1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Klappbarer Spundwandkescher

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Clausen, 2. April 2008.

  1. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute,
    ich suche einen Spundwandkescher der irgendwie klapp- oder faltbar ist. Da ich doch öfter mal mit dem Fahrrad unterwegs bin würde mich ein komplett runder (wie normale spundwandkescher nunmal sind) doch arg stören. Oder sind die Dinger von Exori, Cormoran usw. doch faltbar und es steht nur nicht in der Beschreibung?
    Auch gegen eine pfiffige bastelidee hätte ich nichts einzuwenden! :D

    Gruß Claus
     
  2. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Mal abgesehen von echten Selbstbaulösungen: Du könntest Dir für 20 € so einen Federstahlwatkescher kaufen, zwei Löcher für Seile rein bohren (das dritte Seil kann man an den Rest des dann abgesägten Griffes binden), Seile geschickt aneinander knüppern und fertig ist die Laube. Zusammengefaltet bzw. -gerollt ist der Kescher klein Genug, um ihn zu hause zu vergessen...

    Grüße,

    Wolf
     
  3. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mmh, ja an sowas hab ich auch schon gedacht... der ist nur leider viel zu klein. Ich will ja keine Forellchen damit keschern ;)
    Aber die Richtung stimmt, sowas ein wenig stabiler und vor allem größer?! Also ein großer faltbarer Rund- Watkescher halt, gibt es sowas nicht.. :?
    Gruß Claus
     
  4. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Mal anders herum gefragt: wie groß soll der Kescher sein und wie klein muss er zusammen gefaltet werden können? Und muss er denn rund sein? Ich habe keine Erfahrung von so hohen Wänden aus, aber auf Anhieb sehe ich im Runden keinen entscheidenden Vorteil.

    Gruß,

    Wolf
     
  5. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja, 70cm Durchmesser wäre schon nicht schlecht. Wenn man den Ring einmal falten kann würde mir das ausreichen, dann könnte ich den Kescher in meiner Rutentasche transportieren.
    Ob rund oder nicht - mir fehlen da leider auch die Erfahrungswerte was Spundwandkescher angeht, aber mit einem Klappkescher-Spundwand-Umbau habe ich schon hantieren müssen und es war eine katastrophe ... ein Glück hat mich da niemand bei beobachtet ;)
    Naja, ich werd mich mal weiter umschauen, danke Wolf :)
    Gruß Claus
     
  6. Amalio

    Amalio Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ~HB~ City
    btw......ich habe den Spundwandkescher von Exori (nicht unbedingt meine Lieblingsmarke aber egal) der ist m.E. recht gut...aber leider NICHT zusammenklappbar! Denke das ca. 85 cm Durchmesser sehr gut sind...mag sehr groß aussehen aber.....wenn da ein 85+ Zander drin ist sieht das ganz anders aus.....! Will damit sagen das 85 cm wirklich angebracht sind. ..! Ist auch recht günstig .... :D
     

Diese Seite empfehlen