1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

PLine Fluoro, 274m für 10 Dollar plus 4,- Versand

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von FishinTom, 22. März 2010.

  1. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
  2. Kochtoppangler

    Kochtoppangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hamburg
  3. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Das ist kein reines Fluo, sondern nur mit Fluoüberzug.
    Würde ich wohl sein lassen.

    Schnurdicke:
    10lb hat normal so ca. 0,25 bei Fluorocarbon.
     
  4. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    jep, nicht sooooo toll.
     
  5. Chrizzi

    Chrizzi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    150
    Likes erhalten:
    0
    Das ist eine Ami-Schnur, der Durchmesser wird um die 0.30 mm liegen. Die japanischen 10 lb Schnüre liegen bei 0.26 mm.
     
  6. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Danke, ich denke die "conclusion" rechtfertigt einen Test.
    Werde den artiekl noch mal abends in Ruhe lesen. 0,30 wäre mir jetzt echt zu dick. Fällt sie dünner aus, werde ich sie versuchen.

    Dank, Tommi
     
  7. janfischt

    janfischt Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    1
    Hi,
    ich hab die Schnur in der 4lb- version mit nem angegebenem Durchmesser von 0,18mm, - für Barsch super. Ist sehr geschmeidig, feinfühlig und die Dehnung ist für mich auch okay, iwo zw. Mono und Geflecht.
    Warum solls denn die 10lb werden? Für Barsch reichte ja meistens ne dünnere, für Hecht ist Geflecht oft sinnvoller...
    Jan
     
  8. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Habe eine Mail erhalten und da waren nur drei Stärken drin.
    Welchen Durchmesser das ausmacht, habe ich noch nicht gecheckt. Natürlich reicht weniger. Ich nehme als Vorfach für Barsch immer am liebsten zwischen 0,22 und 0,26, wegen der Hänger. Das gibt mehr Reserven beim Lösen.

    Werde mal schauen, ob er auch dünnere hat.

    lg, ich
     
  9. Kochtoppangler

    Kochtoppangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hamburg
  10. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Ahh, danke. Vorerst muss ich aber erstmal meine Yo Zuri Leine aufbrauchen.
     
  11. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    also mmn. ist es kein unterschied zu einer x-beliebigen etwas besseren mono. das mit dem fluorocarbon ist hier etwas verarsche.

    wenn du möchtest, schicke ich dir mal 2-3 meter zum testen.
    müsste noch ne 10er im keller haben.

    kostet glaube ich bei american tackle auch nicht die welt.
    aber wie gesagt, mmn. is dat nix.
     
  12. janfischt

    janfischt Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Oktober 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    1
    Hi,

    Ich nehme die 4lb nicht als Vorfach, sondern als Hauptschnur auf der Spinnrolle. Einer der Hauptgründe sone "dünne" zu nehmen war möglichst wenig Probs mit Schnurdrall zu bekommen. Hat auch geklappt und die 4lb/ 0,18er ist sogar so flexibel und geschmeidig, daß se auf ner mitchel 310x keine Probleme mit Schnurdrall und Tüdel macht.

    Die Pline nimmt kein Wasser auf und ist widerstandsfähiger als Mono. Außerdem hat se ein neutrales Sinkverhalten, was in Verbindung mit einem relat. geringem Schnurdurchmesser zu einer sehr guten Köderkontrolle führt, weil man nicht so mit Kollege Schnurbogen kämpfen muß.

    Als Vorfach nehm ich die Schnur nicht. Dafür gibts auf jeden Fall besser geeignetes FC, abriebfester und unsichtbarer^^, -oder ich nehme gleich Metall.

    Als Hauptschnur auf der Spinne ist se TOPstens.


    Jan grüßt
     
  13. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Auch interessant.
    Ich suche aber schwerpunktmäßig gutes und günstiges Vorfachmaterial. Kenne viel, die ganz normale Mono nehmen und auch nicht schlechter als mit Fluoro fangen, ich traue mich das aber nur ausnahmsweise.
    lg, Tommi
     
  14. shi_ttakind

    shi_ttakind Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bonn
    Moin Fishin Tom, ich würde die zu P-Line Halo Fluorocarbon raten (aber nicht weil ich dieses gerade anbiete). Ich habe nie ein Fluorocarbon gesehen, dass so abriebsfest wie dieses ist.

    Ich denke übrigens auch, dass der Unterschied in der Sichtigkeit zwischen Nylon und Fluoro nicht fangentscheidend ist. Ich bevorzuge aber Fluoro auf Grund der Abriebsfestigkeit. Habe seit dem deutlich weniger Abrisse bei Hängern. Würde daher in der Stärke auch nicht unter 12 lbs (0.32 mm) gehen, fische meist sogar 15 lbs.

    Das hier vorgestellte Material werde ich aber auf jeden Fall als Hauptschnur ausprobieren. Da mich dort die Steifigkeit von Fluoro stört.

    Grüße!
     
  15. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Kauf dir ne Spule Stroft und lass dir dein Vorfachmaterial(jedoch Mono) dazu schenken.
     

Diese Seite empfehlen