1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Problem Köfi

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von Julesko, 17. Juni 2009.

  1. Julesko

    Julesko Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    morgeeen an alle! kurze frage und zwar wie beißen bei euch momentan die köfis?bei uns momentan das problem das meist nichts beißt!befindet sich zur zeit zu viel nahrung im wasser?angeln am rhein. irgendwelche tipps? Danke für die antworten schon mal vorweg :)
     
  2. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    nimmst ne made und nen schwimmer- köderfische beißen immer :lol:
    das reimt sich..hehe..

    futtermischung mitnehmen, oredntlich füttern und dann feedern.
    -funkt eigentlich immer.
     
  3. Bamboocha

    Bamboocha Barsch Simpson

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hatte auch keine Probleme. Hab die Fische auch im Rhein bei Köln gefangen. Stippe, Made und ordentlich anfüttern. Suchst dir am besten eine ruhige Ecke (bei mir war es eine kleine Bucht) aus. Das einzige Problem waren die großen Schiffe, die haben die Bucht leergesogen und dann alles wieder reingedrückt. Aber nach 15 Minuten Pause ging das Fische fangen munter weiter.
     
  4. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Paniermehl mit Wasser zum füttern. (sehr nasses Futter verteilt sich besser und hält die Großen fern.)
    Eine Made am 18er Haken.
    Keine Bleiperle am vorfach sondern nur auf der Hauptschnur.
    Wenn die grösseren Weissfische beissen angelt man meistens einfach nur zu tief.
     
  5. Julesko

    Julesko Angellateinschüler

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    ok danke :wink:
     
  6. barschfreak1992

    barschfreak1992 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0

    XD XD
    coller Reim !

    aber wo du recht hast da hast du wohl recht !
     
  7. Schlcuhseeangler

    Schlcuhseeangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    229
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schluchsee
    Hi,

    Oh man Marc... typisch Löffinger :wink:

    Ne jetzt mal im ernst, wenn gar nichts mehr geht, kann es mehrere ursachen haben, einmal sie haben kein Hunger weil zu viel andere nahrung im wasser rumschwirrt, oder sie beißen so vorsichtig das du die bisse an der pose nicht erkennst, dann muss du auf sicht fischen, falls die Köfis nah genug am Ufer stehen, dann siehst du wie sie den pinki einsaugen, und dann muss sofort der anhieb kommen, schonst spucken sie deinen Köder wieder aus....

    Falls sie auf Nahrungs suche sind, aber sie nehmen deinen Köder nicht, dann wickle etwas Franzosenbrot um den Haken, dann beisen sie wieder, das zeug bekommst du in jedem lebensmittelladen, hält auch gut am haken, da es wie teig von der Konsistenz her ist....

    Und natürlich nicht vergessen anzufüttern, mit bisschen Vanillepudding Pulver gehts gleich doppelt so viel ab....

    gruß jogi
     
  8. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Wenn nicht's beißt, aber was da ist, Senke benutzen.
     
  9. Schlcuhseeangler

    Schlcuhseeangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    229
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schluchsee
    Problem ist nur, das senke bei uns nicht erlaubt ist....... das heißt, jeder Köfi ist müselige Handarbeit

    gruß Jogi
     
  10. Hechtpittner1

    Hechtpittner1 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Au/am Rhein
    fisch einfach mit ner senke (is bei uns erlaubt)
     
  11. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    732
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oberbayern
    Spar dir doeinfach dein rumgespame......! Du nervst.
     
  12. jan524

    jan524 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    ich würd am Besten mit maden dir nen futterplatz machen wenn dann nimmse dir ne pose und 2Maden auf nem kleinen Hacken dann passt das schon .. =)
     
  13. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Wenn du ne Warmwasserquelle findest solltest du da mal die Maden baden ( yeah,auch ein Rhyme :lol: )
    Grad im Winter tummelt sich da gern mal (auch exotisches) Kleinviehzeugs!
     
  14. Butze

    Butze Barsch Simpson

    Registriert seit:
    10. Januar 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Für den Sommer noch einen Tipp:
    mit Hanfkörner (am besten gequollen) hat man immer gute Chancen auf Rotaugen.
     

Diese Seite empfehlen