1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex Delivrance S 198 UL Minnow Special bzw. Pepper S 198 UL

Dieses Thema im Forum "Ultralight-Sektion" wurde erstellt von Mozartkugel, 31. Januar 2014.

  1. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    Hallo,

    kennt jemand diese Ruten? Ich hatte bereits eine Ajiringer, aber fand die etwas zu lang und ein wenig zu speziell :D
    Deshalb könnten die vielleicht besser passen. Sollte halt einen etwas schnelleren Blank haben.

    Bislang haben mir die Sachen von Illex recht gut gefallen... SQ, Chubby, Woodlouse, etc. und auch die Ruten beim Händler waren alle sauber verarbeitet.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2014
  2. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Mit keiner der beiden machst Du etwas falsch. Bei Illex liegt man generell immer sehr richtig. Die UL Minnow Special hat aber einen Solid-Carbon-Blank (also Vollmaterial) und ist daher schon wieder eher speziell. Etwas fixer als die Reins sind sie beide.
     
  3. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    also geht die Minnow Spezial eher in Richtung Ajiringer? Mein Tackle Dealer vor Ort hat ausgerechnet diese beiden Modelle nicht zum begrabbeln da :cry:

    Die Ajiringer fand ich nicht schlecht, aber ich suche ne Rute die einen Tick steifer ist und nicht ganz so sehr nach schwingt.
     
  4. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Nein, die hat durch den besonderen Blankaufbau schon komplett andere Eigenschaften. Schwing-, Wurf-, und Drilleigenschaften gehen da sehr weit auseinander. Ist halt durch das Vollmaterial so, welches bei der Pepper ja zum Beispiel nur in der Spitze zu finden ist. Nachschwingen tun die beide nicht, weil sie eben ne deutlich höhere Rückstellgeschwindigkeit haben.
     
  5. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    das hört sich ja gut an, dann hatte ich bei den beiden schon den richtigen Riecher :-D
     

Diese Seite empfehlen