1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Meine erste Erfahrungen mit der TUF - Line

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von clausborn, 3. Dezember 2005.

  1. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Habe jetzt ca. 5 Monate die TUF-Line 0.15 gelb im Einsatz.

    Rolle TICA Libra SA 2500

    Positiv:
    Sehr abtriebsfest, kein "Tannenbaumeffekt", Selbst beim Hänger lösen nicht zu zerreissen, keine Abrisse beim auswerfen.

    Negativ und bei mir KO-Faktor:
    Sehr häufige Perückenbildung, das nervt, zweimal nicht mehr entknotbar.

    Könnte es eventuell sein das die Paarung Rolle/Schnur nicht passt ??????

    --------------------------------------
     
  2. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hey claus! tipp: besorg dir silikongleitspay und mach die schnur auf der rolle richtig nass mit dem zeugs – keine perücken mehr, im winter länger brauchbar, da weniger wasseraufnahme. die tuf bleibt eine der besseren geflochtenen! funktioniert aber auch gut mit anderen geflochtenen.
     
  3. Timmey82

    Timmey82 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Tach clausborn!

    Könnte eventuell an der Rolle/Schnurkombo liegen...! Ich hatte bisher keine Probleme dieser Art mit der Tuf-Line+Shimano Technium 2500. Und auch mit meiner Mitchel hatte ich so etwas noch nicht!
    Unterfütterst du deine Geflochtene mit monofiler oder mit Gewebeband etc.? Wenn nicht könnte die Parückenbildung auch daher kommen, da geflochtene sich auf Spule bewegen kann wenn man das nicht tut!
    Was noch sein könnte, dass du sie einfach nur zu locker aufgespult hast.
    Wenn du das alles schon ausgeschlossen hast...nichts für ungut!

    Mfg Tim
     
  4. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    Das problem mit der Perücke hatte ich auch schonmal... leider lag mein gummi so weit darussen das mich das ne ganze menge schnur gekostet hat...hab dann neu bespult...

    ....das mit dem Silikonspray werd ich auch mal probieren......

    @ timmey82:

    ...zu fest kommt aber auch nicht gut.....(die dosis macht das gift; oder wie haisst es so schön.. ;-))
     
  5. Timmey82

    Timmey82 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    ...wie war, wie war...aber doch irgendwie überflüssig diese Anmerkung...! 8)
     
  6. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Perückenbildung liegt zu 95% immer an zu lockerer Wicklung und/oder zu voller Spule ...
     
  7. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    zu volle spule würde ich auch sagen
     
  8. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    kann schon sein, aber ich hab meine twinpower randvoll mit 15er tuf line gespuhlt (schön fest, aber nicht ZU fest!), schön eingesprüht – null problem ... bei meiner 700er symetre hatte ich's vergessen – 2 x schöne perücken beim tbc. da hatte ich ne 10er cora oder so, die woody mir aufgespuhlt hatte. (war's ne cora, woody?!?)
     
  9. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    erst aufwickeln, dann einsprühen ?

    oder beim aufspulen besprühen ?
     
  10. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    @angeliter

    war ne 0,10er power pro mit 5kg ;)
    hab se dir allerdings auf ne leerspule gespult, kann also für deine perücken nüscht :wink: :D puh glück gehabt :lol:
     
  11. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    @claus

    nach dem aufspulen...während geht bestimmt auch, ist allerdings umständlicher und nicht nötig ;)
     
  12. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ woody: :lol:
    @ claus: pn nich bekommen?!? einsprühen nach dem aufspuhlen, sonst geht doch alles daneben ... :wink:
     

Diese Seite empfehlen