1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Posenbau

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von PIKEPERCH17, 10. Juli 2007.

  1. PIKEPERCH17

    PIKEPERCH17 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NDS
    Hi Leute,
    Ich habe mich mal ans Posenbauen gewagt und diese Modelle sind dabei herausgekommen von der kleinen Barschpose bis zur Mefo- oder Horniepose ist alles vertreten!! Sie sind aus einer Art Knete aus dem Bastelgeschäft gebaut die man backen kann (keine FIMO!!!!!) Manche sind mit einer Leuchtfarbe ausgerüstet was das Fischen in der Dämmerung erheblich erleichtert eine hab ich mit nem Schlauch aus einer Sprühdose versehen (Glasreiniger) dort passen kleine Knickies hinein und ferig ist die perfekte Aalpose :wink: Habe übrigens meine Grundbleie ebnfalls mit diesem Schlauch ausgerüstet damit hat man eine günstige alternative zum Karpfenblei dieses sinkt nicht so schnell im Modder ein und verschwindet außerdem nich so schnell in der Steinpackung :wink: was zu erheblichen erleichterungen beim angeln führt :!:

    Hoffe ihr hab noch andere Ideen zum Bau oder zum Design
     

    Anhänge:

  2. Barsch28

    Barsch28 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Idar-Oberstein
    aus balsa basteln und unten ein loch rein. da nen zahnstocher rein als kiel. müsste eig. auch gut gehen
     
  3. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Hab das auch schon gemacht! Vom Modellbau Hülsen (Meterware) für Drahtzüge besorgt, zwei Styrodur-Hälften (2 cm breit, 1 cm dick, Länge nach belieben), Hülse in gewünschter Länge in die Mitte mit Epoxy eingeklebt, entsteht 2x2 cm eckige Durchlaufpose. Na ja, dann schleifen, geht natürlich wie Butter, lackieren, fertig! Kein Prob mit Wassereintritt! Alle Größen sind eigentlich kein Problem, auch bebleit, und geht razzfazz :mrgreen: Ach ja, für Waggler 6mm Edelstahldraht unten in die Hülse einkleben :D
     
  4. Barsch-Jäger

    Barsch-Jäger Barsch Simpson

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    federkiel, unten spalten, drahtöhse rein, starkem garn das untere ende umwickeln, anmalen, lakieren.
     

Diese Seite empfehlen