:

    Stefan_M, Belian und Sixpack77 gefällt das.
  2. Belian

    Belian Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    71
    Ort:
    Riba–roja d‘ Ebre
    Gehört schon seit Jahren zu meiner Standartausrüstung , ein Stück Gartenschlauch mit einem passenden harten Kern .
    Am besten eignet sich dafür Gewebeschlauch da dieser nicht so schnell einschneidet bei dünnerem Geflecht.
    Übrigens auch gutes ´ Selfmadetool´ um Knoten festzuziehen ;).

    53076829-C17E-462D-ADBF-9E3C879241BD.jpeg
     
    Stefan_M gefällt das.

Diese Seite empfehlen