Montag, 18.10.2021 | 22:26 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Lieblingsköder Ultraboost Zander + Hecht

Barsch-Alarm | Mobile
Lieblingsköder Ultraboost Zander + Hecht

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

gummykangaroo

Angellateinschüler
Mitglied seit
26. November 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
5
Alter
20
Ort
Bern, Schweiz
Hallo zusammen
Ich habe einen Gutschein für ein Angelonlineshop. Die Auswahl is leider nicht enorm riesig. Mir geällt die Ultraboost Zander und Hecht (10-50g) recht gut. Zielfisch wären grössere Barsche und auch Hechte mit Gufi oder Wobbler (bin Angelanfänger und probiere noch ein wenig aus). Ich besitze auch noch eine Iron Claw High-V 3-15g. Die mag auch 15grämmige Köder gut durch die Lüfte befördern. Deshalb denke ich wäre ich mit der 10-50g Ultraboost gut beraten. Vor allem, da bei uns kleinere Köder trotzdem recht gut fangen (z.b 2 Hechte auf 4cm Twister...). Gibt es hier jemand, der diese Rute schon gefischt hat? Wie schlägt sie sich im Vergleich zu anderen Ruten dieser Kategorie und Preisklasse? Und stimmt der Wurfgewichtsbereich in etwa überein? Ich weiss, dass Einigen die Marketingstrategien von Lieblingsköder nicht ganz gefallen, jedoch interessiert mich hier vor allem die Rute. Zumal ich eigentlich bis jetzt fast nur gutes gehört habe (jedenfalls die wenigen Erfahrungen, welche man im Internet lesen kann). "Gepaart" würde sie mit einer Daiwa Prorex V LT 3000-C und einer 0.18 Daiwa J-Braid.
Danke für die Antworten! Petri!
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Perchnatic

Gast
Zwar kenne ich diese Rute nicht, aber als Allround-Rute mit 10-21gr Jigköpfen und 3"-5" Ködern sollte sie gut zu fischen sein. Als Schnur würde ich die 0,13 J-Braid nehmen.


Edit: Bei einer Rute mit 265cm ist eine 4000er Rolle die bessere Wahl.
 

joerg

Finesse-Fux
Mitglied seit
27. Dezember 2007
Beiträge
1.375
Punkte für Reaktionen
1.283
Alter
48
Ort
Schwalm-Eder
Zu diesen Ruten gibt es einen Thread, vielleicht findest du das auch Antworten.

 

gummykangaroo

Angellateinschüler
Mitglied seit
26. November 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
5
Alter
20
Ort
Bern, Schweiz
Danke euch beiden für die Antworten. Ich habe diesen Thread schon ein paarmal durchgelesen. Falls hier jedoch jemand noch weitere Informationen über die Ultraboost Zander + Hecht (auch im Vergleich zur Allroundrute) und den Wurfgewichtsbereich (ist er bei beiden Ruten nach oben und unten geöffnet?) hat, wäre ich sehr froh darüber. Auch die Aktion der Ruten interessiert mich und, ob die Hecht und Zander Rute mit kleinen Ködern (im Bereich von 10g) gefischt werden kann und, ob die Allround Rute über 30gr gefischt werden kann?
 

Oben