1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Könnte das funktionieren?

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von Neckarangler_Max, 3. Januar 2010.

  1. Neckarangler_Max

    Neckarangler_Max Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Abend,
    Vor vielen Jahren stand in einer Angel-Woche Ausgabe mal etwas von einem Krokoklemme-Jig drinne, mit erfolgreichem Testbericht, den hab ich auch mal nachgebaut, seitdem liegt das Teil unangetastet bei mir rum.... Frage: Was haltet Ihr davon? Könnte das Teil Fisch bringen? Ein vertikaler Einsatz vom Boot aus als Fireball Ersatz? Gejiggt vom Ufer aus?
    In die Krokoklemme wird ein Fischfetzen geklemmt.

    Gruß Max
     

    Anhänge:

  2. Wildfang

    Wildfang Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Max,
    das sieht gewöhnungsbedürftig aus,aber warum nicht, Hauptsache es wackelt.Versuch es doch einfach mal.
    Gruss Wolfgang
     
  3. :::mo:::

    :::mo::: Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Warum nicht? Versuch macht kluch :)
     
  4. Black_Bass

    Black_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    594
    Likes erhalten:
    1
    Hi,

    warum denn nicht?! Sieht gar nicht mal so schlecht aus ich würde aber noch irgendwas in den fetzen hängen, damit der nicht so rum schwabbelt, also damit er stabiler wird. :wink:
     
  5. Neckarangler_Max

    Neckarangler_Max Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Vllt. n Zahnstocher? Werde mir gegebenenfalls nochmal welche basteln...
    Sobald ich mal n frischen Köfi hab wird das mal gezupft 8)
     
  6. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Hi,
    Ich kann mich noch an den Artikel in der Zeitschrift erinnern. Und da haben die doch auch gefangen, also wirds schon klappen. Allerdings würde mich die freiliegende Krokoklemme stören. Vielleicht mit ein paar roten Wollfäden schmücken oder einen Skirt drankleben? Wäre ne gute Lösung denk ich.
    Gruß Steffen
     
  7. Neckarangler_Max

    Neckarangler_Max Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Oder einfach die Klemme eine Nummer kleiner wählen? Hab halt damals des genommen was da war xD
     
  8. Matthi

    Matthi Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Hm...Skirt ist ne Idee, dann nen Tauwurm in die Klemme und ab gehts richtung Barsch!
    Aber evtl sollte man die Klemme an sich auch noch bearbeiten ( gebogene "Zähne" ???) damit der Köder besser hält...
     
  9. Neckarangler_Max

    Neckarangler_Max Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Ne idee wäre ein breiteres "Gebiss" für eine breitere Klemmfläche, aber der Druck der Zähne ist mMn schon ziemlich ausreichend und stark genug
     
  10. Woodland

    Woodland Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    sieht ja recht lustig aus das teil aber wo ist der sinn ??

    die klemme verteuert doch das teil nur ohne wirklichen nutzen zu bringen. alle garnierungsvorschläge (skirt, fischfetzen, wollfäden, tauwurm) kann man doch auch ohne die klemme auf den jigkopf aufziehen.

    sorry aber wenn man mal mit einem möglichst skurilen köder einen fisch fangen will mag das ja mal ein gag sein. ok, es gibt auch clips in denen mit ´ner möhre ein hecht gefangen wird, aber wer geht schon ernsthaft mit nem beutel möhren zum hechte angeln.

    ansonsten würde ich den köder höchstens für einen neuen tread vorschlagen:
    Die verücktesten fängigen (selbstgebauten) Köder !!

    Marco
     
  11. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Naja, einen Nutzen hat das Teil ja schon. Man kann damit einen Fischfetzen ranhängen, welcher besser hält als am Jighaken ,,pur´´.
     
  12. Woodland

    Woodland Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    na da ist es aber einfacher den fischfetzen mit einem draht ala drachkovic zu befestigen. :wink:
     
  13. Benni_K.

    Benni_K. Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    214
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Coburg
    Das ist wohl wahr^^
     
  14. Neckarangler_Max

    Neckarangler_Max Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    man könnte auch...
    es gibt bestimmt sehr viele Methoden, einen Fetzen fängig zu präsentieren, beim Drachko oder ähnlichen muss erst der Draht rumgefummelt werden, hier nur bequem der Fetzen eingeklemmt werden. Ein Nachteil von dem Teil ist denke ich mal die grobe Auffälligkeit.
    Was Krokoklemmen in 41 oder 51mm oder kleiner kosten, weis ich nicht.
    Unterm Strich könnte es vllt. billiger werden wie mit Gufi...
    Aber echt: für mich ist des Teil wirklich nur was Erfinderisches, von dem man denkt, dass es bestimmt toll und fängig ist, aber mal ehrlich: einen Gufi einzuhängen ist doch viel bequemer wie erst an einem Köfi rumzuoperieren und so, vor allem jetzt im Winter, wo es schwierig ist, frische Köfis zu fangen?
    Ich denke aber dass des teil im Sommer angeboten echt mal n Versuch wert ist, wenn Gummis versagen und frische Köfis parat sind.

    Gruß Max
     
  15. Benni_K.

    Benni_K. Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    214
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Coburg
    Probieren geht über studieren! ;)

    Wie ist die Kroko denn auf dem Jig befestigt!? Evtl hilft da ja ein Lötkolben auch weiter!?
     
  16. Neckarangler_Max

    Neckarangler_Max Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Ich glaub das war damals ganz einfach:
    Den Widerhaken am Jigkopf anfrücken oder abzwicken, die Krokoklemme an der Öffnung aufbiegen, den Haken durch die Klemme führen und dann am Bleischenkel festklemmen mit ner Zange oder nem Schraubstock, das hält bombig, ob ich noch Sekundenkleb rangemacht hab, weis ich nicht....
    Sieht auf dem Bild vllt. so aus als ob der Haken seitlich von der Klemme austritt, aber er ist zentriert mittig zwischen den "Kiefern" der Klemme.
     

Diese Seite empfehlen