• Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

a.knausenberger

Angellateinschüler
Registriert
18. November 2002
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nairobi, Kenya
Website
www.andrees-expeditions.de
Hallo Aalangler,

uns ist in diesem Sommer etwas aufgefallen. Etwas total ungewöhnliches! Wir haben diese Jahr etliche Großaale auf Boje beim Wallerangeln gefangen! Sie bissen alle auf Tauwurmbündel der Größe xxl. Der Haken hatte die Größe 4/0!

HAttet Ihr auch schon mal beim Angeln solche Erlebnisse? Habt Ihr Aale auch schon total ungewöhnlich gefangen? Würde mich mal interessieren!
 

godfather

Finesse-Fux
Moderator im Ruhestand
Registriert
17. November 2002
Beiträge
1.353
Punkte Reaktionen
3
Ort
berlin
Website
www.die-gastangler.de
also ich hab dieses jahr eher das gegenteil beobachtet. die biester haben ewig lange auf den köfis rumgenagt bevor sie ihn richtig genommen haben. da gingen einige anhiebe ins leere.
lag vielleicht am gewässer - einem see in brandenburg.
 

dietel

Barsch-Yoda
Teammitglied
Administrator
Registriert
18. Oktober 2002
Beiträge
4.478
Punkte Reaktionen
9.023
Ort
Berlin, Germany
Website
www.barsch-alarm.de
als hätten wir im selben teich gefischt, godfather! war zwar nur zweimal aalangeln dieses jahr, aber jedesmal das gleiche spiel: ein gezupplel und gezerre an den köfis, fetzen oder würmern und nix dahinter. macht aber trotzdem spaß. von den mücken mal abgesehen.

was meint ihr: schreckt autan die aale ab?

zu den bojen-aalen: kann ich dir nur gratulieren. vielleicht sollten wir es auch mit richtigen bündeln versuchen, an die dan nur die riesenschlangen rangehen, godfather?
 

Oben