1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Passende Rolle für Berkley Skeletor pro 2,70m 15-40g

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von BarschBengel, 5. Mai 2015.

  1. BarschBengel

    BarschBengel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Themen:
    11
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Moin,
    Ich weis das Thema Skeletor gibts schon gefühlte 1000 mal, aber ich habe bisher keine genaue Antwort auf meine Frage gefunden.(Ja ich habe die SuFu benutzt)
    Gibt es eine Rolle die die oben genannte Rute sehr gut bis gut austariert? Sie ist ja sehr Kopflastig...
    Vielleicht weis das ja jemand und kann mir ne Antwort darauf geben.
    Sollte das niemand wissen, lasst den Thread einfach unter gehen ;)++


    Vielen Dank vorab
     
  2. ZitterndeHand

    ZitterndeHand Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. September 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    62
    Ort:
    Berlin
    Moin, ich fische an der Skeletor 2,7m -70g eine 4000er Stradic. Das passt gut. Denke also mit einer 3000er solltest du gut aufgestellt sein.
     
  3. Jackson

    Jackson Angellateinschüler

    Registriert seit:
    6. Mai 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ich fische an meiner Skeletor (allerdings 2,40 m und 10 - 40 g) eine 3000er PENN Sargus. Die Rute ist dabei leicht hecklastig was mir aber zugute kommt. Die Sargus ist, finde ich, eine gute Rolle. Sie ist zwar etwas schwergängiger als andere ist aber salzwasserfest und echt stabil. Natürlich kannst du sie mit keiner high-end Rolle vergleichen aber ich finde in der Mittelklasse brauch die Rolle nich schüchtern sein ;)
     
  4. fjoiii

    fjoiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Moin!
    An meiner 2,40er Skelli hängt eine 2500er Exage, womit sie sehr ausbalanciert ist. Passt ja zur Aussage von Jackson. Die 4000er Version ist gut 100g schwerer, das dürfte schon einiges zur Balance beitragen. Aber die 2,70er hatte ich noch nicht in der Hand, keine Ahnung wie schlimm die Kopflastigkeit ist.
    Falls du keine 4000er Rolle benötigst, würde ich eher etwas Gewicht ins Griffteil packen. Warum 100g mehr mitschleppen, wenn es nicht nötig ist?
     

Diese Seite empfehlen