1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Plobsheim Frankreich Elsass Angelkarte?

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von carlosderhecht, 18. April 2016.

  1. carlosderhecht

    carlosderhecht Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Hallo ich wohn in der Nähe vom Elsass
    und wollte demnächst mal dort angeln .
    Mir ist die Kleinstadt Plobsheim aufgefallen und wollte fragen ob jemand weis wo man für die Gewässerstrecken dort eine Angelkarte bekommt . Hab im Internet gesehen das man auch Angelkarten online kaufen kann , bloß ist mir keine Kategorie aufgefallen wo detailliert drin steht das sie für Plobsheim gilt .http://de.cartedepeche.fr/TPL_CODE/TPL_ADHCOMMANDE/PAR_TPL_IDENTIFIANT/6/276-process.htm
    Also wer weis wo man eine Angelkarte für Plobsheim am besten kauft wäre es nett wenn man mir dazu ein paar Infos geben könnte .
    Lg Carlos [​IMG]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.950
    Likes erhalten:
    872
    Ort:
    Am See
    Die Plobsheimer Bucht ist bei der ganz normalen öffentlichen Tageskarte / Jahreskarte mit dabei.
    In Frankreich hast Du nicht für jedes Gewässer ne Extrakarte, ausser es ist ein Privatgewässer (oder Vereinsgewässer).
    Kannst in jedem Angelladen im 67er Department kaufen (in PLobsheim ist auch einer).

    Falls Du mit dem Belly draufwillst: letztes Jahr gabs da Probleme, ich weiss nicht ob mittlerweile eine Einigung erzielt wurde und man mit dem Belly wieder geduldet wird. Schlauchboote sind auch verboten.
    Ansonsten: Petri :)
    Sind viele kleine und mittlere Hechte drin, werden aber zunehmend weniger, da ein gewisses Klientel alle aberntet, den untermaßigen wird der Kopf abgeschnitten, damit die Kontrolle nicht mehr nachmessen kann.
    Die Federation Peche möchte eigentlich ein C&R Gewässer draus machen, nationale Gesetze verhindern das bisher. Die Police de Peche und die Gendarmerei kontrollieren regelmäßig und freuen sich über jeden Releaser. Da hast dann gleich ein paar Pluspunkte bei denen.
     
  3. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    134
    Ort:
    luxemburg
    Ist immer noch nicht erlaubt mit dem Belly drauf zu gehen.
    @Norbert, welche Klientel das wohl sein mag ? :)
     
  4. carlosderhecht

    carlosderhecht Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die Informationen

    Anscheinend ein schwieriges Gewässer , aber ein Versuch ist es mal wert .



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  5. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    134
    Ort:
    luxemburg
    Nö schwierig ist es ansich nicht. Wenn du da mit dem Boot unterwegs bist kannste sehr sehr gut fangen. Nicht mehr so gut wiw vor 5-6 Jahren aber immer noch ok. Vom Ufer brauchste garnicht hinfahren.
     
  6. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.950
    Likes erhalten:
    872
    Ort:
    Am See
    Richtig, vom Ufer ists schlecht. Am La Buvette Aux Sept Ecluses ist ein Parkplatz und dort kommst Du auch mit dem Belly ins Wasser.
    Oder mit nem Faltboot oder Kajak.
    Der südliche Teil ist sehr flach (0,8 - 2m) und hauptsächlich Hechte wie gesagt.
     

Diese Seite empfehlen