Mittwoch, 25.11.2020 | 20:36 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Jighakengröße für 18-25 cm Gummifische?

Barsch-Alarm | Mobile
Jighakengröße für 18-25 cm Gummifische?

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Fischfred

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. Oktober 2019
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
144
Alter
27
Ort
Hamburg
Welche könnt ihr empfehlen? Ich stehe auf viel Abstand zwischen Gummi und Hakenspitze. Demnach sollte der Hakenbogen schön weit ausfallen.

Danke im Voraus.
 

christophm

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
3. Dezember 2017
Beiträge
1.805
Punkte für Reaktionen
1.285
Ort
Nordeifel
Shallow screw und Gewicht oder Flexhead oder so.
Ich nutze das System von Pikecraft
 

Stefan_M

Gummipapst
Mitglied seit
21. September 2015
Beiträge
961
Punkte für Reaktionen
1.474
Ort
Magdeburg
Aber irgendein Jig muss ja auch rein ;)
Nein!

 

Fischfred

Echo-Orakel
Mitglied seit
7. Oktober 2019
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
144
Alter
27
Ort
Hamburg
Nein!

Danke. Ist auch bekannt. Muss nur auch häufiger etwas tiefer runter.
 

Stefan_M

Gummipapst
Mitglied seit
21. September 2015
Beiträge
961
Punkte für Reaktionen
1.474
Ort
Magdeburg
Dann eben mit dicker Bleiolive im Karabiner, dickem Einschraubkopf, dem Spro-Stinger-System oder dem Pikecraft-System. Oder was auch immer.

Aber ein Jig ist hier - bei diesen Ködergrößen - mMn immer nur zweite Wahl. Von den Verletzungen von einem 10/0er Jig ganz zu schweigen.

Grüße, Stefan
 

rheingauner

Master-Caster
Mitglied seit
3. Oktober 2018
Beiträge
654
Punkte für Reaktionen
906
Alter
29
Ich habe letztens versucht, 16er Shad Teez zu riggen. Da meine vorhandenen Screws etwas breit für den Kopf waren, hab ich notgedrungen einen Musaga Jig genommen.
Stinger kann man auch über die Hakenschlaufe gelegt ergänzen.
Für 18cm und größer dürfte es schon der 10/0er sein.
Bei den Screws hält dich jedoch auch keiner ab, ein zusätzliches Birnenblei in den Snap zu packen.
 

Stefan_M

Gummipapst
Mitglied seit
21. September 2015
Beiträge
961
Punkte für Reaktionen
1.474
Ort
Magdeburg
Ich habe letztens versucht, 16er Shad Teez zu riggen. Da meine vorhandenen Screws etwas breit für den Kopf waren,
Von BFT gibt es auch Medium-Size-Srews. Die Schrauben an den Fox/Savage Gear Cork Srew Heads sind auch eher medium und nicht für Biggies zu gebrauchen. ;)
 

rheingauner

Master-Caster
Mitglied seit
3. Oktober 2018
Beiträge
654
Punkte für Reaktionen
906
Alter
29
Die hatte ich aber wie gesagt nicht da. Und Auf Screwheads hatte ich keine lust, da hätte ich passende da gehabt, durch den Versuch mit der Screw war jedoch der Gummi schon etweas aufgebohrt, und meine Screwheads haben eine eher feine Spirale, die hätte ich wieder kleben müssen. Daher hab ich mich für den Jig entschieden, was auch gut hält.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roede

Echo-Orakel
Mitglied seit
18. Februar 2020
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
148
Alter
65
Ort
Hamburg
Ich benutze owner jigs 5/0 bis 7/0 für shads von 16 bis 23 cm. Die haben einen schönen großen rundbogen Haken.
Bei größeren jigs verliert der shad an Action, weil der hakenschenkel zu lang wird.
Stinger kommt dann ohnehin noch dazu
 

Krüppelschuster

Barsch Vader
Mitglied seit
12. Dezember 2008
Beiträge
2.261
Punkte für Reaktionen
4.360
Ort
Berlin
Moin

Ich habe dafür eine Zeitlang Köpfe von Westin in 8/0 und 10/0 genutzt. Es war beeindruckend wie stark die Aktion unter dem Jig gelitten hat. Seitdem nur noch Einschraubköpfe
 

dbae

Finesse-Fux
Mitglied seit
12. Dezember 2018
Beiträge
1.108
Punkte für Reaktionen
4.622
Alter
31
Ort
Münster
Ich hab ein paar Fox Jigs von 10-25g, in 7/0-10/0 im Sortiment.
Die genaue Bezeichnung kann ich dir leider nicht liefern, da ich sie einzeln beim Händler um die Ecke kaufe
Die reichen für die meisten Gummis von 16-25cm.
Nutze die aber auch nur bei sehr schmalen Gummis, wie dem Shad Teez.
Alles andere dann auch mit Screews und System.

Von Spro gibt es ähnliche dimensionierte Jigs, die haben aber, einen für mich ätzenden Baitholder.
 

dbae

Finesse-Fux
Mitglied seit
12. Dezember 2018
Beiträge
1.108
Punkte für Reaktionen
4.622
Alter
31
Ort
Münster
Ich korrigiere, sie sind von Savage Gear.
Von Fox gibt es die aber auch.

Dieses sind die “kleinen”
943D6851-54F0-4491-B45D-B269F2E9E3F1.jpeg
63AD9DC3-8713-49D0-AD25-5B71F2965C72.jpeg
 

Oben