1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Raubfischgewässer im Ruhrgebiet?

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von Setjuk, 25. Mai 2006.

  1. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hi an alle NRWler,

    kennt ihr gute Angelgewässer im/ums Ruhrgebiet?
    Ich komme selber aus Dortmund und wäre für jeden Tipp dankbar.
    :lol:

    Gruß

    Setjuk
     
  2. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    Auf was soll es denn gehen? Zander? Hecht? Barsch? Forelle? Rapfen?......
     
  3. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Also ich bin für alles offen... :lol: am liebsten Hecht, Barsch, Zander in der Reihenfolge!!
     
  4. retsamolf

    retsamolf Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Köln
    Der Möhnesee müsste doch bei dir direkt um die Ecke sein. Ich war zwar noch nie da aber man hört nur das beste, bei angeln.de treiben sich viele Möhnecracks rum wobei du sicher auch hier alle nötigen Infos bekommst.

    gruss Flo
     
  5. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    Also denn:

    Die Talsperren sind sicherlich keine schlechten Gewässer aber was ich bis jetzt gehört habe ( :arrow: hab mich noch nicht so sehr mit ihnen beschäftigt), soll es sich nur lohnen wenn man ein Boot zur Verfügung hat und sich über einen längeren Zeitraum mit ihnen beschäftigt......

    aus eigener Erfahrung kann ich sagen:

    Kanal: hauptsächlich Barsch und Zander
    Rhein: hauptsachlich Rapfen und Zander

    Wenn du sowohl Barsch also Hecht als auch gute Chancen auf Zander haben möchtsest ist der Ternscher See für dich vieleicht interessant...
    Wenn ich mich nicht irre hat ein dortmunder Angelverein die Rechte...
     
  6. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
  7. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Danke für den Link Zandercatcher!!!

    Achso welchen Kanal meinst du denn? Dortmund-Ems Kanal?? Meinst du da lohnt es sich zu spinnen??
     
  8. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    Große Unterschiede zwischen den Kanälen gibt es eigentlich nicht...
    Ab Donnerstag könnte es sich durchaus wieder lohnen den Gummifisch hüpfen zu lassen .... ;-)

    Aber eines Vorweg: Die Kanälen gehören sicherlich nicht zu den leichtesten Gewässertypen in unseren Breiten.... Falls du die Hot Spots an deinem Kanalstück noch nicht kennst, heisst es Strecke machen.....
    Sollte das nichts bringen kannst du es auch "halb vertikal" von der spundwand versuchen: Einfach köder 2-3 Meter neben parallel zu Spundwand auf den Grund lassen, und auf LEISEN Sohlen langsam die Spundwand entlanglaufen... Den köder natürlich immer schön hüpfen lassen...Es gibt Tage da stehen die Zander nur direkt vor der Spundwand, oder sie patroullieren an dieser entlang...
     
  9. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hi Zandercatcher, danke für die Tipps.
    Hast du mal am Ternscher See geangelt? Und an welchen Kanalabschnitten hast du denn gute Erfahrungen gemacht? Meinste der DO-Hafen lohnt sich auch für Zander und Barsch??
    Fragen über Fragen...
     
  10. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    Mein Vater war mal in dem Angelverein und ich kann mich erinnern das ich als kind mit ihm dort öfter angeln war....
    Mein Vater hat dort schon Hecht über einem Meter fangen können.. aber es ist schon bestimmt10-12 jahre her....

    Do-Hafen ist bestimmt einen Versuch wert... Habe aber selber um Dortmund am Kanal noch nicht gefischt..(is mir zu weit... bin in 15 min am WDK...)
    Hab von anderen gehört das die Verbindung von DEK und WDK gut für Zander seien soll....
    Selber habe ich den Kanal (um in der Nähe von Do zu bleiben) auch schon bei Dattel beangelt (Also die letzten Kilometer vor der Verbindung von WDK und DEK...) ist dort auch nicht schlecht... aber wie gesagt eigentlich ist der Kanal überall ähnlich Strukturiert und demnach auch ähnlich zu beangeln...
    Ich selber beangle meistens den WDK von Marl bis Haltern...
     
  11. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich glaub dann werd ich mal den ternscher see in angriff nehmen, wenn das wetter wieder besser wird.... :D

    Danke auch für die Kanaltips. Werds da bestimmt dieses Jahr nochmal versuchen
     

Diese Seite empfehlen