1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Problem mit Exage 1000FA von Shimano

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von barsch89, 3. Dezember 2005.

  1. barsch89

    barsch89 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    hallo!

    ich habe die Exage 1000FA von Shimano fürs Barschfischen.

    Wenn ich Köder ab einer Größe von ca. 10 cm verwende, so wie sie ja im Winter üblich sind, dann gibt die Rolle beim Einholen komische Geräusche von sich, als würde sie das nicht lange aushalten..
    Eigentlich sollten die Shimanorollen ja sehr gut sein, aber irgendwie verwirrt mich das Geräusch.. ist die Rolle nicht für so große Köder geeignet, oder ist sie vielleicht kaputt (hab aber nicht oft damit gefischt!), oder ist das normal, das man sie arbeiten hört??
     
  2. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Klingt vielleicht nach dem Schnurlaufröllchen. Belaste dies mal seperat, denn weißte es ...

    DD
     
  3. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    ich hab die rolle in 4000 und 2500 ist eigentlich sehr gut und hab keine probleme bei ködern bis 18cm!
     
  4. Hamme-Freak

    Hamme-Freak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    0
    ich habe gerade die 2500ra ausgepackt, sieht gut aus!? :D
     
  5. barsch89

    barsch89 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Wie "seperat belasten"?
     
  6. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    LDS
    Einfach ein laengeres Stueck Sehne nur ums Schnurlaufroellchen laufen lassen, nicht ueber die Rolle selbst. Dann merkste ja, ob das Roellchen die Geraeusche macht...
     
  7. barsch89

    barsch89 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Danke, werd das mal probieren!
     
  8. unzi

    unzi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Themen:
    15
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Montagsrolle?

    Hallo allerseits,

    haben auch noch andere Probleme mit der Rolle? Wollte sie nämlich meinem Neffen zu Weihnachten schenken nachdem sie mir bei einem Beitrag zu einer anderen Rolle empfohlen wurde.
    Besser auf die 2500er zurückgreifen? Unterschiede (abgesehen von Fassungsvermögen und Gewicht)?
    Danke für Eure Antworten!

    andi
     
  9. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    @unzi
    die 2500er ist insgesamt etwas stabiler und vorallem hat sie eine größere kurbel ;) die 1000er ist schon sehr klein...habe eine für meine ul barschrute. wenn die rolle universal eigesetzt werden soll, würde ich die 2500er größe nehmen.
     
  10. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    seh ich genausO!
     
  11. unzi

    unzi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Themen:
    15
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Dankeschön für Eure Antworten! Dann wird`s eine 2500er...

    andi
     
  12. barschlove

    barschlove Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    329
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute hab gerade diesen fred gefunden, vielleicht passt mein problem ja hier rein.


    Muß ich bei der Exage 4000 FB in Kauf nehmen das die Kurbel bisschen Spiel hat ? Irgenwie kommt mir das vor als wackelt das alles, besonders bei der Rücklaufsperre, also wenn ich anhalte zu kurbeln denn kann ich die Kurbel noch minimal nach hinten drehen, obwohl sie ja eigentlich sofort stoppen sollte. Ist das normal bei den Exage-Rollen ? :?

    Bei meinen No-Name Billigrollen ist das nicht so.
     

Diese Seite empfehlen