1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Mitchell 308x oder 310x?

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Zwiedara, 18. Juni 2006.

  1. Zwiedara

    Zwiedara Keschergehilfe

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Servus,

    ich hab mir die Berkley Skeletor in 2,40 m gekauft und suche nun eine passende Rolle. Da ich mit der Mitchell 300x auf meiner Hechtrute sehr zufrieden bin möchte ich der Marke und der Modellreihe treu bleiben.
    Nun stellt sich mir nur die Frage nach der Rollengröße.

    Auf die 308x passt 150m 0,25 mm Schnur, auf die 310x 120m 0,18 mm Schnur.
    Bespulen möchte ich die Rolle entweder mit einer 0,12er Fireline oder 0,12er Spiderwire Stealth. Ich fische sowohl vom Boot als auch vom Ufer aus.

    Danke
     
  2. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    die 308x gold hab ich schon an ein paar skeletors gesehen ;)
     
  3. baumi

    baumi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    0
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hab auch die 308 Gold an der Skelly ist ne super kombination
     
  4. Spinrute

    Spinrute Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremke (Kreis GÖ)
    Die 310X ist wirklich fürs UL-Spinnen gedacht, für die Skel 2,40 (und die passenden Schnüre und Köder) ist sie doch recht klein. Die FL 0,12 hat einen realen Durchmesser von 0,18..0,19, da würde die Füllung auf einer 310 recht knapp; auf eine 308 passen davon dann gut 200m plus einige Meter Monounterfütterung.
    Ich habe selber sehr gerne die Rollen aus der 300er Serie, ziehe aber die "einfachen" X-Modelle den "goldenen" vor. Die Gold-Serie bietet für den Aufpreis nur mehr (unnütze) Kugellager und den Holzknauf an der Kurbel, der zwar nett aussieht, aber längst nicht so perfekt in meine Finger passt, wie der unscheinbare Kunststoffknauf der Xse.
    Noch ein Tip: es gab bis vor kurzem eine verbesserte Weiterentwicklung der 300er, die "Ideal". Im Prinzip sind das 300er in Vollmetall und mit verbessertem Schnurbügel, der auch im allerdümmsten Fall nicht umklappt ohne dass man es will. Die "Ideal 2000" hat die Größe der 308, sogar die Spulen sind austauschbar. Diese Rollen haben sich wegen ihres hohen Preises (ca. 120,-) wohl nicht so gut verkauft, aber bei Gerlinger gibt es sie jetzt (noch) für ca. 36,-. Schau mal hier .
     
  5. ZanderBob

    ZanderBob Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    ...........
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2016
  6. Spinrute

    Spinrute Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremke (Kreis GÖ)
    Volle Zustimmung :)
     

Diese Seite empfehlen