1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Raubfischgewässer in Finnland

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von Thomsen, 15. Mai 2004.

  1. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    vor etlichen Jahren bin ich im Hochsommer in Finnland gewesen, im ausgedehnten Saimaa-Seensystem (Nähe Savitaipale)... bisher der schönste Angelurlaub meines Lebens.

    Das Seensystem ist für mich ein Top-Gewässer für Hecht und Barsch, mit Zandern sah es (wohl wegen der geographischen Lage, nicht südlich genug) weniger gut aus...
    Dort habe ich auch die ersten und einzigen Stinte in meinem Leben gefangen....auf ein helles Stück Wurzel übrigens :) ... einen nach dem anderen.
    Muikos, kleine Maränen, gehörten ebenfalls zu den überraschenden Fängen.
    Und ich wusste auch nicht, dass geräucherte 8Pfd.-Brassen so gut schmecken können....denn das Seewasser hat reine Trinkwasser-Qualität...

    Haben wir hier auch eine Finnland-Fraktion im Forum? Wie sehen Eure Erfahrungen aus? An welchen Gewässern wart ihr, wo liegen diese und für welche Raubfisch-Arten könnt ihr sie empfehlen?

    Denn nach Finnland muss es nochmal gehen...soviel steht für mich fest.
     
  2. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    354
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    LDS
    Glaub ich, nach Finnland den Hauki jagen ist auch so ein langgehegter Traum...
     
  3. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Ich bin Halbfinne und reise deshalb jeden Sommer dorthin. Mein Onkel hat mir dieses Jahr erzählt, was es mit den Zandern in Lappland auf sich hat. Ich war erstaunt. Er meinte, dass sie eine kurze Zeit lang in die grossen Flüsse eingesetzt wurden, da das Zanderfleisch sehr begehrt war und nach wie vor ist. Als die Fischer dann einige Zeit später die ersten Brocken angelten erschraken sie über die "Hässlichkeit" dieser Fische und warfen sie in den Wald. Die Besatzmassnahmen wurden eingestellt.

    Ich als begeisterter Zanderangler kann mir das nicht vorstellen, aber vielleicht sind die Nordländer durch das zahlreiche Vorkommen der Salmoniden etwas verwöhnt.

    Ich genoss bis jetzt schon manchen finnischen Zander zuerst am Haken, dann im Kescher und kurz darauf auf dem Teller!

    Ich wünsche Dir viel Glück bei Deinem nächsten Trip nach Finnland. Das Wasser der Saimaa-Seenplatte ist meines Erachtens zu klar für den Zander.

    Viel Spass,

    Fishadelic
     
  4. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    354
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    LDS
    Hab mal etwas gestöbert, Ferienhäuser geht ja, aber die Anfahrt... uiuiui...
    Also entweder zwei Fähren und Landbridge (ca. 1500km Fahrt), oder rund 1000 EUR nur für die Fähre :cry:
     
  5. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Das stimmt schon.
    Ich bevorzuge die gemütliche Zug-Route von Hamburg via Kopenhagen und Stockholm. Von dort geht's per Schiff (SiljaLine oder VikingLine) nach Turku oder Helsinki.
    Die Überfahrt ist relativ günstig. Wie die Preise mit dem Auto sind, weiss ich nicht. Lohnen tut sich's aber allemal...zu dieser Jahreszeit empfehle ich aber unbedingt eine warme Hütte...

    Gruss, Fishadelic
     

Diese Seite empfehlen