1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Predax Matzuo Wire Keeper

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Barsch-Jäger68, 30. März 2016.

  1. Barsch-Jäger68

    Barsch-Jäger68 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Oktober 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Hallo

    Kennt jemand diese Jig-Heads,oder hat schon mal mit ihnen gefischt?Ich suche zuverlässige leichte Jigs für den FSI in 2.8" und den Easy Shiner in 3".Ich fische zwar meist mit einem Wide gap Haken von Xpoint,aber auch gerne mal mit einem leichten Jig-Head.Wurde aber oft enttäuscht und der Gummi hielt nach kleinen Bissen,oder einigen Würfen nicht mehr gut.War sehr begeistert von den Illex light Jigs,in 0,9,1.8 und 3.6g,aber die bekommt man leider kaum noch.Die hatten zwei "Wulste" auf dem Bleischenkel und hielten den Gummi wirklich gut fest.Jetzt bin ich über den Predax gestolpert und er könnte es sein,nur finde ich keine Videos oder Berichte über ihn.Habe null Erfahrung mit wire keeper,also einen kleinen Edelstahl Haken der den Gummi sicher fixieren soll.Ich glaube Decoy hat einen ähnlichen Jig.
    Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung mit ihm gemacht und kann mir weiterhelfen.

    Grüße
    Denis
     
  2. edersee

    edersee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    431
    Likes erhalten:
    72
    mir gefallen momentan die DEKA Jigheads von Nippon-Tackle am Besten. Top Vanfook Haken, Wire Keeper und Grammzahl drauf.
     
  3. darkbearded

    darkbearded Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Berlin
    Ich fische auch die DEKA Jigheads von Nippon Tackle mit besten Erfahrungen.
    Der Wire Keeper ist für mich die beste Lösung für weiche Gummis. Sie halten dabei nicht länger, als beim Ankleben, dafür gibts die Fummelei mit dem Kleber nicht. Der Wire Keeper ist nicht zu empfehlen, wenn du die ES regelmäßig wieder vom Haken runternimmst und mehrfach verwenden willst (meist reißen sie auf und halten dann nicht mehr so gut).
     
  4. Barsch-Jäger68

    Barsch-Jäger68 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Oktober 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!
    Ich habe heute mein Paket von Camo-Tackle bekommen und hatte als Test den Jig von Shad-XPerts-Gamakatsu in Größe 1 bestellt und bin sehr begeistert.Utra scharfer Haken und mit den zwei "Wulsten" auf dem Bleischenkel,hält der Gummi perfekt!Auch hatte ich den Fin-S Fish in 2.5" in 6 Farben bestellt und die Verarbeitung,Farben und Gummimischung sind echt genial.Wird wohl mein neuer Lieblings- Barschköder werden.Die bestellten Jigs,Lunker Grip Größe 4 Fish-Head(1.75g) sind auch sehr gut und sind ja speziell für den kleinen Fin-S Fish gefertigt worden.Ich bin nur sehr verwöhnt was die Schärfe der Haken angeht (XPoint) und die ist hier nicht gegeben,aber trotzdem scharf genug.Man merkt aber deutlich einen Unterschied.Auch passt ein 1er wide gap Haken gut zum 2.5" Fin-S Fish,was für mich wichtig ist,weil die Öse noch groß genug ist,um gut am Snap zu laufen.Bin happy und kann es kaum bis zum 1 Mai abwarten:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2016
  5. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
  6. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Der halt ist tatsächlich top, micht stört dieses riesige Plasteteil leider enorm. Ansonsten sehr gute Haken.
     
  7. Barschneuling

    Barschneuling Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Februar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    56220 Sankt Sebastian
    die jigs sind ja sehr interessant aber ran getraut habe ich mich noch nicht wirklich an die von musaga. sind die echt so bombe wie man es meistens liest?
     
  8. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    Ich habe jetzt erstmals normalen Musagas in 7/0er gefischt.
    Was mir aufgefallen ist, von der Länge her sind die anders als 7/0er VMC´s, ne ganze Ecke kürzer, also ca. wie 4/0-5/0 grob geschätzt.
    Nehme die 7/0er für meine 15er Asishads und verzichte auf Stinger...

    Was ich super finde ist das die Grammzahl (zumindest bei den normalen Musagas) eingegossen ist und das die Dinger echt scharf sind, und das auch noch nach ein paar Hängern bleiben. Sprich die Spitze hält meiner Meinung nach mehr Steinkontakt aus, als die normalen VMC´s.

    Bei den Hanibal´s mag das Plastikteil vielleicht einem Selber ein bisschen "fremd" vorkommen, aber Fischen ist das wirklich scheissegal...dafür hält der Gummi am Haken, und das ist es ja auch, was den Hanibal ausmacht....

    Kannst dich ruhig rantrauen, die beissen nicht:)
    Einfach mal testen, jeder hat ja seinen eigenen Geschmack. Wenn er dir nicht gefällt, ist ja auch nicht soviel Geld weg:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2016
  9. Barschneuling

    Barschneuling Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Februar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    56220 Sankt Sebastian
    danke für deine resonanz minden. naja bei mir liegts dran das ich meine jigs mit keeper selber mache und selten auf fertige wechsel :) . muss ich mal schauen vllt teste ich die doch mal nach der schonezeit :) . aussehen ist bei denen gewöhungssache das steht ausser frage :lol: . und das mit dem größen unterschied ist dann wie bei matzuo vs vmc , da haste ja auch diesen mega unterschied :) .
     
  10. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    Selber testen is immer das beste. Ich hatte bis dato immer nur die normalen VMC´s gefischt, hab mir jetzt aber mal 100 Musagas geholt und werde die diese Saison (ich hoffe die Schonzeit geht schnell vorbei) testen...
     
  11. Barschneuling

    Barschneuling Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Februar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    56220 Sankt Sebastian
    ja da stimme ich dir zu :) . ich teste auch momentan noch die haken für die 3g -8g jigs bin da noch net schlüssig geworden ob ich auf 2er oder doch lieber auf 1/0 bleiben soll für 2" köder. wir haben in dem sinne schon seit 1.2. zander und hecht zu. und barsch geht erst durch die frühjahrsschonzeit am 15.4. also noch lange warten bis 31.5. 23.59 uhr 8O . vmcs haben mir noch nie zugesagt .
     
  12. Barsch-Jäger68

    Barsch-Jäger68 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Oktober 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Habe mir mal die Predax und Deka Jigs mit wire keeper bestellt.Die Gummis bleiben eh auf dem Jig und werden nicht gewechselt,daher kann ich mir wire keeper gut vorstellen.Bei kleinen Gummis fische ich mit 2g,3.5g und 5g Jigs,die sinken langsamer und man hat immer gute Kontrolle.Habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.5g ist da schon die Obergrenze,wenn es mal sein muss (Strömung,Wind,Wasserstand...),selbstverständlich zählt das nur für die Altarme der Elbe...im Strom braucht es schon andere Größen und Gewichte:).Mit der richtigen Rute (Diaflash,2-10g)macht das auch richtg Laune und man kann sehr weit damit werfen.In ca. vier Wochen kann ich sagen wie gut die Jigs sind...
     
  13. Barschneuling

    Barschneuling Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Februar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    56220 Sankt Sebastian
    ich befisch den rhein und hab das glück das in meinem abschnitt zahlreiche buhnen sind. da reichen 3 - 8g voll kommen aus. vllt könnte ich sogar noch nen tacken weniger fischen aber das gibt meine gussform nicht her. ich bin am liebeugeln mit ner bushi in 1,90m. hatte die 2,40 gehabt und das war schon ne entgeile flitsche gewesen.
     
  14. Barsch-Jäger68

    Barsch-Jäger68 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Oktober 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    @Barschneuling
    Für 2" benutze ich einen 4-2er Haken,1/0 ist definitiv viel zu groß.1/0 benutze ich bei dem Fat swing impact in 3.3"(8.2cm).Ein Easy Shiner in 3"(7.2cm) bekommt bei mir einen 1er.Klar macht das jeder ein bißchen anders,aber einen 1/0 für 2" ist schon extrem groß.
     
  15. Barsch-Jäger68

    Barsch-Jäger68 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Oktober 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    @Barschneuling
    Da gebe ich dir Recht,habe auch viele Buhnen wo es kaum Strömung gibt.Da reichen 3-5g,meinte da er vom Buhnenkopf die Strömung:)Ich liebe eh die Altarme,da ist der Barsch und Zander sehr gut vertreten.
     
  16. Barschneuling

    Barschneuling Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Februar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    56220 Sankt Sebastian
    danke für die tips jäger :mrgreen: . naja bei uns kosten die altarme extra leider :-( . und einer der nicht extra kostet muss man schon bissel gurken. naja mal schauen vllt mach ich doch noch nen ausflug zu dem altarm hin.

    ps: hab gerade geschaut sind 2er haken die ich für die jigs nehme. die 1/0 sind für paar andere köder gedacht in 3" .
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2016
  17. sam1000-0

    sam1000-0 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. März 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    174
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Recklinghausen
    Für 2" Gummies geht 6er oder sogar 8er Jigs,damit geh ich auf Grundeljagt.Ab 4er bleibt das Gummi starr am Haken
     
  18. Barschneuling

    Barschneuling Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Februar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    252
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    56220 Sankt Sebastian
    ja schon , das ist klar. nur ich bin ja noch in der testphase was ich so an haken größen brauche. teste mich langsam nur rein als direkt alles zu überstürzen.
     

Diese Seite empfehlen