1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Jerkrute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von LesTer, 22. Dezember 2006.

  1. LesTer

    LesTer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    Was haltet ihr von der Piketime I 1.80 m / 50-100 g
    Is die gut oder gibt es bessere in dem Preissegment??

    Das bekloppte an der rute is halt das die einteilig ist :cry:

    Bitte um Antworten
     
  2. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    Die ist Klasse,..aber kannst dir ja auch mal die Cormaoran jerken ansehen, auch sehr günstig und verbünftig verarbeitet. Konnte sie zwar noch nicht fischen aber machte nen guten eindruck,...
     
  3. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    gutes nicht zu hartes teil ...
    alternativ: :arrow: fast identisch ist die monterra von ron thompson, soll der gleiche blank sein
     
  4. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    Wenn du nicht ganz so schwere Jerks fischen willst,...wiedermal der Tip...Bass Tour edition, kannste bis max. 80 g fischen,...aber ihr Spektrum liegt meines erachtens nach eher im Bereich 30-70g

    Und einteiling sind die meisten Jerken :wink:
     
  5. LesTer

    LesTer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    Ich angel wahrscheinlich auch mit großen Gummis die mit Kopf über 100g wiegen können, aber die machen unter wasser ja nicht son Radau
     
  6. Stichling

    Stichling Belly Burner

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    Wie viel solls denn kosten?
     
  7. LesTer

    LesTer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Delbrück
    nich mehr als 75 €

    Da hab ich die rute jetzt für gefunden, die scheint ganz ok zu sein

    guck ma bei www.jerkbait.com
     
  8. barsch-freak

    barsch-freak Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Themen:
    15
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Hallo
    ich bin auch am überlegen, ob ich mir die Piketime oder die Firejerk kaufe. Welche würdet6 ihr mir empfehlen?
    mfg Manuel
     
  9. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    die bessere rute ist die neue firejerk, gefiel mir richtig gut für köder bis ca. 80g (die härtere version, es gibt mehere varianten). darüber wären sie mir zu weich.allerdings sind 200-250€ für ne jerkrute nicht gerade wenig.wenn geld keine rolle spielt, hat sich die frage erledigt.

    die verarbeitung und komponenten der neuen ruten ist zudem sahnemäßig, kompliment an Mad.
     
  10. Cazando

    Cazando Angellateinschüler

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NDS
    Die Firejerk Hardbait 1-teilig 1,90m ist echt der Hammer, mit der ABU REVO STX-L und 14er Stren zusammen absolut tödlich. Habe mit diesem Kombo in den letzten Wochen Zander bis 62cm und Hechte bis 80cm gefangen, die Drills haben wirklich Laune gemacht. Sowohl kleine Wobbler wie Shad Rap 9cm, Slider 7cm, Jerks wie Little und Big Buffalos (Sicklys) lassen sich hervorragend werfen und führen. Diese Hardbaits sind Ködergewichte von 12-100gr. und harmonieren sehr gut mit dieser Rute. Ein Riesenbereich wird damit abgedeckt. Bei der ABU einmal die Fliehkraftbremse eingestellt und alles ist perfekt ausgewogen. Hatte vorher die Tica Caiman, mit der ich drei Schnurbespulungen verschlissen habe (3x ca. 25,-EUR), das Teil ist keinen Cent wert. Ausserdem fischte ich den Knüppel Jackson STL Jerk 2-teilig, beim Anschlag bricht man den kleinen Hechten bis 50cm das Genick ;-) sofern man den Köder überhaupt vernünftig führen kann. Die YAD Cleveland Jerk 1,80m 1-teilig hatte ich auch gefischt, auch nicht so toll.
    Klar der Transport bei 1-teiligen ist etwas vorsichtig zu gestalten, aber es geht trotzdem gut und lohnt mit einer guten Aktion der Rute.
    Die Beringung könnte 9 statt der 8 Fuji SIC Ringe vertragen, denn zwischen dem ersten Ring und Rolle tangiert die Schnur bei Vollast mit dem Blank. Aber wer zieht immer wie ein Ochse :)
    Fazit, für min. 250,-EUR bekommt man eine wirklich traumhafte Rute, mit der man sehr viel Spass haben wird.
    Das alles und viel mehr gibts bei www.jerkbait.com
    Kompetente Beratung zum Jerken, gute Geräte und jemand der wirklich Ahnung hat, danke Marc :D Meinen ersten Kombo habe ich mit viel Verlust bei Ebay verkaufen können, wie gern hätte ich gleich in etwas vernünftiges investiert!
     
  11. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    Wo kann man sich diese Firejerk denn mal anschauen?
     
  12. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    @ Cazando

    Hallo Cazando!
    Kannst du vielleicht mal ein Bild von der Firejerk einstellen? Vor allem das Logo würd micht interessieren. Die Rutenserie ist echt gelungen! Hab ich im Herbst in Schweden probegefischt.

    @ DrGonzo

    Die Firejerk ist leider noch nicht im Online-Shop drinnen. Da warten scheinbar so viele Leute drauf, dass immer wenn eine vom Rutenbauer konnt - diese gleich wieder an den nächsten auf der Warteliste rausgeht!!!
    Die Ruten werden ja exklusiv für jerkbait.com handgebaut!!!!
     
  13. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Hier ein Bild vom Logo, ist allerdings die Softbait. Die Hardbait hat dann meines Wissens nach einen weinroten Blank.
     

    Anhänge:

    • fire.jpg
      fire.jpg
      Dateigröße:
      27,8 KB
      Aufrufe:
      28
  14. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Vielen Dank fürs Bild!
    Welche Köder fischt Du mit der Rute (mit welcher Rolle)?
    Ist da ne WG-Angabe mit drauf?

    Hatte selber leider nur die härteste Variante gefischt....
     
  15. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Fische die Rute derzeit mit einer Chronarch. Bisher gefischte Köder sind Arnaud, 11er & 14er Zalt, 15 Grandma, 15er Castaic, Sickly & Buffalo Junior sowie little. Wobei ich die grösseren der genannten Köder schon als absolute Obergrenze sehe. der little Sickly bspw. fischt sich in "top" noch gut, in medium noch okay und die deep-variante ist schon stark grenzwertig. Die Köderkontrolle ist zwar ausreichend, jedoch hätte ich da Bedenken einen richtigen Anschlag sauber durchzubringen. Für die Junior-Serie ist die Rute jedoch perfekt. Da ich die Rute aber bisher erst 4-5 mal am Wasser hatte, kann ich dir da keinen wirklich umfassenden Bericht zu abgeben.
     
  16. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Für das von Dir erwähnte Köderspektrum fisch ich (auch mit der Chronarch) die Jig&Worm.
    Hast Du schon probiert damit kleinere Wobbler zu fischen? Z.B. 76er und 79er Squirrel? Oder klappt dann das Werfen mit der Chronarch nicht mehr?
     
  17. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Probiert hab ich's noch nicht. Die Rute ist meines Erachtens nach aber schon dafür geeignet, jedoch wie du schon sagst werden die Wurfweiten mit der Rolle eher bescheiden ausfallen. Habe dazu noch ne 14er Stren drauf, was das werfen von solch kleinen Ködern dann auch nicht gerade einfacher macht. Mit ner anderen Rolle/Schnur sollte das aber auf jeden Fall gut gehen.
     
  18. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    PS: Die Firejerk Softbait ist auf jeden Fall weicher als die J&W, und die Aktion mehr parabolisch.
     
  19. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Interessant!
    Dachte, dass die von der Aktion (nicht WG) ziemlich identisch wären!
     
  20. Hipken

    Hipken Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    4. Juli 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    196
    Likes erhalten:
    0
    Ich spreche wie gesagt nur von der Softbait. Denke mal die Medium und die Heavy werden der J&W schon ähnlicher sein.
     

Diese Seite empfehlen