• Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

MonsieurBarsch

Bibi Barschberg
Registriert
27. Juni 2023
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Alter
33
Ort
Frankenthal
Hallo zusammen,

Ich bin 32 Jahre alt. Geboren bin ich in Mainz. Dort habe ich auch studiert und wohne nun in Frankenthal. Ich bin ein blutiger Anfänger kann es aber kaum erwarten nun endlich zum Wasser zu kommen. Nach bestandener Angelprüfung habe ich nun auch schon mein erstes Equipment. Speziell interessiert mich das Spinnfischen auf Barsch. Ich habe eine UL Route, Wurfgewicht 3-20g dazu jede Menge Zubehör für Drop-Shot aber auch Spinner und co.
Ich habe zwei Challenges und würde mich hier sehr über eure Unterstützung freuen:
  1. Ich war noch nie so richtig Angeln und kenne mich daher kaum aus. Aus meinem Freundeskreis gibt es leider auch keine Angler. Gibt es jemanden aus der Region der mich mal mitnehmen könnte und mir die Basics zeigt?
  2. Ich bin unschlüssig welche Gewässerkarten ich mir holen soll bzw welche die „besten“ in der Region sind. Soll ich mir die Rheinkarte auf RLP Seite holen, die für die BW Seite oder eine für den Neckar? Es geht nicht nur darum wo man am besten fängt sondern auch ein wenig darum welche Seite den meisten Charm, die schönsten Ecken hat…. Angelladen meines Vertrauens ist der von Daniel in Waldhof. Er kennst sich aber nur gut auf der BW Seite aus. Aktuell tendiere ich daher zu einer Kombi Karte Neckar und Rhein BW, auch wenn ich hier eine längere Anfahrt hätte....
Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung, ich freue mich euch kennenzulernen!
 
Zuletzt bearbeitet:

2WelsCrew

Echo-Orakel
Registriert
20. Januar 2021
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
278
Alter
46
Ort
Berlin
Hallo Monsieur Barsch,
herzlich willkommen im Zentrum des Raubfischwahnsinns, wo min. jeder zweite sich einen oder mehrere Tackleaffen hält!
Ein wenig kenne ich mich in der Gegend aus (habe lange in Lampertheim-Rosengarten und MA-Sandhofen gelebt und geangelt). So ein paar mal Mal im Jahr fische ich auf der RLP Seite (Region Berghausen und Lingenfeld) und auf der hessischen Rheinseite bei Lampertheim und Nordheim.
Vorab: die schönsten Ecken hat ganz eindeutig die RLP-Seite mit den zahlreichen Altarmen, die sich jedoch deutlich weiter südlich von Dir befinden.

Im Umkreis von Frankenthal empfand ich aber die BW-Seite (Bonadieshafen bei Sandhofen & Neckarufer -gut zum Strecke machen-) zumindest anglerisch meist "ergiebiger". Gerade wenn Du mit so leichtem Gerät unterwegs bist. Der industrielle Charm des Neckarufers inkl. der "Duftkulisse" der Schokinag haben jedoch auch ihren Reiz. Speziell an den dortigen Brückenbereichen und Schiffsanlegern habe ich so manche anglerische Sternstunde erlebt. Wenn ich nicht oder nicht gerne sehr mobil bin, dann würde ich die BW-Seite bevorzugen.
Viel Erfolg bei Deinen ersten Versuchen in meiner alten Heimat. Alla!
Nikolai
 

MonsieurBarsch

Bibi Barschberg
Themenstarter
Registriert
27. Juni 2023
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Alter
33
Ort
Frankenthal
Vielen Dank 2WelsCrew, das hilft mir bei der Orientierung. Ich denke ich entscheide mich erstmal für die BW-Seite. Nächste Saison kann ich mich ja nochmal umentschieden :)
 

Oben