1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Leichte Spinne mit Biss?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von j_juenger, 16. April 2009.

  1. j_juenger

    j_juenger Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Hi, Boardies!

    Ich habe schon versucht die Antwort im Forum zu finden.
    Die Meinungen gehen weit auseinander, wie auch Geschmäcker :p !!!

    Gefischt wird vom Ufer (Länge:2.10-2.70m) mit kleinen Blinkern(Nr.1-2),
    Wobblern(3g aufwärts).
    Hauptkriterien: weite Würfe und nicht wabbelig.

    Habe einpaar Rütchen in Visier:[hr]

    -Shimano Speedmaster AX Spinning 270 ML

    http://www.hav-shop.de

    -Balzer Edition IM 12 Alegra Spinn 25 (2.70m)

    www.balzer.de

    Cormoran BLACK STAR CM Feinfühlige Spinnrute(WG: 3-25g)

    www.cormoran.de

    Cormoran BLACK STAR CM Lure Spinning Spinnrute(WG:3-36g)

    www.cormoran.de
    [hr]
    Der letzte Stecken sieht sehr geil aus, wegen dem zweiteiligen Griff.
    Das angegebene WG(3-36 g) stört mich ein wenig?
    Ob dann die 3g Wobbler auch weit fliegen?
    Hat jemand schon das Rütchen in der Hand gehabt, oder gibt es was
    vergleichbares?

    Mfg, j_juenger.
     
  2. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guck dir doch mal die Berkley Skeletor 2 in der 2.40er Variante mit einem Wfg. von 4-24gramm.
    Damit wirfst du auf jedenfall 3Gramm Wobbler mindestens 20Meter weit. Ntürlich an entsprechender schnur :wink:

    Ich fische die Rute auch und finde sie zum Barscheln klasse.
    Es gibt zwar einige die jetzt wahrscheinlich sagen werden, dass diese Rute überbewertet wird, aber ich finde das nicht 8)
     
  3. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    hallo :wink:

    ich würde dir die speedmaster 1821ML empfehlen... ( WG 5-20g ) sie ist keinerlei wabbelig und mit der richtigen schnur lassen sich unglaubliche weiten damit werfen :) ...außerdem lässt sie sich je nach einsatzgebiet von 2,10m auf 1,80m verkürzen....also optimale länge zum twitchen :wink: außerdem bekommt man sie bei ebay schon für ca. 70€ 8) was auch für diese rute spricht... also wenig geld für viel rute :)
     
  4. Grundheini

    Grundheini Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    238
    Likes erhalten:
    0
    Bleibts bei den kleinen Ködern oder wird auch mal über 10g angehängt?

    Kann dir die Black Star Serie nur ans Herz legen... Gutes Preis/Leistungsverhältniss.... alleine die Gewichtsscheiben an der Abschlusskappe sind Gold wert!


    [​IMG]
    Macht doch einen guten Eindruck!



    Auch Interessant:
    Cormoran ULX in 2,40m WG 1-9gr(~100€)
    Jenzi Mitsuki UL in 2,40m WG 1-10gr (~50€)
    ...wenns bei den kleinen Ködern bleibt.




    mfg
     
  5. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Wenn du damit wirklich WEIT werfen willst dann hlt dich lieber bei 270 bis 300cm auf. Zusätzlich ne Weitwurfschnur (Fireline Crystal 5kg) Und dann eine etwas weichere Rute. Guck dir mal noch ne Sportex Carat 1 in 270 und in 300cm an wäre vieleicht auch sehr interessant.
     
  6. Grundheini

    Grundheini Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    238
    Likes erhalten:
    0
    Die Sportex Ruten kenn ich nur als knippelhart....wers mag
     
  7. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Die Carat Spin 1 habe ich hier auch rumliegen, allerdings in nur 2,4 Meter. Die ist überhaupt nicht hart, im Gegenteil. Eher weich ;) Ne Crankbaitrute würde ich sagen.
     
  8. j_juenger

    j_juenger Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die Antworten :p !!!

    Ich habe schon zwar viele angeblich "guten" (laut der Herstellerwerbung)Gerten in der Hand gehabt, aber keine hat mir so richtig zugesagt.

    Daher suche ich nach einem Stöckchen für's Forellen-, Rapfen- und Barschfischen, mit dem sich die ganzen leichtgewichtigen Baits(vom Spinner bis Kleinwobbler) schnell und weit werfen lassen.

    Grundheini wrote:

    Hast du schon die Cormoran BLACK STAR CM Lure Spinning Spinnrute(WG:3-36g) gefischt?

    Stadi wrote:

    Sitzt der Verlängerungsteil fest, wenn man ihn anschraubt?
    Hast du die Köder unter 5g ausprobiert?

    Ruten mit zweiteiligem Griff wären mir von der Optik her lieber.

    Gutes Aussehen sorgt dann dafür, dass man nen Schneidertag gar nicht merkt :wink: !!!
    Wie sagt man es so.......: 8) "....das Auge fischt mit?"

    Der Preis soll um die 150 Euronen liegen.
    Mehr Rute für's Geld!!!! :lol:
     
  9. Grundheini

    Grundheini Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    238
    Likes erhalten:
    0
    Dieses Modell noch nicht, nein.

    Lediglich die Jiggerspin in 2,70 WG 3-15gr und die Jiggerspin in 2,40m WG 5-25gr.

    Wobei mich die Lure Spinning auch nicht wirklich reizt... die 2,10 Version ist schon mal 30gr schwerer als meine 2,40er.Zudem wurde Kork und Duplon verwendet, gefällt mir pers. nicht so. Entweder oder!
    Aber das ist ja jedem selbst überlassen :wink:

    Würde aber wie posi schon geschrieben hat 2,40 + empfehlen
     
  10. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Welche wäre das denn??
    Sportex hat keine Knüppelharten die sind fast alle "weich" aufjedenfall die Carat
     
  11. Grundheini

    Grundheini Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    238
    Likes erhalten:
    0
    Die Black Stream zb... gibt noch eine serie...mir fällt der name aber nicht ein.
     
  12. j_juenger

    j_juenger Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe noch eine feine Rute gefunden!!!

    Das ist Cormoran XENODON Jiggerspin Raubfischrute(WG:3-18)

    www.cormoran.de

    Laut Cormoran:
    "Auch leichteste Kunstköder müssen weit und zielgenau geworfen werden..."

    Hat jemand diese in der Hand gehabt? Stimmt das?
    Ich will mich nicht mehr auf die Werbung verlassen.

    Ich verkaufe gerade eine Daiwa Infinity Q Jigger-Spin(3-18g) Rute, weil sie sich erst ab 8g richtig auflädt:

    www.ebay.de

    Kleine Blinker gehen da gar nix, die ist eher was für's leichte Guffieren.
    Laut Daiwa gibt's nicht besseres um kleine Köder auf Weite zu befördern. :twisted: Alles Verars.....e. :evil:
     
  13. Stadi

    Stadi Master-Caster

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    624
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Untergriesbach
    .....
    also ich fische die rute jetzt ca. 2 monate und hatte noch nie probleme mit dem verlängerungsteil :wink: also es sitzt bombenfest :)
    die rute hat eh einen zweiteiligen griff....und von der optik her ist es meiner meinung einer der schönsten am markt :wink:
     
  14. Grundheini

    Grundheini Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    238
    Likes erhalten:
    0
    Die Xenodon kann ich nicht weiterempfehlen... finde die um längen schlechter als die Black Star Serie.

    Hatte die Xenodon in 2,70 WG 3-18gr
    ist zwar optisch ganz schick aber köder fliegen mit der Black star einfach weiter und die die Köderfühlung ist vieeel besser!




    [​IMG]
    In Szene! ;D




    mfg
     
  15. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Die soll Knüppelhart sein? Na gut is dein Empfinden.
    Die Kev serie vieleicht - Is nich hart. Selbst die Tiboron ist nich Knüppelhart und wie Typisch Sportex Sau langsam.
    Is ja auch Banane muss jeder selbst wissen.

    Ich würde mir die Carat trotzdem anschauen, wahnsiniges Wurfgeschoss mit guten Reserven.
     
  16. Checco

    Checco Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    85
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    NRW
    Nimm einfach mal ein paar Ruten in die Hand, mach die Augen zu und entscheide dann, hat den Vorteil das dann auch vermeintlich teure Ruten dir wie billig Stecken vorkommen werden. Stellenweise preiswerte Ruten dich positiv überraschen können.
    Ist alles sehr subjektiv, ich für meine Person finde z.B die hochgelobte Speedmaster XH überhaupt nicht so gut und fische die Daiwa Powermesh viel lieber obwohl die nur die Hälfte kostet.
    Was ich damit sagen möchte ist eigentlich nur, nimm die Rute in die Hand, jeder hat ein anderes Empfinden.
     
  17. Naturfreund

    Naturfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Eben,vor einigen wochen hab ich auch ne neue spinne gesucht.
    ich hatte die speedmaster,skeletor, etc. in der hand
    doch die sportex black stream 2702 war genau die, die ich suchte. hab die vorher, aber auch nicht aufen plan gehabt. letztendlich stimmte auch der preis. 8)

    Fazit :idea: :im internet kann man sich vorher informieren, doch wenn du im laden stehst und die gerten händelst isset eh ganz anders.
     
  18. b3rti

    b3rti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Hi,

    die Frage ist:"Wie weit ist weit??" Habe eine Jenzi Mitsuki Jigger UL 1-10gr. in 2,10 und habe damit am WE bestimmt 25m weit geworfen (Und somit 3 Spinner im Baum versenkt :(( ) Aber tendenziell würde ich dir auch zu einer etwas längeren Rute greifen. Das hast du ja auch schon geschrieben. Ich denke, solange du nur kleine Spinner und Wobbler verwendest ist mein Vorschlag schon sehr gut (und günstig). Das ist meine Meinung!

    Gruss Robert
     
  19. Tom69

    Tom69 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    321
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Wer sowas postet, hat noch nie eine Sportex-Rute in der Hand gehabt, geschweige denn gefischt.

    Die "typische" Sportex-Rute hat eine semiparabolische und progressive Aktion. Die Blanks sind so gut wie unkaputtbar, dafür leider aber auch etwas schwerer und neigen dazu gerade im oberen Drittel eher ein wenig zu schwabbeln.

    Ich habe sowohl die Black Arrow dL als auch die Carat Spin 1 und liebe diese Ruten, allerdings tatsächlich nicht für den von "j_juenger" gewünschten Einsatzzweck. Es gibt bessere Stöcke als die Carat, um Kleinstköder zielgenau und weit zu werfen.:wink:

    Nichts destso trotz hat "Checco" mit seinem Posting den Nagel auf den Kopf getroffen, geh in den Laden und begrabbel die Ruten deiner Vorabwahl. Denn gerade bei der Rute ist nichts wichtiger, als das persönliche Empfinden. Die Rute muss nicht nur zu Rolle und Einsatzgebiet, sondern in erster Linie in deine Hand und zu deinem Gefühl passen.

    Gruß
    Tom
     
  20. j_juenger

    j_juenger Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ja, wer die Wahl hat,..... :(

    Ich würde mich gerne für einer Sportex Spinne entscheiden, bloß liegen bei denen die WG 15g aufwärts.

    In die engere Auswahl kommen:

    **Cormoran BLACK STAR CM Feinfühlige Spinnrute**

    www.cormoran.de

    Welches WG: 3-18g, oder 3-25g?

    **Shimano Speedmaster Spinning(2.70m)**

    www.am-angelsport-onlineshop.de

    270L(3-12g), oder 270ML(5-20g)?

    **Balzer Edition IM 12 Alegra Spinn 25 (2.75m, WG 3-25g)**

    www.balzer.de

    Ist sie mit den beiden anderen zu vergleichen?

    Natürlich habe ich ein offenes Ohr für die anderen Vorschläge!!! 8)
     

Diese Seite empfehlen