1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

preiswerte Reiserute zum Spinnfischen

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von LuckyCatch, 11. April 2016.

  1. LuckyCatch

    LuckyCatch Keschergehilfe

    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    huhu,

    ich bin diesen Sommer mit dem Rad und Packtaschen Richtung Norwegen und Schweden unterwegs. Das geht natürlich nicht ganz ohne Angel.
    Nun bin ich auf der Suche nach einer günstigen sehr kompakten Reiserute. Ich möchte kein totales Premiumprodukt, weil mit dem Gepacke und Gestopfe immer mal was schiefgehen kann :oops:

    Ob Steck- oder Telerute bin ich erstmal flexibel. Eine Steckrute läd sich bestimmt geiler auf und hat die coolere Aktion, aber ich habe auch mit Teleruten über den ganzen Tag Spaß gehabt, also würde ich das auch in Zukunft überleben :p
    Wirklich wichtig sind dagegen:
    - Transportmaß bis 49cm (60cm ginge vllt noch aber dann könnte ich sie nicht sicher in der Tasche verstauen)
    - So 10-40g hatte ich mir überlegt (wobei ein echter Allrounder für den Hechtwobbler zwischendurch bestimmt auch etwas massiver ausfallen könnte? :???:)
    - vllt mit sehr kompaktem Transporthardcase dabei
    - preislich würde gerne so bis 70€ gucken - gerne deutlich drunter, etwas drüber mit guten Argumenten vllt aber auch möglich

    Schon gefunden habe ich die
    - SHIMANO Exage BX STC Mini Telespin 2.10m, 10-30g mit einem Packmaß von legendären 38cm ( http://www.fishingtackle24.de/shimano-exage-bx-stc-mini-tele-spinning.html )
    - die hier im Forum gefundene Quantum Smoke Traveller Spin Rute ist mir vom Preis, Optik und Transportlänge etwas zu viel
    - die Savage Gear Roadrunner finde ich optisch und von den Erfahrungen gelungen und das Packmaß mit der Tasche ließe sich vllt improvisiert noch unterbringen, aber der Preis scheint in den letzten Jahren einfach erheblich teurer geworden zu sein (> 105€ und vor drei Jahren für <60€ zu haben)

    Grüße
    Lucky
     
  2. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Mein Tipp wäre noch die SPRO Globetrotter GT Serie. Fallen bischen weicher aus als angegeben.... hab die beiden 240er in 25-60Gr WG (absolut Überzogenes WG) und die 40-80Gr WG (die entspricht schon eher dem WG). SInd ganz gute Allrounder mit denen man auch Jiggen und Faulenzen kann....
     
  3. LuckyCatch

    LuckyCatch Keschergehilfe

    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    die 25-60 hören sich ja nach einen ganz guten Range an. Eine ausführung in 210cm und unter 50cm Transportlänge wäre natürlich genial gewesen.
    Ich denke aber sie kommt in die engere Auswahl :)
     
  4. Stoney0066

    Stoney0066 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    31. Oktober 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    13
    Ich hab mir letztes Jahr ne Berkley Pulse EVX für Schweden und hier fürs Boot zugelegt. Hat 15-40 g WG. Sau geile Rute, kostet allerdings ca. 100 Euro. Schön schnell, straff, damit kannst auch mal nen guten Hechtköder rausfeuern, aber auch n 30er Barsch macht an der Rute Spaß! Unter 12 g + Trailer isses mit der Rückmeldung bei Bodenkontakt allerdings vorbei.

    Die Schimano Exage STC hab ich in 2,70 50-100 g WG, die gibts auch in -40 g. Ist auch ne tolle Rute, fällt allerdings deutlich weicher aus.
     
  5. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.310
    Likes erhalten:
    593
    Ort:
    die Maus...
    Schon mal überlegt, eine Fliegenrute mitzunehmen? Von Packmaß und Gewicht her würde ich gerade für einen Fahrradurlaub in Skandinavien ruhig mal ein wenig mit dem Fusselkram spielen.
     
  6. Barschbernd

    Barschbernd Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    Machdeburch
  7. F3lix

    F3lix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Themen:
    23
    Beiträge:
    490
    Likes erhalten:
    70
    Die 2te Vendetta hab ich auch, ich fand die Vorgänger vom Griff her besser.
    Meine Aktuelle kommt nach 1 mal Fischen die Woche noch in den Marktplatz...
    Der Vorteil ist halt die Dreiteilung dadurch ist sie nur ~70cm lang wenn sie auseinander ist.
    Felix
     
  8. LuckyCatch

    LuckyCatch Keschergehilfe

    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    >=70cm ist defintiv zu lang :p Fahhrad, nicht LKW mit Auflieger :grin: und eine Fliegenrute ist mir grad zu viel neues.
     
  9. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.310
    Likes erhalten:
    593
    Ort:
    die Maus...
    Stimmt, die 703L habe ich auch noch. Hab ich immer gern gefischt, ist aber als Dauerleihgabe seit längerer Zeit ausser Haus. Nicht unbedingt ein Ausbund an Sensibilität, aber eben eine gute Einsteigerrute. Habe schon wesentlich teurere Ruten in der Hand gehabt, die viel schlechter verarbeitet waren.
     
  10. Barschbernd

    Barschbernd Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.312
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    Machdeburch
    Achso, hättest ja auch sagen können, dass es mit dem Klapprad nach Norge geht! Da kommt natürlich nur die Okuma G-Force Expedition in Frage :grin:. Ansonsten sollten sich 70 cm problemlos an die Stange kletten lassen ;-).
     
  11. eggerm

    eggerm Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Themen:
    35
    Beiträge:
    651
    Likes erhalten:
    359
    Ort:
    hoffentlich am Wasser
    Also die Roadrunner kann ich sehr empfehlen. Super Preisleistungs Verhältnis! Luke_da_Duke hat da mehrere Modelle, die ich auch schon gefischt habe. Saugeile Rückmeldung und super Packmaß.

    MfG Matthias
     
  12. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich würde jetzt gerne mal die Travel-Rod von Shakespeare in die Runde schmeissen. Ich hatte mir die Rute mal vor ca. 2 Jahren gekauft und sie stand nur in der Ecke. Ich war total enttäuscht, wo ich sie zum ersten mal in der Hand hielt. Damals wollte ich eine ml-Rute haben und was wurde da geliefert...Ein dicker Knüppel.
    Naja...Im letzten Afrika Urlaub hatte ich sie im Gepäck und ich kann nur sagen...Die Rute hat mich nicht im Stich gelassen. Sie hat ein Wurfgewicht von 5g-15g und ich habe da noch 30g Köder problemlos gefeuert. Hechtblinker und Spinner haust Du damit raus wie nichts gutes...Glaub mir.

    Die Rute wird auch in einem kleinen Kunststoffrohr geliefert, ist vierteilig und hat eine Transportlänge von ca.54cm und sie ist wirklich robust verarbeitet. Im Notfall kannst Du sie auch zum Ansitzangeln benutzen. Ich habe Welse bis 90cm mit ihr gefangen und das hatte richtig Spass gemacht.

    Die Rute ist von der Aktion her nicht hart sonder eher sensibel...Also super zum blinkern.

    Die Rute heißt "Shakespeare Ugly Stik travel spin 5g-15g"

    Grüsse
     
  13. Esoxmania

    Esoxmania Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Juli 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Berlin
    Ich gebe dem Eggerm da gerne recht. Besitze die 3-16; 10-40; 20-80 und die Trigger und bin damit zufrieden. Gerne mehr Infos wenn du brauchst.
    Die 10-40g Version wäre echt was für dich. Eine Art Hardcase gibt es dazu. Sie ist ansonsten fast. Gute Rückmeldung. Unter Belastung semiparabolisch. WG für mich passt, wobei man ab schätze 35g nicht mehr durchziehen sollte. Ich habe im nächsten Jahre eine ähnliche Tour vor und da kommt sie auch mit. ;)
     
  14. Luke_da_Duke

    Luke_da_Duke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Juli 2013
    Themen:
    13
    Beiträge:
    143
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    Innsbruck
    ja, kann ich auch nur bestätigen, hab die 20-80 und die 10-40, wobei erstere wirklich ein Arbeitstier ist mit dem du auch schwerere Hechtköder gut führen kannst während erstere deutlich feiner ist; haben beide perfekt in Koffern und Reisetaschen Platz
     
  15. retsamolf

    retsamolf Gast

    Moin,
    kannst du vll etwas erläutern was die Rute so kann und wie die Aktion ist? Sind 3-16g realistisch oder eher nicht?
    Hab gerade die 20-80 gekauft und überlege noch die leichte zu holen. Würde sie auch gerne als Leihrute benutzen, damit Begleiter auch mal kleine Wobbler rumfeuern können.
    Grüße
    Flo
     
  16. Esoxmania

    Esoxmania Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Juli 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Berlin
    Habe von der 3-16g die erste XLNT(1). Sie lädt sich beim Wurf sehr gut auf. Größte was ich daran gefischt habe war 10g Jig + Junior kauli. Zum Kurbeln kein Problem. Zum Joggen ist 7g aber eher noch optimal. 3-16g schätze ich bei der alten Version als sehr realistisch ein. Gefangen hat sie Zander Barsch Hecht Rapfen und zuletzt 60er karpfen. Alles mit Bravour gemeistert. Aktion ansonsten genau wie die 10-40 g beschrieben. Wenn du aus Berlin kommst kannst sie auch gern mal probieren. Tegeler See ist die Adresse

    Andre
     
  17. Conair76

    Conair76 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    336
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Also die alte XLNT habe ich auch in der 20-80 g Version und kann sie sehr empfehlen. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass sie die Qualität nochmal extrem gesteigert haben, um das neue Preisniveau zu rechtfertigen. Damals habe ich glaube ich 70-75€ bezahlt. Dafür war/ist das Gebotene top.
     
  18. Esoxmania

    Esoxmania Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Juli 2013
    Themen:
    0
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Berlin
    Hast du wohl recht.
    Sichtbar ist nur, das "bessere" Ringe verbaut wurden.
    Die neuen sind schneller dicht am Blank wodurch VIELLEICHT ein etwas besseres Ködergefühl entstehen könnte.
    Kann das aber selbst nur annehmen.
    Finde es ebenso schade, dass dafür gleich 30-40€ raufgeschlagen wurde.
     

Diese Seite empfehlen