1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Raptor geflochten

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von mikesch, 15. April 2008.

  1. mikesch

    mikesch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Trt/Chiemgau
    Hallo beieinander,
    hat Einer von euch Erfahrung mit der o. g. Schnur?
    Habe trotz Suche leider nicht viel darüber gefunden.
     
  2. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    ich habe dir dbzgl vor Wochen schon eine PN geschickt :?:
     
  3. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.959
    Likes erhalten:
    877
    Ort:
    Am See
    Warum? Interessiert die Allgemeinheit sicher auch....
     
  4. schnuppel

    schnuppel Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    genau so ist es.
     
  5. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Sorry, es handelt sich um einen Link zu einem anderen Forum
     
  6. mikesch

    mikesch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Trt/Chiemgau
    Bei dem man sich extra anmelden muss um zu lesen, allerdings bin ich kein Wallerangler.
    Ich mag Barsch u. Hecht lieber.
     
  7. tom66

    tom66 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Ich hab die Raptor in 20lb auch mal probiert. Sie lässt sich gut Werfen, ist rund und nimmt kein Wasser auf. Was mich allerdings gestört hat ist die mangelnde Abriebsfestigkeit. Wenn man die Schnur intensiv 2 Tage gefischt hat fängt sie bereits an zu splicen. Kann natürlich sein, dass das anders ist wenn man mit der Schnur mit Naturköder auf Waller fischt. Da wirft man ja nicht peramanent neu aus. Im Wallerforum wurde sie ja vor einiger Zeit immer wieder empfohlen.
     
  8. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    445
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    tach zusammen,

    also ich hab heute auch mal die 18er raptor zum hecht- und zanderfischen getestet. ich kann nur gutes über die schnur berichten. ich hab zwar nur einen fehlbissgehabt, aber die schnur hat mich überzeugt.
    - sie lässt sich super werfen
    - ich hatte keine einzige verhedderung
    - alle hänger an steinpackungen haben sich einfach lösen lassen (es waren mindestens 10 stück). nennenwerte gebrauchsspuren hab ich nicht feststellen können

    einen hänger an einem ins wasser gefallenen baumstamm hab ich nicht lösen können. als ich die schnur dann um einen stock gewickelt hab, und mit roher gewalt gezocken hab, ist die schnur am knoten gerissen. verwunderlich war nur: der stock hatte nach der aktion etliche tiefe rillen, der teil der raptor, den ich um den stock gewickelt habe, war aber unversehrt.

    mfG Marius
     

Diese Seite empfehlen