1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex: cherry + aragon

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von Popperfreak, 2. November 2007.

  1. Popperfreak

    Popperfreak Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo,

    Ich möchte euch mal fragen, wie die oben genannten Wobbler auf Forelle gehen. Ich weiss zwar, dass im Moment Schonzeit ist, aber es kann ja nicht schaden, ein bisschen aufzurüsten :)
    Ich fische in nem kleinem Bach, ca. 6m Breit und an den meisten Stellen um 1.50-2m tief.
    Danke schonmal für eure Antworten
     
  2. FishnChips

    FishnChips Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    23
    Wäre es nicht besser, wenn die Forellen auf die Wobbler gehen, statt umgekehrt? :wink:
     
  3. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    bei den beiden habe ich keine erfahrungen bei forellen,aber mit 61er squirells habe ich schon welche gefangen in einem bach!hatte aber sehr viele aussteiger, die sich einfach so wieder abgeschüttelt hatten vom haken!
    gruss micha
     
  4. Matze(S.F.Team)

    Matze(S.F.Team) Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    0
    Also mein Lieblingswobbler am Bach ist der Original F von Rapala in 3cm Firetiger Design.
     
  5. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    189
    Beiträge:
    5.995
    Likes erhalten:
    411
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Der Aragon erscheint mir zweifelhaft für Forellen.
    Der Cherry könnte als 10CCder 44er funzen, alles andere würde event. zu tief laufen .. jedoch würde ich eher zu Modellen wie Chubby oder noch besser dem Flat Fly 50 tendieren, wenn es denn schon Illex sein soll. Auch Tiny Fry 38 & 50 sind bessere Wahlen, als Aragon oder Cherrys !

    bastian
     
  6. Barsch94

    Barsch94 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Tiny Fry, Chubby und Griffon sind optimal für Forelle. Der Aragon scheint mir zu hoch zu sein.
    Den Griffon gibts aber nur in Japan, also der ist auch ne Stange teurer.
     
  7. Popperfreak

    Popperfreak Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Danke für die Antworten, wo krieg ich denn den chubby?
     
  8. Popperfreak

    Popperfreak Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Danke :wink:
     
  9. Hanni123

    Hanni123 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    0
    megabass griffon is für die Forellen bei uns im bach sogar bissel groß, eher selten das da drauf was geht. Aber wie Micha sagt der squirrel 61 is super aber es schlitzen viele fische aus, sowieso bei uns da sind wiederhaken verboten die muss man andrücken.


    Mfg Hanni
     

Diese Seite empfehlen