1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

neue Jerkbaitrute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von michael2005, 25. April 2007.

  1. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    bald geht es wieder auf Hecht :D und es gibt eine neue Jerbaitrute :D
    Ich bin mir aber noch nicht ganz klar, welchen Stecken ich holen soll.
    Ich bin eher ein Freund kleiner Jerks - Micro Runt und Dolphin von Fox, Salmo Slider bis 10 cm....
    Als Uferangler werde ich mir wohl eine 2m Rute holen, denke ich.
    Als WG sollte dann 80 g oder evtl. weniger gut sein, da sonst die kleineren Köder nicht so gut zu werfen sind.
    Postet doch einfach mal alle eure Erfahrungen und Vorschläge, so kommt bestimmt die zündende Idee 8)

    Gruss
    Michael
     
  2. Eclipse

    Eclipse Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hockenheim
    Wieso in 2 Foren? :(

    Kann dir leider nicht weiterhelfen, da ich keine Jerkbaits fische. Aber hier wird dir sicher noch geholfen :p

    Chris
     
  3. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    illex ashura jig&worm....
     
  4. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hab ich auch! Die rockt voll!
    Hätt ich aber jetzt die Wahl würd ich mir ne Firejerk hardbait M holen!!!
     
  5. nautilus

    nautilus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Quantum Bass tour edition in 1,90, wenn Du sie noch bekommen kannst, ab ca. 30 Gramm fliegt alles Richtung Horizont, ist sehr leicht, schnell, ich mag sie

    Grüße
     
  6. Pilkman

    Pilkman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Hi,

    ich habe beide der genannten Jerken und sehe für die leichteren Köder zwischen 15 und 20 Gramm bei der Jig&Worm Schwächen. Die Jig&Worm lädt sich vernünftig eigentlich erst ab ca. 25 Gramm auf, 30-35 Gramm fliegen dann wirklich sehr weit, 60-65 Gramm gehen auch noch, darüber muss dann mit weicherem Schwung beschleunigt werden.

    Die Fox Micro Dolphin kann ich z.B. mit der Jig&Worm bei schwierigen Bedingungen nicht mehr perückenfrei und vernünftig auswerfen, mit dem Wind etc. ist das alles etwas anderes. 17 Gramm ist da einfach etwas zu wenig - mit der 190er Bass Tour ging das komischerweise in diesem Bereich doch etwas besser, dafür fehlen der Rute wieder im oberen Bereich die Reserven.
     
  7. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Guck mal im Hecht-Forum, hab dir da was reingepostet.
     
  8. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    das hört sich ja alles schonmal sehr interessant an.
    Hmm, die Cormoran scheint mir bisl zu stark, da ich doch häufig Jerks um die 20g einsetze.
    Die Illex ist sicher interessant, aber leider out of Budget - also leider zu teuer :(
    Kennt jemand die Shimano Forcemaster Jerk oder die Rozemeijer Qualifier Jerk? Beide Ruten habe ich mir gestern beim Dealer angeschaut und beide scheinen recht ordentlich zu sein.
    Die Auswahl scheint doch kniffliger zu werden, als ich dachte 8)
    btw sorry, dass ich gleich in zwei Foren gepostet habe - klassische hektische freudsche Fehlleistung...

    Gruss
    Michael
     
  9. dorschfischer

    dorschfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    0
  10. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    jo stimmt da habe ich noch gar nicht dran gedach :idea: . Die Daten sind ja ideal. Mein Dealer hat die sicher auch vorrätig.
    Und wenn die Rute nur halb so gut ist, wie ich es von Berkley gewohnt bin, dann ist es ein Spitzenteil - und auch preismässig noch im Rahmen.
    Super Idee!!

    Gruss
    Michael
     
  11. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
  12. Pilkman

    Pilkman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Hi,

    für mich ebenfalls. Wäre auch nicht sonderlich ungewöhnlich bei Berkley, die Lightning Jerk hat dieses Manko ebenfalls. :roll:

    Außerdem bezweifel ich ein wenig die Wurfgewichtsangabe mit den 20-100 Gramm in Bezug auf die Eignung des Blanks, bereits 20 Gramm vernünftig zu werfen.
     
  13. Pilkman

    Pilkman Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Hi,

    für mich ebenfalls. Wäre auch nicht sonderlich ungewöhnlich bei Berkley, die Lightning Jerk hat dieses Manko ebenfalls. :roll:

    Außerdem bezweifel ich ein wenig die Wurfgewichtsangabe mit den 20-100 Gramm in Bezug auf die Eignung des Blanks, bereits 20 Gramm vernünftig zu werfen.
     
  14. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    die berkley ist ein richtiges brett, das reale WG liegt eher im bereich 60-130g 8O das handteil ist wirklich sehr lang :wink: mir wäre es zu lang.

    für den angesprochenen bereich nur eine rute zu nutzen empfinde ich als schwierig, oder man geht kompromisse ein.

    eine rute für köder bis max. 60g wäre noch die titan baitcast in 1,90m. ist im web bloß schwierig zu bekommen :?

    m.
     
  15. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    hmmm, knifflig, knifflig :wink:
    also es geht in erster Linie um kleinere / leichtere Jerks.
    Das WG braucht also nicht so hoch zu sein.
    Einige der "Minijerks" wiegen knapp 20g und die
    sollen ja auch noch fliegen.

    Gruss
    Michael
     
  16. RaoulDuke

    RaoulDuke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    ich habe mir zu weihnachten die berkley vertic jerk geholt und bin mit ihr sehr zufriede.das handteil ist wirklich etwas lang,das fällt für mich aber nicht soo sehr ins gewicht,da ich meist eh "seitwärts" jerke
    50g werfen sich noch ganz passabel,drunter wirds allerdings kritsch.bis 130g würde ich sie aber nicht anstzen meiner meinung nach leigt das optimale wurfgewicht so bei 70-90 gramm
     
  17. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    jo, wenn die Berkley doch so hart ist, dann klappt es damit nicht so richtig beim
    leichten Jerken, denke ich.
    Na ich werde heute meinem Dealer mal einen Besuch abstatten und schauen und testen und viel Feude haben....


    Gruss
    Michael
     

Diese Seite empfehlen