1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

JDM und keine Ersatzrollen?

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von unzi, 21. Dezember 2007.

  1. unzi

    unzi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Themen:
    15
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Hallo!

    In dem thread zur twin power malaysia vs. japan/usa habe ich folgendes gelesen:
    Frage: Ist das der Standard? Werden die Rollen, auch die hochpreisigen, generell mit nur einer Spule ausgeliefert?
    Sollte ich also Ersatzspulen, sagen wir mal für 'ne Daiwa brauchen, darf ich allein für die Spule soviel hinlegen (denke auch an MwSt. und Zoll) wie hier für 'ne Rolle?

    Vielen Dank schonmal für die Antworten.

    lg.Andi
     
  2. Barsch94

    Barsch94 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Daiwa könnte natürlich auch eine Ersatzspule beilegen, nur dann wäre die Rolle wahrscheinlich wieder 50 Euro teurer. Denn wenn schon eine zweite Spule dabei ist, sollte die auch hochwertig sein, genau wie die Rolle. Oder willst du ne Stella mit einer schlecht verarbeiteten Spule, oder sogar einer aus Plastik fischen???
     
  3. unzi

    unzi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Themen:
    15
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Barsch94!
    Vielen Dank für deine Antwort. Kann dir in deiner Argumentation durchaus folgen, bei 50 Euro würde ich mal kurz Luft holen, hätte aber wenig gegen, aber so wie ich das jetzt mal Daumen*pi sehe, bekommst du für 50 Euro gar nüscht. Ersatzspule ab ~10000 Yen (aber auch gerne mal 13000 für die 2500er) sollten 60 (oder eben 80) Euro sein, plus ~23% (MwSt. Zoll in D) entspricht im großen und ganzen ~74 (oder 100) Euro.
    Zb. für die Luvias immerhin mehr als 1/3 des Rollenpreises (wo ja eine Spule mit dabei ist). Hätt mir das vom Wert-Verhältnis her nicht gedacht. So ist die gesamte Roh-Rolle (Material, Getriebe, ...) nur doppelt so viel wert (2/3) wie die E-Spule (1/3). Hab mir noch nie eine E-Spule für eine bei uns erhältliche Rolle gekauft (warum auch, liegen doch 1 oder schon mal 2 bei). Sind bei diesen Rollen die Wertverhältnisse ähnlich? Wie dem auch sei, jetzt weiß ich auch dies kleine Detail und werde es dementsprechend bei einer Bestellung in Nippon beachten.
    lg.Andi
    Ps: Nur eines kann ich mir nicht verkneifen - Stella will ich gar keine fischen, deshalb hab ich ja nach den Daiwa's gefragt :wink:
     
  4. Barsch94

    Barsch94 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Das mit der Stella war ja acuh nur mal so ein Beispiel ;-)
     

Diese Seite empfehlen