1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Passende Rolle zur Bushwhacker XLNT 258cm 20-60gr

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von mueslee, 29. September 2012.

  1. mueslee

    mueslee Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    675
    Likes erhalten:
    284
    Ort:
    Allgäu
    Hallo zusammen!

    Ich habe günstig eine Savage Gear Bushwhacker (2.58m, 20-60gr) geschossen, die ich für die mittelschwere Angelei auf Zander und Hecht mit Gummis und Wobblern verwenden möchte.
    Nun fehlt mir noch eine passende Rolle dazu. Vor ein paar Wochen kam ich an eine Shimano Aernos 3000SFA, die allerdings an eine leichte Penzill Vertical Spin gewandert ist und der ich Ködergewichte über 40gr auch nicht unbedingt zutraue.
    Fischt hier jemand die Bushwhacker und kann mir eine Rolle bis max. 140€ empfehlen?
     
  2. mueslee

    mueslee Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    675
    Likes erhalten:
    284
    Ort:
    Allgäu
    Habe mich nun für eine Penn Atlantis 2000 entschieden, die Rolle erscheint mir sehr robust und Berichte im Netz klingen auch nicht schlecht. Vom Gewicht her sollte sie auch ganz gut zur Bushwhacker passen. Ich kann gerne berichten, wenn es jemanden interessiert.
     
  3. mueslee

    mueslee Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    675
    Likes erhalten:
    284
    Ort:
    Allgäu
    So, ich führe mein Selbstgespräch mal fort :D :
    Die Rolle ist ein Panzer, es wackelt nichts und die Schnurverlegung mit 0.13er Power Pro ist auch super.
    Ein Problem hab ich aber...ich bekomm die Spule nicht ab! Gibt es da bei Penn-Rollen irgendeinen Trick??
    Ich schraube ganz normal die Frontbremse ab und will die Spule - wie z.B. bei meiner Shimano Aernos - von der Achse ziehen. Die Spule lässt sich zwar etwas nach vorne bewegen aber an ein Abziehen ist nicht zu denken. Gewalt möchte ich auch nicht anwenden...
     
  4. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Vielleich mal leicht drehen die Spule? Evtll. ist irgendwo ne "Sicherung" damit sie nicht einfach so runterfallen kann?
     
  5. mueslee

    mueslee Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    675
    Likes erhalten:
    284
    Ort:
    Allgäu
    Mit Drehen hab ich es schon probiert und eine Sicherung kann ich nirgendwo entdecken. Zefix, da könnte ich endlich mal ein Handbuch gebrauchen aber das Faltblatt sagt dazu nichts...
     

Diese Seite empfehlen