• Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Mainz-Gonsenheim

Twitch-Titan
Registriert
13. September 2003
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
1
Ort
Mainz
Hallo,
habe heute die Barsche in unserem Gewässer wieder gefunden. Hatten vor dem kalten Wetter an den Kanten (fast rund um den See) gebissen, dann waren nur noch 2 Stellen gut und zuletzt fing ich nichts mehr (naja waren sonst eigentlich auch immer nur Beifang beim Zanderfischen). Heute habe ich sie im tiefsten Bereich des Sees gefangen (auf 9cm Slottershad). Würde demnächst gerne nochmal speziell auf die Burschen fischen und feineres Tackle benutzen. Welche Köder nehmt ihr momentan in welchen Farben und wie führt ihr sie? Welche Reihenfolge fischt ihr an Ködern so ab?

P.S.: Habe die Bisse beim jiggen nicht gemerkt so soft haben sie die Köder genommen. Ist das bei euch in Seen auch so?
 

dietel

Barsch-Yoda
Teammitglied
Administrator
Registriert
18. Oktober 2002
Beiträge
4.478
Punkte Reaktionen
9.023
Ort
Berlin, Germany
Website
www.barsch-alarm.de
auf der startseite findest du im moment einen bericht über meine liebsten herbstköder. sind alles kaulbarsch- bzw. barschimitate. mit denen sollte es klappen. bei uns geht auch gelb ganz gut. vor allem in verbindung mit einem dunklen rücken. und natürlich weißfischimitate. meine reihenfolge wäre also:

komplett braun, braun/weiß, grün/schwarz, gelb/schwarz, weißfisch, dann schocker, dann heimfahren, wenn nix geht. wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass du nach braun, braun/weiß und grün/schwarz schon eine farbe gefunden hast, auf die die teile beißen.
 

Oben