1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

neues Nordlicht

Dieses Thema im Forum "User stellen sich vor" wurde erstellt von Nordlicht1975, 18. September 2007.

  1. Nordlicht1975

    Nordlicht1975 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plön
    Guten Tach!

    Ich habe mich hier gerade neu angemeldet und stelle mich am besten erstmal kurz vor:

    Mein Name ist Jörg, ich bin 32 Jahre alt und wohne im schönen Plön (für alle Nicht-Nordlichter: das liegt in Schleswig-Holstein). Wenn ich nicht gerade am Wasser oder in Angler-Foren (nicht nur hier...) unterwegs bin, arbeite ich als "Mandantenversteher" in meiner eigenen Kanzlei (ebenfalls in Plön, arbeiten mit Blick auf´s Plöner Schloss ist schon nett...).

    Tja, mittlerweile befinde ich mich in meinem zweiten "Angler-Leben", denn angefangen und den Fischereischein gemacht habe ich schon als Jungspund (mit 11 Jahren), nach einigen Jahren ist die Angelei dann aber leider immer mehr in den Hintergrund gerückt und schließlich habe ich ca. 10 Jahre keine Angel in der Hand gehabt. Der Umzug von Kiel nach Plön im letzten Jahr hat dann aber dafür gesorgt, dass der noch immer in mir schlummernde Angelvirus wieder zum Leben erwacht ist. Kein Wunder, wenn man auf allen Seiten von Wasser umgeben ist... Die Plöner Seen sind schon ein verlockendes Revier.

    Nun bin ich seit Anfang des Jahres Mitglied im SFV Plön und stelle in den Vereinsgewässern (vor allem im Trammer See) bevorzugt den Barschen nach. So´n Zufall, da bin ich hier ja genau richtig! 8) Hin und wieder versuche ich mein Glück aber auch auf Aale usw., soll ja nicht zu eintönig werden.

    So, das soll für den Anfang reichen. Ich freue mich auf regen Austausch und viele Tipps, vielleicht kann ich dem einen oder anderen ja auch mal helfen.

    Bis denn, schöne Grüße aus dem hohen Norden

    Jörg
     
  2. andreasb

    andreasb Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Themen:
    1
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Jörg,

    willkommen bei BA.

    Mit den Plöner Seen hast Du ja Barschtraumreviere vor der Tür.

    Gruß aus dem südlichen Norden
    Andreas
     
  3. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo jörg und willkommen auf barsch-alarm!
    sehr schöne vorstellung - danke. :D

    in den vorwendezeiten wurde dein revier ja als ganz heißer raubfisch-tipp gehandelt. ist mittlerweile nicht mehr so im fokus - trotzdem hab ich immer noch ein auge drauf. :wink:
    weißst du ob im plöner see immer noch so dicke hechte gefangen werden?
     
  4. Nordlicht1975

    Nordlicht1975 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plön
    Hallo Godfather!

    Zu Deiner Frage:

    Da ich noch nicht so ewig lange in Plön wohne und auch erst seit dieser Saison MItglied im hiesigen Angelverein bin, kenne ich mich mit den Gewässern und den Möglichkeiten noch nicht so sehr gut aus. Insbesondere zum Großen Plöner See und dem Kleinen Plöner See kann ich nicht viel sagen, da das beides keine Vereinsgewässer des SFV Plön sind. Man bekommt als Mitglied zwar vergünstigte Jahreskarten, aber zumindest für den Anfang habe ich mir diese Zusatzkarten nicht besorgt, da ich erstmal die Vereinsgewässer (Trammer See, Schöhsee, Schluensee und Unterer Ausgrabensee) erkunden möchte. Ich meine allerdings gehört zu haben, dass nach wie vor sehr beachtliche Hechte aus dem Großen Plöner See gezogen werden. Es soll sich allerdings (im Vergleich zu früheren Jahren) ziemlich bemerkbar machen, dass der Große Plöner See mittlerweile von drei (!) Berufsfischern befischt wird, die (anscheinend im Gegensatz zu dem früheren Fischer) auch recht intensiv fischen. Ich habe gehört, dass insbesondere die Barschfänge erheblich zurückgegangen sind.

    Im Trammer See (für den gibt´s natürlich auch Gastkarten...) ist übrigens gleich am 1. Mai - also direkt nach der Schonzeit - die Meter-Marke geknackt worden. So hat man mir zumindest erzählt...
     

Diese Seite empfehlen