1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Megabass Hyuga Serie Erfahrungen - Top oder Flop???

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Evil_Invader, 7. September 2015.

  1. Evil_Invader

    Evil_Invader Gummipapst

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    767
    Likes erhalten:
    336
    Ort:
    Deepest Hell
    Hoi werte Gemeinde,

    hat einer von den Usern schon mit o.g. Ruten Erfahrungen gemacht. Die Serie ist dieses Jahr neu auf den Markt gekommen und ich finde keinerlei bis sehr wenig Infos dazu. Find die Teile aber sehr attraktiv....

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß J
     
  2. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Ist von MB als Middle Budget Serie eingeführt wurden im zusätzliche Märkte zu erschliessen .....
    Ich bin der Meinung dann kann ich mir auch das Top Modell zB von Major Craft holen mit der MS-X limited und habe für den selben Preis hochwertigere Komponenten verbaut...
    bezahle doch keinen solchen Preis für ne 08/15 Stange nur weil MB drauf steht. Wenn ich mir MB Rods hole dann weil ich von der Blankkonstruktion der Destroyer absolut begeistert bin auch die neue Evo Reihe ist absolut innovativ was das Aufladeverhalten der blanks betrifft...
    Was sich MB da bei der Hyuga gedacht hat kp....
    Was nicht heissen soll das es schlechte ROds sind , ich hab 2 Freunde die fischen diese und sind sehr zufrieden.
     
  3. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.380
    Likes erhalten:
    1.488
    Ort:
    Berlin
    Wobei die Meisten ihre Ruten immer voll goil finden - egal ob da Huyaga, Go Emotion, Del Sol oder Crazee Bass drauf steht.

    Woran das wohl liegen mag!? ;)
     
  4. Evil_Invader

    Evil_Invader Gummipapst

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    767
    Likes erhalten:
    336
    Ort:
    Deepest Hell
    Hoi,

    das ist n Argument, wobei aber trotzdem noch knapp 100 Steine zwischen den beiden Ruten liegen zumindest wenn man die MLC-72X mal als Basis nimmt. Das Ganze quick `n`dirty recherchiert... falls du ne Quelle hast bei der dem nicht so ist bitte ich um Hinweise.

    Hast du grad im Kopp welche Modelle deine Kumpels fischen?

    Gruß J
     
  5. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    hast du die Yen Preise mal verglichen ? das war jetzt grob als Beispiel gedacht ich wollte damit sagen das ich zu etwa dem selben Preis wirklich gute Top Modelle bekomme die Torzite Beringung haben usw..
    es bleibt jedem selbst überlassen ob es ihm auf die technischen Details ankommt oder eben nur darauf das Megabass drauf steht

    Nimm dir mal ne Vigore Nouvo zur Hand und die Hyuga dann weisst du was ich meine
     
  6. Evil_Invader

    Evil_Invader Gummipapst

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    767
    Likes erhalten:
    336
    Ort:
    Deepest Hell
    Hoi,

    die Yens muss ich mir mal anschauen... und ey.... kein Stress ich schätze deine Meinung und kann die wirklich sehr gut einordnen. Mich interessiert einfach was Megabass da macht und leider kann ich die Vigore Nuovo und Hyuga eben nicht ohne größeren Aufwand in die Hand nehmen.
    Deswegen stell ich hier ja so komische Fragen.... quasi um abzuchecken ob sich n Samstag inkl. Fahrt durch halb D lohnt (sofern das Zeugs überhaupt irgendwo greifbar ist...)

    Gruß J
     
  7. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Wenn du mehr zur Hyuga wissen möchtest kannst du Tony mal bei FB schreiben - brause Ernst,
    Also ich sehe was die Blanks angeht bei der Hyuga keinen Vorteil gegenüber Ruten wie der angesprochenen Vigore Nuovo...
    Außerdem bekommt man die X7 Destroyer ja zZ eh hinterhergeschmissen im gebrauchten Zustand bzw die Orochi X4

    Mich würden allerdings mal die Neuauflagen der X7 Destroyer interessieren zb die neue Super Eiger... leider haben die ja nicht mehr den Metal Comb Rollenhalter.
    Der neue wirkt doch etwas billig.
    Weiss da schon jemand etwas ob und was noch verändert wurde ? Preise sind ja mit 48-49T Yen recht happig
     
  8. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    169
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Habe die Rute in 3/8 OZ Spining und schon nen 40er Barsch mit gedrillt. Die Rute ist klasse und wirkt keineswegs billig. Macht Spaß das Teil und gibt eine ganze gute Rückmeldung bei Jigs und Rigs. Grüße
     
  9. Luiz

    Luiz Gummipapst

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Themen:
    43
    Beiträge:
    854
    Likes erhalten:
    169
    Ort:
    Düsseldorf/ Copenhagen
    Und klar steht da Megabass drauf weil es auch eine ist ... ;). Eine Major Craft ist halt eine MJ!
     
  10. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Stellt sich hatl die Frage warum ich eine MB will -ich für meinen Teil weil die Blanks der Destroyer und Evo Serie wirklich absolut innovativ sind ... eine Rute wie die Super Destroyer welche bei 6,9ft grade einmal 117gr wiegt und über 1Oz mit macht aber gleichzeitig selbst bei leichtesten Jigs eine gute Performance liefert gibt es nicht oft.
    Das Aufladeverhalten der neuen Evolution ist einzigartig man hat das Gefühl das sie sich bis ins Handteil aufladen ABER beim animieren wieder absolut straff sind...

    Die Hyuga ist eine grundsolide Rute aber eben absolut nichts Megabass Typisches mehr was sie von anderen Stangenruten wie der Major Craft MS-X oder Vigore Nuovo unterscheidet bzw abhebt.

    Blöd zu erklären aber ich denke so ist es einigermaßen verständlich was ich meine , hoffe ich zumindest :)
     
  11. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.380
    Likes erhalten:
    1.488
    Ort:
    Berlin
    Also preislich liegt sie ja eher auf dem Niveau einer Veloce Neo oder Volkey - aber auch im Vergleich zu diesen ist die Ausstattung bereits etwas schlechter.

    Allerdings erwartet sicherlich auch keiner von Megabass ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, oder?
     
  12. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Najaaaaaaaaaaa bei der Phase 3 und X7 war das PL Verhältniss ja durch aus angemessen
     
  13. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.156
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    Dafür muss man aber auch gaaanz stark daran glauben. ;-)
     
  14. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.380
    Likes erhalten:
    1.488
    Ort:
    Berlin
    Das ist aber auch bereits ein Preisbereich, den viele andere Anbieter gar nicht mehr bedienen...

    Mein Metier sind ja auch eher die Mid-Price-Ruten - und da habe ich den Eindruck gewonnen, dass sämtliche JDM-Modelle in Bezug auf die Blankperformance mit der amerikanischen Konkurrenz nicht mithalten können.

    Einziges Manko an den US-Ruten ist häufig das altbackene Design - wobei mir das meist sogar noch besser gefällt, als der trashige Stile der JDM-Ruten. ;)

    Und was die Huyaga-Serie für viele sicherlich interessant macht, ist, dass es auch zweiteilige Modelle gibt.
     
  15. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Aber mit der Volkey und Molla Serie sind schon sehr hochwertige Blanks in dem Bereich zu finden
     
  16. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Gut angemessen liegt im Auge des Betrachters aber wenn ich sehe was einige Kaleidos kosten denke ich doch schon :)))
     
  17. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.156
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    Es muss ja auch nicht immer alles ein gutes oder gerechtfertigtes P/L Verhältnis haben!
    Ich kaufe mir auch Dinge, wo ich einfach mal Bock drauf habe...
     
  18. B o r i s

    B o r i s Barsch Vader

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2.380
    Likes erhalten:
    1.488
    Ort:
    Berlin
    ...und das ist auch gut so - denn ansonsten würde wir alle das gleiche Zeugs fischen.
     
  19. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Jepp viele Baits werden auch nur zwecks Hype gekauft, aber die Frage des TE war ja nach der Leistung und Ausstattung und hier kann die Hyuga eben nur mit Volkey und Co mithalten.
     
  20. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.156
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    Habe ich was überlesen?
    Wo fragt der TE explizit danach?
     

Diese Seite empfehlen