1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Neue Geflochtene,...die Qual der Wahl

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von schnappihecht, 23. Februar 2007.

  1. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Hi Leutz!!!

    Demnächst möchte ich von meinen Rollen die alten geflochtenen Schnüre runterschmeissen und alle neu bespulen.
    Ich hatte bisher ne Spiderwire auf meinen Spulen drauf.
    Bei meiner Rolle für den Bach hab ich nun schon eine Crystal aufgelegt. Bei den anderen bin ich mir noch nicht sicher.
    Ich schwebe immernoch zwischen Fireline, Whiplash und Spiderwire.

    Auf welche Schnur schwört ihr, bzw. habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?
     
  2. D.ner88

    D.ner88 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dielheim
    also spiderwire (stealth) ist ne klasse Schnur....allerdings wurde die jetzt bei mir von der Tufline ersetzt. Erinnert mich schwer an die Stroft bei erheblich niedrigerem Preis, kann ich nur empfehlen.

    Whiplash halte ich fürs Spinnen bzw. Jiggen für absolut ungeeignet. Mit Fireline verbinde ich leider auch überwiegend schlechte Erfahrungen.

    Mein Tip, Miracle Whipp...

    TL
     
  3. kintaro

    kintaro Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    0
    powerline von gigafish bisher nur gute erfahrung gemacht und relativ günstig, power pro soll auch gut sein.
     
  4. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    Vertikal verwende ich ne Stroft GTP, auf meiner Zanderwurfrute (-rolle) hab ich die 15er Tuf-Line und bin jetzt nach ca 20 Einsätzen immernoch sehr zufrieden.

    Von der crystal halte ich garnix...
     
  5. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    Die Fireline find ich auch nicht gut :!: , desswegen verwende ich auch eine 15-er Tufline !!!!!!
     
  6. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Hey, die Tufline scheint ja echt beliebt zu sein.

    Welche schlechte Erfahrungen habt ihr denn mit der Fireline gemacht? Die Firelinefischer, die ich kenn ham mir noch nix negatives berichtet.
     
  7. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    Als ich zwei tage mit der Fireline gefischt habe , habe ich gemerkt , das die ganze beschichtung ab war . Ich bin dann nach angel-Ussat gefahren um das zu reklamieren . Die meinten das viele Kunden das Problem hätten , und dann haben sie mir die Tufline empfohelen , und mit der bin ich total zufrieden !!! :wink:
     
  8. nie-ohne-gummi

    nie-ohne-gummi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    ganz klar die powerpro!!!
     
  9. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    gute Geflechte gibt es einige. Die Spiderwire war doch schon gut. Eine S-Line ist auch gut...
    Wenn es gut und günstig sein soll, dann ist die Powerline von Gigafish unschlagbar. Ich habe diese Schnur letztes Jahr zum Zanderzuppeln im Rhein eingesetzt und mit der Gleichen Rute auch einige Hechte gelandet.
    Die Schnur ist nach diesem harten Einsatz noch immer gut im Schuss.

    Gruss
    Michael
     
  10. petrijünger

    petrijünger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Hallo schnappihecht,

    Das mit den geflochtenen Schnüren ist ja so ein Thema für sich. Schon im engeren Umfeld meiner Anglerkollegen ist festzustellen, dass die Meinungen besonders bei den unterschiedlichen geflochtenen Schnüren extrem weit auseinander gehen.

    Ich für meinen Teil habe anfangs mit einer „normalen“ Fireline gefischt. Auch heute noch halte ich die Fireline, jedoch mit einigen Abstrichen, für eine recht ordentliche Schnur. Die Tatsache das sich die Ummantelung, sowie die Farbe der Fireline innerhalb kürzester Zeit ab- bzw. auflöst lässt sich allerdings nicht abstreiten. Wer jedoch seine Rollen ohnehin regelmäßig neu bespult kann getrost auf die Fireline zurückgreifen. Da die Fireline meiner persönlichen Vorliebe nach rundgeflochtenen Schnüren nicht entspricht, greife in inzwischen lieber auf andere Schnüre zurück.

    Um die Crystal Fireline mache ich persönlich einen großen Bogen. Ich habe die Crystal zwar noch nie selbst in der entsprechenden Stärke gefischt, aber bei einigen Knotenversuchen ausschließlich schlechte Erfahrungen mit der Tragfähigkeit der Knoten gemacht. Gegen die lineare Tragfähigkeit der Schnur ist nichts einzuwenden und ich weiß auch, dass die Crystal nur mit bestimmten Knoten funktionieren soll. Nachdem ich mir diese speziellen Knoten auf einem Messestand von Berkley zeigen lassen wollte und auch deren Knotenversuche in Hose gingen, konnte mich diese an sich interessante Schnur nicht besonders begeistern – auch wenn in der Fachpresse ausschließlich so positiv darüber berichtetet wird.

    Aufgrund mehrerer Empfehlungen hin habe ich auch die Spiderwire mal gefischt, hatte jedoch nach einigen Schnürbrüchen das Vertrauen in die Schur verloren und sie daher durch eine andere ersetzt. Warum ausgerechnet ich mit der Spiderwire so ein Pech hatte kann ich nicht sagen. Ist aber erst mal das Vertrauen in ein Produkt verloren, lässt man sich nur schwerlich wieder vom Gegenteil überzeugen. Ich weiß allerdings auch von etlichen anderen Anglern die mit der Spiderwire durchweg positive Erfahrungen gemacht haben.

    Die Tuf Line habe ich selber noch nicht gefischt. Habe aber schon eine Menge Positives über die Schnur gehört und werde sie sicherlich demnächst auch mal selber testen.

    Zur Zeit fische ich am liebsten mit der PowerPro und der Stroft GTP. Für die Leute, die beim Spinnfischen auch gerne mal eine gut sichtbare Schnur einsetzten, lohnt sich ein Blick auf die Internetseite von Angel Ussat. Dort bekommt man die Stroft GTP, neben den Farben grau und grün auch in einem gut sichtbaren gelb. Kleiner Wermutstropfen - auch bei dieser Schnur könnte die Farbe eine längere Haltbarkeit aufweisen.

    So viel zu meinen Erfahrungen mit geflochtenen Schnüren. Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen. Im Endeffekt muss aber jeder Angler für sich selbst entscheiden mit welcher Schnur er am liebsten fischt.

    Petri Basti
     
  11. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Hi,

    kurz und knapp:

    - Power Pro
    - Spiderwire Stealth
    - Tuff Line XP
    - Quattron PT

    Grüße, dD
     
  12. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Spiderwire
    Power Pro
    Tuf Line XP
    ................
     
  13. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Danke für eure zahlreichen Hilfen!

    Nu hab ich mich mal bei UB nach der Tufline umgesehen. Denke mal die Schnur wird's werden.
    Stellt sich nur noch die Frage ob gelb oder grün....?
    Bisher hab ich von auffälligen Schnüren immer eher Abstand gehalten und grün gefischt.
    Was die Sichtbarkeit anggeht, keine Frage, da sind die nicht zu toppen.
    Aber wie sind da eure Erfahrungen mit der Bißausbeute bei Fluo-Schnüren? Macht das einen Unterschied?
     
  14. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    [align=justify]Hi,

    meinst Du nun mit "Fluoschnüren" Fluorocarbon-Vorfachmaterial oder grelle Farben bei Geflechtschnüren? Sollte es zweiteres sein, dann ohne schlechtes Gewissen zur "Grellen" greifen. Wenn das Wasser nicht ULTRAklar ist, kann man wesentlich mehr Fische haken, wenn man eine grelle Schnur fischt, da man eine ganze Menge Bisse mehr mitbekommt beim "Schnurbetrachten", als bei unauffälligen Schnüren.

    DD[/align]
     
  15. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Das stimmt wohl.Bei gelben Schnüren erkennt man oft schon an der Schnur ob man einen Biss hat den man bei ner dunklen aber verpassen würde.
     
  16. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    @DozeydragoN
    ja, ich meine gelbe Geflochtene.
     
  17. Grigo

    Grigo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    111
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oranienburg
    Moin Moin,
    preislich günstiger wär es die ersten 5m wegzuschneigen und von vorn nach hinten neu zubespulen (je nach verbrauch ) so mach ich es wenn ich mit einer Sorte zufrieden bin.
    Gruß Andreas
     
  18. Spinnfischer2

    Spinnfischer2 Belly Burner

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Hi zusammen
    Dozeydragon sage mir doch bitte einmal was das für ein feins Rütchen ist?
    und welche Rolle Du damit fischst.

    Sorry gehört zwar nicht zum Thema aber das Teil sieht geil aus.

    Petri an alle!
     

Diese Seite empfehlen