Sonntag, 29.03.2020 | 07:45 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Neuer Barschrekord in den Niederlanden!

Barsch-Alarm | Mobile
Neuer Barschrekord in den Niederlanden!

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Dr.Hook

Echo-Orakel
Mitglied seit
24. August 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
132
Aber was ich bissel blöd finde,bei einem "Rekord" auf der Spro Freestyle lite mat gemessen ?! :sweatsmile:
Hatte das Ding selber und viele Fische drauf,da kann man locker paar cm runter rechnen.
Wieso wird ein vermeintlicher Rekordfisch auf sowas gemessen und abgelichtet ?
 

weisswuschd

Echo-Orakel
Mitglied seit
22. März 2017
Beiträge
170
Punkte für Reaktionen
212
Ort
Memmingen
Aber was ich bissel blöd finde,bei einem "Rekord" auf der Spro Freestyle Mat gemessen ?! :sweatsmile:
Hatte das Ding selber und viele Fische drauf,da kann man locker paar cm runter rechnen.
Wieso wird ein vermeintlicher Rekordfisch auf sowas gemessen und abgelichtet ?
Gehst du mit ner Bügelmessschraube 500-600 ans Wasser?
 

PM500X

BA Guru
Mitglied seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.635
Punkte für Reaktionen
6.624
Ort
Lörrach
Zumindest besser als Abknüppeln und zu Hause messen... :)

Ich glaube daran, dass er 56cm hat. Sieht extrem massiv aus.
 

edersee

Master-Caster
Mitglied seit
26. Oktober 2012
Beiträge
668
Punkte für Reaktionen
615
Alter
37
Moritz Teamkollege hat einen noch größeren in DE gefangen vor kurzem. Instagram Story anschauen, gemessen auf ner korrekten Scale.
 

Dr.Hook

Echo-Orakel
Mitglied seit
24. August 2019
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
132
@PM500X Du das er massiv ist bezweife ich keinesfalls,das ist ein kapitaler Dickbarsch !
Aber die Matte ist sehr ungenau,ich hab die hautpsächlich für Friedfisch genutzt.Die ist sehr fluffig,saugt sich leicht voll und verzieht ohne Gnade.Zudem kann man nen Fisch vorne nicht bündig anlegen,man "schummelt" also quasi ungewollt.
Von daher ohne Frage geiler Fisch,aber an exakt gemessene 56cm glaube ich nicht ;)
Bei einem echten Rekord,muss sowas finde ich akkurater gemessen sein.

Gehst du mit ner Bügelmessschraube 500-600 ans Wasser?
Wenn ich kapitale Fänge vermute bzw erhoffe zumindest immer mit gutem measure board :cool:
 

Fidde

Gummipapst
Mitglied seit
6. Dezember 2007
Beiträge
880
Punkte für Reaktionen
592
Die 56 cm können doch nicht der Rekord sein (?!), da gibt’s doch längeres. Das Gewicht von dem Laichbarsch muss der Rekord sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

Snook

Echo-Orakel
Mitglied seit
8. November 2007
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
209
Ort
Germany (NRW) Tief im Westen,direkt am Wasser.
Ich glaube auch nicht das der 56 cm hat, ich habe selbst genug Barsche dieser Größe gefangen und der hat nicht mehr als 53,5-54 cm das Gewicht ist schon ordentlich, einfach mal sich eine vernünftiges Maßband von Rawfinesse oder Megabass kaufen, dann würde auch keiner mehr die Richtigkeit der länge anzweifeln.
 

basstid

Belly Burner
Mitglied seit
10. Dezember 2004
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
71
Moritz Teamkollege hat einen noch größeren in DE gefangen vor kurzem. Instagram Story anschauen, gemessen auf ner korrekten Scale.
Ich glaub, dieser ist noch gar nicht öffentlich bekannt...nur angekündigt.

Nur so viel. Der besagte Fisch ist ohne Schwanzflossenstrahlen schon über 50 cm. Gemessen auf einer fixen Scale.
Als ich den gesehen habe, wollte ich kurzfristig aufhören mit Angeln. Da kann der Holländer einpacken.



Mittelfristig wird die 60 sicher mit Bestätigung fallen, denn jeder Opa hat ja nun ein Fotohandy.
 

Snook

Echo-Orakel
Mitglied seit
8. November 2007
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
209
Ort
Germany (NRW) Tief im Westen,direkt am Wasser.
@TomB vielleicht braucht er das für sein Ego oder einfach für sich behalten, ich kenne seine beweggründe nicht, vielleicht hofft er ein Teamangler zu werden, @basstid es wurden weit größere gefangen in den Niederlanden nur geben die Fänger meist keine Infos frei, weil sie unterm Radar bleiben wollen.
 

Fr33

BA Guru
Mitglied seit
1. Juni 2007
Beiträge
3.953
Punkte für Reaktionen
1.931
Alter
35
Ort
63263 Neu-Isenburg
Ich weiss nicht … ich kann den Laich-Murmeln da nix abgewinnen. Petri zum Barsch.... keine Frage, schönes Kavenzmann. Aber wenn ich an Dickbarsche oder Rekordbarsche denke, hab ich sofort diese Kugelrunden Laichmutties im Kopf. Beißen die sonst das Jahr über nicht und nur kurz bzw. in der Laichzeit.
 

Machete

BA Guru
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
3.194
Punkte für Reaktionen
3.736
Ort
Mos Eisley
Gockels '58er https://www.angeln.de/Fänge/Fang-Europa-Rekord-Barsch-1092 dürfte doch auch aus dem holländischen Rhein sein, oder? Von daher kann da ja kein neuer Rekord vorliegen. Oder bezieht sich das auf Binnengewässer? Zweifellos, ein richtig schöner Ausnahmefisch.

Ich persönlich messe nur noch in Ausnahmefällen Fische und habe die Jagd nach immer mehr Zentimetern, zumindest fast gänzlich aufgegeben. Das Drumherum und die Freude über einen gefangenen Fisch, nen schönen Angeltag, eine aufgegangene Strategie und die Erinnerung daran, sind mir einfach wichtiger. Manchmal wird man ja leider doch rückfällig. Ich arbeite aber daran.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben