1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Optimale Zanderrute für Rhein und Maas ?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von LucioLoco, 7. Juli 2012.

  1. LucioLoco

    LucioLoco Belly Burner

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Moers
    Hallo zusammen,
    ich möchte mir in der nächsten Zeit ein ein schönes neues Stöckchen für die Gummiangelei an Rhein und Maas zulegen.
    Ich suche aber was spezielles.
    Sie sollte ca 2,7 - 3 m lang sein bis 50 gr Wurfgewicht und im Spitzenbereich extrem sensibel sein.
    Als Beispiel möchte ich die St. Croix Legend extrem anführen, die ich auch fische, nur leider gibt es diese Rute nur bis 2,05 m.
    Durch die extra heavy action und die dünne Spitze hat Sie genau die Action
    die ich suche. Bei jedem aufsetzen des Jigkopfes auf Grund erhält man einen Schlag ins Handgelenk und das auch bei leichten Köpfen.
    Da ich fast nur Nachts fische, ein nicht zu unterschatzender Vorteil.
    Wie wohl jeder gemerkt hat bewege ich mich im High end Bereich.
    360 Euro sind beileibe kein Pappenstiel auch für mich nicht.
    Doch ich bin bereit für meine neue einen ähnlichen Betrag locker zu machen.
    Wenn ich dafür genau das bekomme was ich will.
    Ich bin es leid ewig die Versprechen der Verkäufer und Hersteller zu hören von denen nur die Hälfte den Tatsachen entspricht.
    Kann mir einer von Euch einen Tip geben?
    Dank im voraus

    Gruß
    Volker
     
  2. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    Rocke in 2,74 mit 15 - 50gr WG?

    Highendbereich?

    Hol doch ne Morthan Branzino! Das ist Highend!!! :wink:

    http://www.daiwa.de/dw/de/produkte_1/spinnruten_2/morethan_branzino_surf_game_custom_109ml/5,1,74,75,1,1__products-model.htm?ovs_prdrows2=50

    Gruß Axel
     
    baua gefällt das.
  3. Breamhunter

    Breamhunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Themen:
    3
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wunstorf
    Ich würde mal bei CMW durchklingeln.
    Der SS 2 Blank ist momentan wohl das Nonplusultra unter den Gummiruten. :wink:
    Gibts auch in 2,70 m.
     
  4. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    Ich würde auch ganz klar zur "alten" oder "neuen" Rocke tendieren.
    Was besseres ist von der Stange kaum möglich.

    UND die Rocke ist im Gegensatz zu diversen "Aufbauruten" viel wertstabiler.
     
  5. silversurfer

    silversurfer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    am Wasser
    Hallo,

    ich fische auch den SS2 in 2,70 m Länge. Von der gewünschten dünnen und sensiblen Spitze ist der SS2 Blank aber ein gutes Stück weit entfernt.
    Der SS3 bis 60 g WG kommt da eher hin. Mit 4,5er Shaker und Köpfen ab 10g macht das Teil wirklich Laune.
    Falls du dir was bauen lassen willst ist CMW aber wirklich ne sehr gute Adresse.

    Gruß

    Stefan

    Tante Edit: ich fische auch die alte Rocke und die entspricht deinen Wünschen eher als sie SpinSystem Blanks
     
  6. LucioLoco

    LucioLoco Belly Burner

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Moers
    Danke erst mal für die schnellen Antworten.
    Worin besteht der Unterschied zwischen der alten und der neuen Rocke?
    Und wo bekomme ich eine die ich mir vorher ansehen kann.
    Denn für den Kurs sollte man das Stöckchen schon mal, vor dem Kauf, in der Hand gehalten haben.
    Gruß
    Volker
     
  7. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    Ja, ich würde sie mir auch vor Ort ansehen, da es auch krumme Blanks in den Handel geschafft haben.

    Der Unterschied zur neuen und alten ist was Aktion, Blank, Gewicht angeht, verschwindend gering.

    Von daher ist es eigentlich egal, welche du bekommst.
     
  8. aspirus

    aspirus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Themen:
    20
    Beiträge:
    184
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Villeicht ist die Shimano Aspire etwas für dich? Sie hat eine sensible Spitze, dennoch ein hartes Rückrad, achja und sie ist fast.
     
  9. rückwärtskurbler

    rückwärtskurbler Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    die St. Croix Avid in 2,60m / 15-60g WG könnte was für dich sein

    Hab sie mal kurz probegefischt und sie hatte eine wirklich aussergewöhnlich gute rückmeldung.

    gibts z.B. bei rudi heger
     
  10. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Vielleicht wäre die Combo was für dich :D
     

    Anhänge:

  11. LucioLoco

    LucioLoco Belly Burner

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Moers
    Habe herausgefunden das es diese Rute auch als 2,90m / 15-60g WG
    gibt, und auch jemanden der Sie fischt. Mal schaun ob er seine PN beantwortet und mir infos zur Rute gibt.
    Gruß
    Volker
     
  12. LucioLoco

    LucioLoco Belly Burner

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Moers
    Wenn ich mir eine bauen lasse kommt sowieso nur CMW infrage.
    Auf jedenfall kommt die von dir genannte SS3 in die engere Wahl.
    Vieleicht kann der Christian ja noch was an der Performance machen
    um auch 5 - 10 gr Köpfe passabel fischen zu können.
    Gruß
    Volker
     
  13. rückwärtskurbler

    rückwärtskurbler Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Stimmt, es gibt die Avid mit dem WG auch in 2,90m und auch in 2,75m und nach diesen Längen war ja gefragt.

    Ich persönlich würde aber zur 2,60m greifen, weil sich kürzere Ruten meiner Erfahrung nach einfach besser aus dem Handgelenk jiggen lassen
     

Diese Seite empfehlen