1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Nachläufer?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Benni96, 15. Juli 2009.

  1. Benni96

    Benni96 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    275
    Likes erhalten:
    0
    Hi,
    In letzter Zeit gehe ich öfter am MLK mit kleineren Mepp´s auf Barsche angeln, und bekomme so ca bei jedem 3. Wurf Nachläufer von 3-4 Barsche manchmal sinds auch mehr ,manchmal nur einer.Aber irgentwie beissen die Nicht wirklich,manchmal schiessen die kleinen dann von unten oder von hinten auf den Spinner drauf , so 2-4 mal immer wieder aber bleiben nie hängen.Wie kann ich die Nachläufer zum Biss verleiten ? Manchmal sind da auch ziemlcih grosse bei (30-35cm).Hat da jemand einen Tipp , wäre nett.
    Gruss
    Benni96
     
  2. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Köder absacken und kurz am Grund liegen lassen,dann versammelt sich die Meute darum und guckt...
    DANN den Köder plötzlich "flüchten" lassen ;-)

    ...wobei ich auch oft beobachtet habe,dass die Barsche sich den Köder vom Grund picken,wenn man ihn liegen lässt...
     
  3. Benni96

    Benni96 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    275
    Likes erhalten:
    0
    Also liegen lassen und dann einmal ruckartig hochzupfen?
    Wäre cool wenn das was bringt.
     
  4. Niederbayer

    Niederbayer Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Da gibt es aus meiner Sicht mehrere Möglichkeiten:
    - Führungsmethode variieren
    - andere Köder (auch Naturköder) und Farben probieren
    - den Futterneid provozieren (Beifänger, wenn erlaubt)

    Irgendwas davon bringt in der Regel den Erfolg!
     
  5. Benni96

    Benni96 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    275
    Likes erhalten:
    0
    Ok danke m ich werde morgen mal mehrere sachen versuchen .Senke mir mal ein paa Brutfische und die versuche ich auch mal.
     
  6. denyo

    denyo Master-Caster

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    632
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Eastlake
    Hi, also ich würde dir davon abraten einen Spinner fallen zu lassen.
    I.d.R verliert er dann gänzlich an "Attraktivität".
    Kleine Blinker und Gummis sind dafür besser geeignet.
    Spinner fangen natürlich ihre Barsche, ich finde ihre Fängigkeit aber überbewertet.
    Einfach viele Köder ausprobieren und variieren.
    Monotonie jeglicher Art haben Barsche schnell durchschaut.

    Gruß
    denyo
     
  7. Benni96

    Benni96 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    275
    Likes erhalten:
    0
    ok ich habe sonen mini efzett blinker meint ihr der geht auch ? oder mini kopytos?
     
  8. Mirolino

    Mirolino Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    0
    jap kann ich bestätigen!
     
  9. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    also ich fische auch am mlk in hannover und fische mit illex squirrels....dort folgen auch viele barsche immer wieder dem köder....aber es beißt auch immer wieder einer.....wir haben beim angeln schon kleine ukeleien gehakt mit wobbler und diese dann an der spundwand ins wasser geworfen-waren meist nicht mehr sehr lebendig da wir sie betäubt und kehlschnitt verpasst haben wenn sie sehr vom wobbler verletzt waren.....
    diese sind aber nicht weit gekommen da kamen die barsche und schwupp haben sie den ukelei gefressen.....deswegen angeln wir jetzt mit wobbler und wenn die fische dem köder folgen und vor der spundwand wieder abtauchen angel raus und eine mit köfi rein und rums-dann beißen sie aber nur auf frische köfis denn auf eingefrorene haben wir noch keinen erfolg gehabt!!!
     
  10. Schlcuhseeangler

    Schlcuhseeangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    229
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schluchsee
    @ Zanderlui: man muss natürlich auch mit den wobbels umgehen können, damit man was fängt!!!!

    Wenn ihr den Squirell kurz stehen lasst, ( wenn barsche hinterher schwimmen) und dann einen Schnurbogen auf der Oberfläche bildet, könnt ihr einen kurzen twitch setzten, dann hat der Squirell die sogenannte Kick Back Action, das heißt er schwimmt kurzzeitig rückwärts, und dann wieder Spannung auf die Schnurr bringen, da widersteht kein barsch......

    Falls dann keiner beist, einfach den Squad Minnow nehmen, das gleiche machen, dann legt halt der den barsch auf die Flanken.....

    gruß Jogi
     
  11. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    stell dir vor alles probiert-fische ja nun nicht erst seit heute mit den squirrels und wenn ich diese sachen mache das er rückwärts läuft denn beißen auch barsche klar aber wenn 5stück hinterher schwimmen sind es meist die kleineren die dichter am köder schwimmen und dann auch als erste zuschlagen-nur das ist nicht mein ziel-ich will ja die größeren von den 5die da meinetwegen hinterher kommen.....
    und manchmal kannst du auch mit illexwobblern machen was du willst da beißen die nicht wenn sie nämlich gar kein hunger haben sondern nur aus neugierde hinterher schwimmen.....ein zauberinstrument ist kein wobbler egal ob rapala lc oder illex-denn der fisch muss ihn schon fressen wollen und hunger haben nur dann beißt er auch!!!
     
  12. Schlcuhseeangler

    Schlcuhseeangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    229
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schluchsee
    Hi,

    ja echt jetzt, aber dann bringen auch andere Köder nichts!! Aber es gibt immer Barsche die man aus der Reserve locke kann, aber dazu sind halt auch ausgefallene Techniken gefragt....

    gruß Jogi
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    mal ehrlich willst du mir jetzt erzählen wenn man mit illex wobbler angelt und damit um kann und damit nix fängt oder die fische darauf nicht beißen-denn beißen sie überhaupt nicht???

    ich würde deine aussage nochmal überdenken denn in meinen augen ist das völliger blödsinn!
     
  14. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    @Schlcuhseeangler:
    ich glaube fast alle aus diesem forum haben selbst genug ahnung von modernen techniken und brauchen keine extra-lehrstunde von dir.
     
  15. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    naja finde es ja gut das er tips gibt und jemand was erzählt wie man die köder führen muss....aber dann die köder so zu vergöttern und zu sagen beißen sie darauf nicht beißen sie gar nicht das ist einfach quatsch!!!
     
  16. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hi,
    Spinner und Crankbaits sind für solche Nachläufer predestiniert.
    Teste in solchen Fällen mal Köder, bei denen du mit stationärem und bewegtem Köderspiel variieren kannst. Wie schon erwähnt bieten sich hier Suspender an, aber auch langsam sinkende Gummis mit hohem Salzgehalt (zB an sehr leichtem Jigkopf-,weightless- oder wacky gefischt) können hier punkten!
     
  17. Schlcuhseeangler

    Schlcuhseeangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    229
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Schluchsee
    Hi,

    so war das eigentlich nicht gemeint, natürlich weiß ich dass die meisten mit den wobblern umgehen können! Ich meinte nur das wenn die z.B: den Squirell nicht nehmen, dann nehmen sie wahrscheinlich auch keinen anderen Wobbler, dann muss man halt zum beispiel t-rig oder drop shot oder was in der art nehmen...

    Ich glaube das ist falsch rüber gekommen..... tut mir leid!

    gruß Jogi
     
  18. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Nö! Der SQ hat zwar mit Sicherheit seine Daseinsberechtigung, ist aber nicht "Der Indikator" für die Emfänglichkeit der Barsche für jegliche Hardbaits :D

    Davon abgesehen weißt du ja nach dem Testen eines SQs noch nicht mal, ob du mit der Farbe richtig liegst.
     
  19. Benni96

    Benni96 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    275
    Likes erhalten:
    0
    Also ich habe heute morgen 5 Barsche gefangen , waren zwar nu rkleine aber naja , ich hab 2 mit spinner gefangen den ich vorm ufer dann sinken lassne hab , und die anderen 3 auf einen kleinen ilex wobbler im Barsch design(name weis ich nicht :D).
    naja ich hoffe die werden auch noch grösser :)
     

Diese Seite empfehlen