1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Illex 2016 - neue Artist und Pepper Modelle

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von scorpion1, 7. Dezember 2015.

  1. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    sooo im neuem Illex Katalog für 2016 sind ein paar sehr interessante neue Artist und Pepper Modelle !

    http://www.illex.fr/
     
  2. PerchNPike

    PerchNPike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    S-H
    In der Tat ein paar schöne Rods dabei :)
    Besonders die Pepper :D
     
  3. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Die artist S 225 M Black Ops ist auch sehr interessant aber wenn illex wieder mit den 439€ als Einführungspreis kommt naja...
    das kommende Jahr bekommen wohl auch die Händler nicht mehr soviel Spielraum, war es bisher noch möglich die 2015er Modelle für bis zu 350€ zu bekommen wird es wohl bei den neuen Modellen nicht unter 400 gehen , was die Artist betrifft.

    Den Dexter Shad gibts jetzt auch in 20cm was ich sehr gut finde, der 150er war doch arg klein
     
  4. heineken2003

    heineken2003 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    167
    Likes erhalten:
    43
    Hab 2, muss reichen :) Wobei die UL Artist... mmmhhh
     
  5. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    So langsam finde ich die Preisentwicklung für Angelgeräte echt gruselig. Mein Händler vor Ort beklagt sich immer wieder über die steigenden Preise bei Nachkauf/Neukauf.

    Hatte heute mal vorsichtig für die Wilddog angefragt. Laut Händlerkatalog 500 Euro UVP und ein EK von über 400 Euro - der zu verhandelnden Prozente ... Was soll man dazu noch sagen. Wenn ich sehe, dass die gleiche Rute noch für knapp über 300Euro verkauft wurde sehe ich schwarz für die kommenden Umsatzzahlen.

    Würde ja gern eine neue Power Finesse bzw Shaking Rig ergänzen aber für den neuen Preis gab es mal 2 der Vorgängerserie. Schade ...
     
  6. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Wie bitte????? Ich hatte mir damals die Reservoir Dog für glaub 299 geholt und die Wild Dog war für den selben Preis zu haben , bist du dir da mit den 500 bzw 400€ sicher ????? das wäre etwas zu heftig da hat sich dein Händler sicher vertan. Hoffe ich zumindest
     
  7. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Hier passt dann der Satz von Marco Beck - Sensas ganz gut den er auf einen meiner Posts bei FB gebracht hat wo ich eine Anfrage bzgl einer neuen Rute gemacht hatte welcher Blank und welche Beringung denn an dieser zu finden sei, denn schließlich muss der Preis von über 300€ ja irgendwo her kommen .
    Dazu kahm dann folgende Antwort :)

    "Eine Rute muß mir als Angler gefallen und in das Einsatzgebiet passen und der Preis ist dann auch sekundär.
    In meiner aktiven Zeit als Wettfischer benutzte ich mur das beste Material

    Bsp eine Kopfrute mit 4000 und dazu 6-10 Tpokits zu je 600 Euro. Für den ein oder anderen mag das unverständlich klingen ist aber alles Realität.
    Für mich ist es nicht die Frage ob der Preis
    gerechtfertigt ist oder welches Material ect...
    Wenn mir der Stock gefällt dann muss ich ihn angeln.

    Ich lebe halt nur einmal"

    Also wenn er für die Preise verantwortlich ist dann ist das kein Wunder ..
    Kahm übrigends öffentlich die Antwort daher kann ich sie auch guten Gewissens hier posten

    Klar wenn ich Kohle wie heu habe interessiert mich der Preis nicht ^^ aber bei 90% der Leute dürfte das nicht der Fall sein.
    Das macht mir Illex doch sehr unsymphatisch :/ obwohl ich mit den Produkten eigentlich sehr zufrieden war aber dieses denken und diese Preispolitik ist zum k...

     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2015
  8. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Habe es schwarz auf bunt im 2016er Katalog gelesen. Leider ist es so ... Meine Swimbait hatte mich 250 gekostet und die Reservoir Dog war ein Ebayschnapper für 160Euro. Das steht alles in keinem Verhältnis mehr ... Ich weiß nicht was die großen Shops an Prozenten bekommen, mein Händler kann sie aber nicht unter 400Euro verkaufen.

    Ich war schon lange auf der Suche nach der Power Finesse nach deinem Bericht (damals noch bei FFM, wenn ich das richtig zuordne) und hatte mich schon gefreut, als ich die Neuauflage gesehen hatte. Für den Preis sieht das schon wieder anders aus ...


    Wenn ich das lese, wundert es mich nicht, dass auch Stammhändler inzwischen die Finger von Illex lassen.
    Der Besitzer eines großen Shops in Cottbus sagte mir im Sommer bei einem Besuch ebenfalls, dass sie die Marke erst wieder einkaufen, wenn das Preis-Leistungsverhältnis wieder stimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2015
  9. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Das war mein Dealer bei dem du warst ;) Viev
    Jepp er hat Illex nur noch auf Bestellung aber die letzte Artist konnte ich auch nur noch mit wenig Rabatt bekommen.

    da gebe ich dir definitiv recht es steht in keinem Verhältniss mehr :/
    Wenn eine Rute ohne wesentliche Verbesserungen (oder selbst mit) auf einmal um 200€ steigt bzw 150 ...

    Das ist krass hätte ich jetzt so nicht erwartet. Gut das die High End Klasse immer mal wieder angezogen wird im Preis ok aber beim mittleren Segment das schon heftig..und ich schimpfe die ganze Zeit auf Fox ;)

    Tja viel jammern hilft nichts am Ende muss jeder für sich entscheiden aber hier tritt man sowohl dem Endkunden als auch dem Händler mächtig in Arsch
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2015
  10. sandroca

    sandroca Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Themen:
    27
    Beiträge:
    374
    Likes erhalten:
    313
    Ort:
    Düsseldorf
    Nachdem hier über das Forum meine erste Artist gekauft habe und mehr als zufrieden bin (abgesehen davon, dass bei dem Rollenhalter bei starker Belastung ein Knacken zu hören ist) habe ich auch bei meinen lokalen Händler nach einer Rute aus dem 2016er Katalog nachgefragt. Mein Preis läge auch bei 400 Euro.
     
  11. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    mir scheint es als wenn diese unangemessene Preispolitik erst da los ging als die großen Hersteller hier in Deutschland auf den JDm Zug aufgesprungen sind... die haben mitbekommen das hier auch viele Leute bereit sind auch mal etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen ... das dann aber für das Geld auch ein Mehrwert geboten werden muss haben die meisten nicht mitgeschnitten und einfach nur blind den Preis angehoben ...
     
  12. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    jepp den Preis hab ich auch letzte woche für eine Pepper genannt bekommen.
    zum Vergleich damals konnten einige Händler die Artist noch ohne weiteres für 330-340 abegeben.

    Das die Delivrance Serie so heftig am Preis gestiegen ist verwundert mich extrem hätte die bei 350-370 gesehen
     
  13. wallervolle

    wallervolle Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ulm
  14. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    das die franz. Onlineshops immer noch einen drauf hauen war schon immer so , ich denke die Ladenpreise der Artist werden wieder bei 419-449€ sein für die neuen....
     
  15. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Mich locken die Illex Ruten irgenwie alle nicht hinter dem Ofen vor... Und für die Preise die die jetzt wollen schon gleich 10 mal nicht. Mir fehlt da irgendwie das gewisse Etwas - naja Geschmackssache :D

    Gut ne blaue super light rig hab ich hier noch stehen falls ich mal irgendwann auf die Idee kommen sollte irgendwelche Insekten etc. fischen zu müssen/wollen und damals MUSSTE ich genau diese Rute auch unbedingt haben - aber heute gibts mit Sicherheit besseres was Preis/Leistung angeht...
     
  16. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Ganz einfach nicht kaufen! In 6 Monaten stehn die dann bei -40%. ;-)
     
  17. Zweeen

    Zweeen Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    162
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Im grünen Herz
    Finde den Bezug zum mehr oder weniger aktuellen Japanhype und den hohen Preisen sehr spannend. Wenn man die aktuellen Kataloge anschaut, dann hat jeder eine Rute im oberen/obersten Preissegment im Programm.

    Ganz grob:

    Sportex 800€
    Daiwa EU 900€
    Fox 400€
    Illex 500€
    Westin 450€
    Shimano 450€

    Finde die Preise schon krass, früher hieß es immer nur versnobbte Fliegenfischer geben diese Preise für eine Rute aus. (Und ein paar die schon in Übersee bestellt haben)

    Was ich mich frage, was bekommt man denn für den (für die Meisten) hochpreisigen Bereich um die 200€ noch an Rute?
     
  18. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Im Prinzip bekommt man eigentlich quasi das gleiche - vllt mit kleinen Abstrichen der Verarbeitung und den Komponenten...
    Irgendwann kommt an nämlich an einem Punkt an wo man für 5-10% Steigerung der Performance 50% mehr Geld hinlegen muss..
     
  19. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    MV
    Vollkommen richtig.
     
  20. base-71

    base-71 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Juni 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wer den Preiswahnsinn nicht mitmachen möchte und ein bissschen mutig ist kommt per Direktimport (mit ein wenig Recherche) an interessante JDM Ruten. War vor zwei Jahren auch drauf und dran eine Pepper zu kaufen, letztlich ist es dann eine Major Craft (Volkey Super Finesse Solid) per Direktimport geworden für 180€ inklusive Transport und Zoll.
    VG
     

Diese Seite empfehlen