1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

perfekte Popper Prügel

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von todo bien, 7. Dezember 2008.

  1. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Hat jemand Erfahrung mit welcher Rute sich Popper von ca. 5-10 cm am besten fischen lassen? Gefischt wird mit Stationärrolle. Will es im Frühjahr mal verstärkt mit den Dingern probieren.
     
  2. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    kann dir keine Rute empfehlen, aber ich konnte es mir nicht verkneifen dein Bild zu loben. Echt cooles pic.
     
  3. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    niemand nen guten Tipp? :(
     
  4. stockfischer

    stockfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halle/S.
    die rute sollte verhältnissmäßig kurz (nicht länger als 2.40m) und steif sein um aktion zu erzeugen. die lange rute is zu schwabbelig und gibt zu sehr nach.
    z.b. die von illex, pezon & michel. die japanmäßigen von abu oder eben die japanischen teile.


    lg
     
  5. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
  6. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    geiels Video

    Der Skitter Pop ist echt geil. Vor allem an meinem überfischten Baggersee, sobald es warm wird...
     
  7. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Um ehrlich zu sein hab ich noch nie was damit gefangen aber im nächsten Jahr wird sich das sicherlich ändern ;)
    Gut Dingen will Weile haben...
     
  8. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Kann aber gerne kürzer sein. Je länger die Rute, desto schechter läßt sie sich ruckartig bewegen. Je leichter , desto besser aus´m Handgelenk... Dabei muß es aber kein Besenstiel sein. Kommt ganz stark auf Deine Preisklasse-Möglichkeiten an und geht von 40 Tacken bis 400+....
    ... Übrigens: Danke für das Vieo. sieht klasse aus, wie der Alte das macht.
    Habe letzten Sommer die ersten Attacken auf die kleinen Platscher gehabt - spektakulär!
     
  9. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    als ich meinen Skitter Pop neu hatte hab ich ihn ne stunde gefischt und nichts gefangen. Dann hatte ich keine Lust mehr auf den und auch wohl 2 Jahre lang nicht mehr ausgepackt.
    Dann kam es jedoch zu der Situation, dass ich Barsche an der Oberfläche rauben sehen konnte. Diese Barsche wollten aber nicht beißen. Weder auf Wobbler noch auf Spinner war einer zu bekommen. Dann hab ich vor lauter Verzweiflung meinen Popper montiert und siehe da: 6 Barsche in ner knappen Viertelstunde alle 30-35cm. Ich war nun völlig fasziniert von dem Skitter Pop. Das sieht einfach so geil aus, wie sich gleich mehrere Fische auf den Popper stürzen... . Mittlerweile benutz ich den Skitter Pop öfters und mein bester Fang damit war ein 76iger Hecht und ein 38 iger Barsch. Bei Hechten kann es vorkommen, dass wenn sie auf den Popperdrauf gehen sie komplett aus dem Wasser springen. Ich kann dir sagen das ist Adrenailn pur!!! Gefährlich ist es nur, weil man gern mal zu früh anschlägt. Wann sieht ein Sprtzen und schon hebt man die Rute.... lieber erst anschlagen, wenn man den Biss in der Rute spürt.
     
  10. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    ich werd dies beherzigen :)

    @ Klausi
    ich hab gedacht das wärst du ;)
    Ich denke mal für rund hundert € müßte da was drinn sein
     
  11. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
  12. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Also ich würde auch eher zu einer noch kürzeren Rute als 2,40 tendieren - das macht wirklich mehr Spaß auf Dauer. :)
     
  13. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Hi Buschi....Wenn dir die Garbolinostecken(ASio oder Falco) nicht zu steif sind könnten die doch passen oder? Ja und für unsere Gewässer hier sind 2.40m echt zu lang, aber das ist auch Geschmackssache.
    P.S.: Nen Skitter Pop in Fire Tiger hab ich noch rumliegen, den kannste haben.
     
  14. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    sagt mal wann is denn für euch die beste zeit um mitm popper loszuziehen?hab es schön des öfteren im hochsommer versucht.aber vergebens.will auch mal so ne geile attacke von nem barsch erleben dürfen...
     
  15. odie

    odie Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Wünnenberg
    Beste Zeit? Hmmmmm.....
    Bei mir von den ersten warmen Tagen im Frühjahr bis Herbst :wink:
    Im Sommer lief es bei mir allerdings am besten. Meiner Meinung nach muss man da recht viel testen und ausprobieren. Mal geht nur was auf Popper manchmal nur auf walk the dog. Testen testen testen..... :wink:
     
  16. Pitperch

    Pitperch Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.510
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    50823 köln
    Bei mir gehen Popper eigentlich nur im Sommer. Da muss es schon richtig warm sein. Zu der Rutenfrage.
    Calyber Spin, bis 48gr. wg und 213 lang. IDEAL! Fische ich auch zum Poppern/leichten Jerken
    greetz
     
  17. stockfischer

    stockfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    59
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halle/S.
    die länge ist dabei nicht so entscheidend wie die steifigkeit.
    die skeletor die du nehmen willst ist für ne richtige popper rute schon wieder viel zu weich!! da macht das nicht wirklich spass. was du brauchst sind wirklich solche steifen teile wie sie jetzt "in" sind. nur mit solchen ruten kannst du ihn auch wirklich leben einhauchen...
     
  18. effzett

    effzett Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich will mal ganz ketzerisch dieser "stiffrod" Manie widersprechen.Es wird ja nicht gejerkt...Habe in diesem Sommer erstmals ab Juni regelmäßig mit den Rappallas gepoppert.Auf kurze Distanzen, unter Büschen, Bäumen, an Seerosenfeldern.Die Ergebnisse?Schlicht sensationell!Wenn sich ganze Rudel von 35 + Barschen um den Popper kloppen, wird einem schon recht warm ums Herz!Vorsichtig ausgedrückt.Und mit welcher Rute?Pezon & Michel, "redoutable bass", 180 cm.Die ist nicht hart, wahrhaftig nicht und bietet auch noch erhebliche Drillfreuden, schont das Handgelenk und das Portemonnai - mit schlappen 40 Euronen!Light tackle eben, das feine Händchen machts, nicht der "Zahnstocher".
    Petri
    effzett
     
  19. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Buschi möchte aber Popper bis 10cm fischen. Und statt kleinen Barschen vielleicht auch dicke Rapfen fangen. Aber ich gebe dir trotzdem recht, dass die Rute nicht unbedingt extrem steif sein muss.
     
  20. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    hey stock

    die skelli, 2 in 2,4o und 40g ist aus meiner Sichtweise betrachtet schon sehr hart

    @harry

    Recht has du :)
     

Diese Seite empfehlen