1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neue Multi/s

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von 5pinner, 25. Januar 2008.

  1. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Moin moin

    bin auf der Suche nach 2 (gescheiten) Multi`s,vorerst aber mal eine da ich leider noch nicht im Lotto gewonnen hab.

    -> eine zum Jiggen an ner 1oz Rute,hier wird 7er Kopyto/Kopf bis 12er Shad 18g Kopf gefischt.
    -> die andere für etwas schwerere Wobbler an ner 1,1/2 oz Rute,für 10g Baits bis zum 14er Zalt etwa.
    Die 103er Daiwas und 101er Shimanos scheinen mir etwas zu klein/schwach auf der Brust?,soll also was größeres/stabileres her.

    Zum jiggen schwebt mir was mit ner 7:1 Übersetzung, also Highspeed vor, ala Zillion,Calais oder sogar ne DC7.
    gejiggt wird momentan mit ner Viento was eigentlich sehr gut funzt,somit hat die Hardbaitrute vorrang...

    Für`s Holz/Plastik dachte ich an ne BB-Z, 201er Conquest evtl. DC, Speedmaster oder ähnliches...

    Fischt jemand eine/mehrere der besagten Rollen und kann mir da was zu sagen, empfehlen/abraten???
    (vielleicht hat sogar jemand was abzugeben?PN)

    Frage zur Steez 100er: seh ich das richtig das hier "nur" mehr Schnurfassung vorhanden und nicht größere/stabilere Rolle für schwerere Baits geeignet??

    (PS.bitte aus eigener Erfahrung sprechen und nicht...habe bei TT gelesen oder dies ist angegeben und müsste passen usw...lesen kann ich selber)

    Dank euch schon mal..!
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  3. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Hmm,alleine diese Aussage "Make effortless casts with the lightest of lures." macht mich schon stutzig.
    Gehe davon aus das dieses Röllchen ne Nr. kleiner/feiner ist als die Zillion/Viento?! Wenn ja dürfte sie doch etwas zu schwach auf der Brust sein oder? :roll:
    Fischst du diese Rolle ? Geschätztes optimales WG ?
    Preislich natürlich Top..ob sie dann so viel taugt im Einsatz mit mittleren Wobbler/Jerks? :?

    Scheint sonst wohl keiner mit Multi zu fischen hier... :lol:
     
  4. Texasroach

    Texasroach Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Löningen
    Moin,
    dann fühle ich mich doch jetzt gepackt...
    Ich fische seit gut zwei Jahren mit der calais 201a, weiß aber nicht, wie ich dir helfen könnte:
    Die Rolle wirft zuverlässig alles, das ich dranhänge (Minimum 4" BA Shad + 4gr. Kopf) ausreichend weit und macht den Eindruck, dass sie das auch noch die nächsten zwanzig Jahre tun wird. Für ein 60kg Persönchen wäre vermutlich die Robustheit durch ein zu hohes Gewicht erkauft.

    Gruß
    Christian
     
  5. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Danke,das ist es doch was ich lesen will...
    was womit gefischt wird und wie un/zufrieden man damit ist! :wink:
    hoffe auf mehr Antworten wenn die anderen vom fischen heimkommen :lol:
     
  6. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  7. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    welche Köder setzt du ein und was ist deiner Meinung nach das otimale WG für dieses Röllchen??
    Magforce Z,das haben eigentlich die 100er Rollengrößen..die kleineren V.
    die 153 im Rollennamen hat mich verunsichert...
     
  8. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    Fische ebenfalls die alte Advantage. Benutze sie aber im Vgl. zu C&Rit hauptsächlich für Barschköder. Ab 1/4oz ok (die Neue wirft leichtere Köder noch einfacher) und ab 3/8 kein Problem mehr. M.E. perfekt für 1/2-1oz (darüber hinaus...? Andreas ?) Sie ist zwar mit ner normalen 6:3 angegeben, fischt sich aber wesentlich schneller ;) Ich beutze sie für 1/2 Traps, Spinnerbaits und anderes Gedöhnz, was keine Zeit zum warten hat.

    Meine Empfehlung: hol Dir erstmal "die Neue" !
    Nach ein paar Monaten wirste ja sehen, ob Du sie nicht vielleicht sogar als Deine schnelle Jigrolle nehmen willst und mit ner langsameren und "solideren" Conquest für's -mehr Zug erzeugende- Holz aufrüstest...?



    P.S. Bin doch etwas überrascht über Dein 2. Posting, da Du uns ja ausdrücklich darauf hingewiesen hast, dass Du ja selber lesen kannst...
     
  9. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    [align=justify]

    Auch wenn von Dir nicht angegeben: Mal die Revo SX oder STX in Augenschein nehmen. Für das Spektrum perfekt, vertragen auch nach oben noch einiges (fische die SX bis ca. 75gr. regelmäßig und komplett problemfrei). Tolle und vor allem ruckfreie Bremse! Sehr frein einstellbar ...

    Grüße, DD[/align]
     
  10. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Danke bisher! :wink:
    Vielleicht sollte ich noch erwähnen...
    Habe ne Pixy fürs leichte,Sol bis 25g,ne Viento (momentan zum jiggen) und fische auch die Revo STX-L an der Piketime I mit Jerks und Wobbler von 30-80g.Die Revo macht sich auch gut an der Wobblerrute.
    Hasse es nur die Rollen von ner Rute wegzuschrauben um sie woanders einzusetzen und wieder zurück.
    Neue Rütchen standen an,somit fehlt das passende Gegenstück dazu... :oops:
    Habe schon ne 201er DC gefischt-das war n Spaß,so geil hat sich bis dahin noch nichts werfen lassen (villeicht Einbildung?) doch der Preis hats in sich. :roll:
    An die Revo Premier hab ich auch schon gedacht,leicht und Bullenstark soll sie sein...
     
  11. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    So scheint es zu sein. Habe sie seit einer Weile. Bisher SEHR zufrieden!


    DD
     
  12. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Hey DD

    wo hast die Premier denn gekauft? Gibts die wo Günstiger als hier ??
     
  13. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi!

    Ich habe meine bei Koederwahnsinn.de erstanden.

    Denke, ohne Zoll auch schon ein recht netter Preis! Sollte mal was sein,
    wäre die Abhandlung sicher auch einfacher zu gestalten ... ;o)

    Grüße!
    DD
     
  14. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Ja das mit der Garantie ist bei in D gekauften Rollen schon richtig und der Preis hier ist noch akzeptabel.
    Zu lesen was da steht..
    " Drop Shot , Twitchen , ultrallight Jerken und Vertikal angeln sind das Einsatztgebiet dieser Rollen , dabei ist auch darauf zu achten das diese Köder meist sehr leicht sind"
    ..macht mir aber schon wieder nen Kopf :?
    Ist die Premier denn wirklich für so leichte Baits gemacht und hat nen ganz anderen Einsatzbereich als die Revo STX,also weit drunter ??
    Dachte sie sei gleichwertig nur eben um einiges leichter..meine mal bei TT was gelesen zu haben. :roll:
     
  15. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi,

    [align=justify]da ich die Premier noch nicht im Langzeittest habe, kann ich gar nicht mal soviel zu den höhergewichtigen Ködern sagen. Hab sie eben versucht nach unten hin auszureizen, was auch klasse klappt. Das schwerste, was ich bisher an ihr gfischt habe, waren so ca. 50gr. aber da geht sicher noch mehr. Für 10-40gr. "braucht" man eigentlich keine Premier. Da "reicht" auch ne SX/ STX. Fast baugleich sind sie ja, bis auf das andere Gehäusematerial, was den hauptsächlichen Gewichtzsunterschied ausmacht. Die reduzierte Kugellagerzahl findet sich in den Kurbelknäufen. Marginal der kaum merkbare Unterschied. Vom Lauf her würde ich der Premier einen kleinen Vorteil zusprechen (in Anbetracht auf leichte Köder). Die Bremsen sind m.M.n. ebenbürtig.[/align]

    DD
     
  16. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Nuja,die 30€ mehr von STX zu Premier machen ja den Kohl auch nimmer Fett! :lol:
    Habe die STX grad an die Rute geschraubt und sie ist etwa 1cm vor der Rollenspitze auf den Finger gehoben bestens ausbalanciert. :) Ob die Premier zur störenden Kopflastigkeit beiträgt bei den 60+g Unterschied??
    Werde diese (STX) mal fischen müssen um zu sehn wie sie tut...an dieser Rute sollen 10-etwa 40g Hardbaits gefischt werden und Spinnerbaits. Dachte 10g sind doch unterste Grenze bei der STX zum "gut/weit" werfen können...
     
  17. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    hatte auch zuerst an die revos gedacht, aber vielleicht macht sich auch ne zillion ganz gut.
     
  18. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Die Zillion wäre nicht verkehrt und wirft auch noch unter 10g recht gut, kostet aber zumindest hier in D über nen Hunni mehr als die STX/Premier. In Japan/USA sind die Preise etwa gleich bei 220-230$.
    Muss schon sagen das mich die DC`s ganz kribbelig machen...trotz des saftigen Preises. :oops:
     
  19. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    Also ich fische die Zillion und finde sie super.
    Die hohe Bremskraft gefällt mir super und der Lauf ist auch gut.
    Ich bin also sehr zufrieden!
    Bis jetzt habe ich mit ihr 3" softjerk mit 2,5 gr Bellyweight bis zum 45 gr schweren Gufi geworfen.
    Bei 3, 2, 1... gibt es die Zillion schon für knapp 220 € (inkl. Versand und Zoll).

    MFG
    Felix
     

Diese Seite empfehlen