1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Petition für praktisch alle Tierhalter

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Camaro, 8. Februar 2016.

  1. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.458
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    Kaiserstuhl
  2. captn-ahab

    captn-ahab Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    729
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Münster
    Also der Einsatz homöopathischer "Arzneimittel" soll erhalten bleiben?!
     
  3. WM76

    WM76 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. November 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    202
    Likes erhalten:
    47
    Ort:
    Aachen
    Das hat mich auch etwas gewundert. Dass die EU Scharlatanerie verbieten möchte kann so schlimm nicht sein...
     
  4. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.458
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Nicht ganz. Wenn das Gesetz in Kraft tritt hat das auch für den Halter von Haustieren Folgen. Jeder der sein Tier barft hat künftig Probleme Supplemente zu beziehen (das gibt es dann in der Apotheke). Auch homöopathiesche Mittel dürfen so nicht mehr eingesetzt werden ( Homöopathie und Gesunde Ernährung hat bei uns schon immer besser funktioniert als der armen Katze eine Pille rein zu drücken! )

    Im Prinzip werden auf einen Schlag sehr viele ihren job verlieren und einfache Produkte wie Nahrungsergänzungsmittel werden auf einen Schlag zigfach teuer und von der Qualität schlechter.

    Tierheilpraktiker ist Scharlatanerie?
     
  5. captn-ahab

    captn-ahab Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    729
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Münster
    Kurzum: 99% ja
     
  6. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.458
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Tja jeder wie er meint nur nicht jeder glaubt blind der pharma Industrie
     
  7. captn-ahab

    captn-ahab Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    729
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Münster
    Stimmt

    Manche glaube, dass der Wirkstoff immer wirksamer wird je mehr er verdünnt wird; auch wenn er nicht ein mal mehr nachweisbar ist.

    Nicht falsch verstehen, Naturheilkunde ist ok....aber Heilpraktiker im Sinne von Homöopathie ist Quacksalberei.
     
  8. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.458
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Die beste Medizin wächst in der Natur und darum geht es in der Petition. Bisher konnte man Naturprodukte zB. Schwarzkümmel Öl einfach in jedem online shop oder laden kaufen jetzt braucht man ein Rezept und muß es teuer in der Apotheke kaufen.
     
  9. blankmaster

    blankmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    177
    Heftiger Einspruch !

    Zu 100%.

    Gruß
    BM
     
  10. captn-ahab

    captn-ahab Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    729
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Münster
    Camaro, siehe meinen letzten Beitrag, 2 paar Schuhe.
     
  11. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Das ist so korrekt, leider verstehen viele den Unterschied nicht, oder wissen nicht was homöopathisch bedeutet. Nämlich wirkungslos :)
     
  12. darkbearded

    darkbearded Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Berlin
    Im eigentlich Sinn ja auch nicht. Es gibt keine vernünftigen Analysen, die eine Wirksamkeit wissenschaftlich bestätigen und in bestimmten Studien konnte keine medizinische Wirksamkeit nachgewiesen werden. Das gilt übrigens auch für Homöopathie in der Humanmedizin. Aber vergesst den Placebo-Effekt nicht! :wink:

    Die Petition beschäftigt sich aber nicht ausschließlich mit Homöopathie, sondern auch mit Naturheilkunde. Wenn ich es richtig verstanden habe, darf dann nur noch "Medizin" draufstehen, wenn eine nachgewiesene medizinische Wirkung enthalten ist.
    Gesund ernähren darf man seine Haustiere trotzdem noch und mit Pillen muss man sie sowieso nicht voll stopfen.
     
  13. Barschfresse

    Barschfresse Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    71
    Ort:
    Osnabrück
    Der Hinweis von Camaro ist meiner Meinung gut, da hier grundsätzlich eine breite Unterdbindung der Produkt-Auswahl vorgesehen ist.
    Ich halte es mit der Homöopathie wie mit dem Angeln: Wer fängt hat recht und so auch, was wirkt ist gut.
    Dazu frage ich mich, ob die User die zuvor schon so gewettert haben, solch schlechte Erfahrungen mit der Homöopathie gemacht haben, dass sie hier fast eine Aufklärungskampagne starten :-D ist ja nicht so, dass die Substanzen ein Vermögen kosten.
     
  14. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Es wirkt aber nicht, sonst wäre es nicht homöopathisch.

    Gesund ernähren darf sich jeder, auch Tiere. Darum gehts hier ja nicht, sondern darum, dass medizinisch wirksame Inhalte als Arznei in der Apotheke verkauft werden, u.U auch nur gegen Rezept. Das ist in der Humanmedizin auch so. Und das ist auch gut so. Man kann sich damit ja auch schlechtes tun oder umbringen.
    Unwirksame Dosierungen (homöopathisch also) sind davon nicht betroffen. Wozu auch, wirkt ja nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2016
  15. captn-ahab

    captn-ahab Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    729
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Münster
    :D:D:D

    Das Arznei, also Heilmittel, eine nachgewiesene Heilwirkung haben müssen wenn sie als solche verkauft werden wollen, das ist absolut sinnvoll. Beim Naturheilverfahren trifft eben dieses auch zu!
    Denn jedes Kind weis sicher, dass Baldrian beruhigt.

    Homöopathie finde ich ja bei Menschen bescheuert...aber bei Tieren? "fokin hillarious!!!"

    Eine Kollegin von mir hat mal ihren Hund mit so Globolis versorgt....-->

    Danke, nichts zeigt mehr wie gut es uns geht und wieviel Überfluss in diesem Land vorhanden ist.
     
  16. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.367
    Likes erhalten:
    1.482
    Ort:
    Berlin
    Der eventuell positive Effekt von homöopathischen Mitteln beruht einzig und allein auf einem Placebo-Effekt.

    Da Tiere (und auch Kinder) aber überhaupt gar keine Erwartung an das homöopathische Mittel haben, bleibt bei diesen dann natürlich auch der Placebo-Effekt aus.

    Dem Einzigen, dem damit geholfen wird, sind also die Tierhalter, indem ihr Gewissen beruhigt wird. ;-)
     
  17. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.458
    Likes erhalten:
    141
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Ob jetzt Homöopathie hilft sei mal dahin gestellt keine Ahnung hab ich mich nicht mit beschäftigt ich kenne nur Bachblüten und benutze sie auch bei unseren Tieren und das wirkt definitiv jedes Sylvester panick ohne Ende jeder Tierhalter kennt das Notfall tropfen ins Futter und alle haben Sylvester verschlafen. Hier mal mein shop der wenn des Gesetz kommt zum stempeln verurteilt wird obwohl der laden sehr gut läuft da die Qualität /Preisntop ist. http://www.lillysbar.de
     
  18. Barschfresse

    Barschfresse Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    71
    Ort:
    Osnabrück
    Verdammt ignorante Einstellungen hier... lose Behauptungen zeigen vermutlich mal wieder wie blind der Propaganda der Pharmaindustrie gefolgt wird... was nicht verstanden wird, wird verteufelt oder als Lüge abgestempelt :-D
    Was solls, ist mir ja im Grunde auch egal, muss jeder für sich entscheiden. Ich habe meine Erfahrungen gemacht :)
     
  19. WM76

    WM76 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. November 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    202
    Likes erhalten:
    47
    Ort:
    Aachen
    Nur wenn Du mit homöopathischen "Arzneimitteln" gute Erfahrungen gemacht hast, dann bist Du geblendet und misinterpretierst die Realität. Sorry das zu behaupten, aber es ist nun mal die Tatsache.
     
  20. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Egal wie..wer unterschreiben möchte, sollte dies tun. Wer nicht mag, lässt es halt. ;)

    Ich finde es nicht verwerflich, abseits der „herkömmlichen“ Wege zu schauen, gerade was Medikamente betrifft. Bin diesen Weg aufgrund einer MS-Erkrankung auch gegangen....& es hat mir keineswegs geschadet. Im Gegenteil! ;)
     

Diese Seite empfehlen