1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

räucher ofen selbst gebaut aber wie?(aus Metall)

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von fishing-hase, 6. Juli 2004.

  1. fishing-hase

    fishing-hase Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Themen:
    9
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Olheim(kleines Kaff bei Bonn oder Rheinbach)
    hi

    wieder einmal meint unser lieber shady das man einen räucher offen nicht se bauen kann.
    was meinen die experten dazu??
    gemeint isn offen aus metall.

    hasi
     
  2. fuserle

    fuserle Nachläufer

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi fishing-hase,

    ich hatte schonmal einen kleinen Hinweis in einem ägnlichen Beitrag gegeben. Ich habe einfach eine nicht mehr benötigte Metall-Mülltonne (kein Container natürlich) genommen. Das Teil habe ich natürlich ausgebrannt und anschließend sauber gespült.

    Oben vier Löcher rein, zwei Stangen durchgeschoben. An langem, stabilen Draht habe ich ein passendes, rundes Metalltablett gehängt, welches als Fettpfanne dient. Die Drähte werden umgebogen und über den Rand der Tonne gehängt, damit man sie jederzeitrausheben kann.

    Aus gebrannten Ziegeln habe ich eine Feuerstelle gemauert, wo die Tonne genau draufpasst.

    Jetzt das Räuchermehl oder die Späne einfach auf den Boden der Tonne gesträut, Fische mit Haken an die Stangen gebammelt, Feuerchen unter der Tonne und ab geht die Post. Ich habe das Teil jetzt schon ein paar mal benutzt und muß sagen, dass die Beute echt schmackhaft war.

    Das ist natürlich die einfache und kostengünstige Variante, welche sich für den Garten eignet. Was den Bau eines Profiofens angeht, solltest Du auch eben diese fragen.

    Gruß

    fuserle
     
  3. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Altes Thema aber,
    Metallspinde werden oft weggeworfen.

    Mit ner Flex,ner Bohrmaschiene und nem Schweissgerät (etwas Talent ist nie weg) einfach nen Räuchrschrank selbstbauen.

    Die Tür bei ca 35 - 40 cm teilen. Ein Grillrost auf der halben Höhe einbauen. Und oben eine oder zwei Querstangen montieren um die Fische aufzuhängen. Noch ein loch fürs Thermometer gebohrt und fertig.
    Naja ne kurzbeschreibung aber ihr seit ja voller Ideen.

    Der hat bei uns 7 Jahre guten Dienst getan
     
  4. Happynes

    Happynes Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Ich glaube mal das die Meisten von uns eher das Problem haben das sie zur Miete wohnen und da ist es eher schlecht einen Ofen zu mauern.
    (lässt sich so schlecht in den Keller stellen)
    die Öfen aus Metall tun es auch und sind etwas variabler. Solltest du 1-2 mal die Woche räucher dann kannst du dir schon mal gedanken über einen gemauerten Ofen machen. Meiner Meinung nach lohnt es sich sonnst weniger.
    Gemauerte musst du wenn sie länger "gestanden" haben erst mal kräftig anfeuern das die Feuchtigkeit raus geht.

    Viele Grüße aus dem Norden
    Thomas
     
  5. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Da ist was wahres dran! Evtl. sollte man sich überlegen, ob man nicht mit 2-3 Angelfreunden ein gemeinsames Projekt startet. Ist auf jeden Fall gesellig und jeder hat seinen Nutzen.

    Gruß, DD
     

Diese Seite empfehlen