1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Quantum Irasshai Jerk

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von worldstranger2, 27. Oktober 2011.

  1. worldstranger2

    worldstranger2 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    27. Oktober 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Moin zusammen,
    hab schon die Foren-Suche angeworfen aber nix zu der Rute gefunden.
    Kann mir jemand Infos aus der Praxis bzgl. Wurfgewicht (min max) der möglichen Köder und zur allgemeinen "Gemütslage" mit der Rute geben. (Ausser nem Testberich, denen ich nur bedingt traue find ich nix?!?)

    Will mir meine erste BC/Jerk Combo zusammenstellen, hab noch nicht die Mega Erfahrung mit Multis, sitze dafür viele Nächte im Jahr am Wasser...Daher auch ein gewisser Anspruch ans Material.

    Als Rolle wird es wohl ne Revo STX HS, mit der dann Gewicht bis 80Gr gewässert werden sollen. (Die Threads zur STX Ja;Nein; Vielleicht;aber nicht im Dauerbetrieb; etc. hab ich mir schon gegeben und würde erstmal dabei bleiben. vielleicht entfremde ich sie ja später auf eine leichtere Rute, mal sehen...)

    Gufis ab 15 cm sollten wohl auch noch fisch bar sein mit dem Japaner oder?

    Vielen Dank
    Gruß Basti
     
  2. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ich hol den Thread mal wieder hoch. Vielleicht gibt es ja mehr Infos. Ich habe mir heute beide Versionen angesehen und frage mich nun auch, ob jemand etwas zu den Ruten sagen kann
     
  3. worldstranger2

    worldstranger2 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    27. Oktober 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Moin,
    hab mir das Rütchen letztes Jahr beim Askari Ausverkauf (das leichtere Modell für 126,- Euro) bestellt. Leider hatte ich bis dato keine Gelegenheit sie auf Herz und Nieren zu testen. Aber in Verbindung mit der STX absolut leicht und sehr angenehm zu fischen. Wird wohl noch bis nach der Schonzeit auf sich warten müssen...
    Gruß Basti
     
  4. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    mist, den Preis würde ich auch zahlen ;-)

    Ich schwanke ja auch echt zwischen den beiden Modellen. Hat ja wirklich seine Vor- und Nachteile
     

Diese Seite empfehlen