1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

kartoffel als gießform

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von RusseNr7, 22. Juli 2007.

  1. RusseNr7

    RusseNr7 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    für alle, die sich auf die schnelle `n paar bleie oder mormyschkas gießen wollen, aber auf das (umständliche) anfertigen von gießformen verzichten wollen, stellt ne rohe kartoffel das berfekte arbeitsmaterial dar! die aus einer kartoffel hergestellte form hält viele gießvorgänge aus, ist mit nem scharfen messer leicht zu bearbeten und steht bei einem spontanen basteldrang an einem sonntag immer zur verfügung! statt eines messers nimmt man aber der glatten form zu liebe (die sich natürlich nach dem kühlen ohnehin herstellen läßt) nen bohrer oder verschiedene geformte klingen aus dem baumarkt. auf diese weise kann man unendlich rumexperimentieren ohne einen zent für gibs oder ähnliches auszugeben.
    ich hoffe mit diesem tipp jemandem geholfen bzw. jemanden fürs basteln inspiriert zu haben.
     
  2. Angelhaken

    Angelhaken Nachläufer

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Haste das mit der Kartoffel schon ausprobiert? Ich denke, dass das sehr gefährlich ist, da die Kartoffel ja sehr viel Wasser enthält...ne geplatzte Kartoffel wäre da wohl nur das kleinere Übel....aber herumspritzendes heisses Blei kann schon sehr schmerzhaft sein....und wenn das ins Auge geht....oh, oh....
     
  3. RusseNr7

    RusseNr7 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    es darf kein wasser ins heiße blei kommen, aber schon heißes blei ins wasser.
    ja, auf diese weise hab ich schon sehr oft gegossen!
     
  4. nureinestunde

    nureinestunde Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    539
    Likes erhalten:
    0
    na is doch wie bleigießen zu Sylvester nur die Form ist definierter.
    g h
     
  5. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Ich glaube, dass ist einen Versuch wert ... die alte russische Methode ? :wink:

    Nastrowje
     
  6. johannes

    johannes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Themen:
    39
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bielefeld
    ne das geht das stand mal in einer angelzeitung
    hab es gemacht so kannste auch blei gießen
    indem du eine raute aus einer dicken scheibe kartoffel schneidest
    und einen nagel durschichst dann das ganze auf ein brett und los gehts
    mfg johannes
     
  7. divemarc

    divemarc Belly Burner

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Themen:
    2
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Blei im Auge ist aus eigener Erfahrung nicht zu empfehlen und schmerzhaft!
     
  8. RusseNr7

    RusseNr7 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    drilling in der hand ist auch nichts tolles (wenn man(n) nicht gerade maso veranlagt ist). aber spass bei seite! es wurden schon viele schöne bleie im keller meines vaters gegossen, ohne dass einer dabei draufgehen musste... ausser die eine oder andere kartoffel...
     
  9. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Also das probiere ich mal aus. Danke für den Tip.
    Mein Hauptprobelm ist aktuell, dass ich nicht weiss, wo drin ich das Blei schmelzen soll.
     
  10. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich nehme dazu eine alte große Suppenkelle in die ich mir einen "Ausfluß" gebogen habe , zur Not geht auch eine alte Blechdose ...
    Gruß Claus
     

Diese Seite empfehlen