1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

hilfe bestellen aus der usa

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von berliner123, 7. April 2012.

  1. berliner123

    berliner123 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo hab da mal eine frage...
    wollte mir auf folgende: http://storesense.megawebservers.com/HS1958/StoreFront.bok seite was bestellen und hat wer erfahrungen mit den shop gemacht?? schicken sie ware nach deutschland??
    ich weis das thema wurde hier schon tausend mal durch genommen!!! aber ist meine erste bestellung aus der usa und ich möchte so für rund 100€ was bestellen muss ich da evtl zölle drauf zahlen??

    hoffe ihr hilft mir trotzdem und schonmal vielen dank im vorraus!!!
     
  2. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Wegen Zoll: informiere dich auf der Internetseite vom Zoll, da steht ab wann Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer fällig werden. Unter Umständen lohnt sich die Auslandsbestellung dann ganz schnell nicht mehr, falls es nur wegen Kostenersparnis geschieht. Bereite dich schon mal darauf vor das Paket vielleicht beim Zoll abholen zu müssen.

    Und ob der Shop ins Ausland verschickt kann man doch einfach per Mail beim Shop anfragen. Frage auch gleich an wie es bei Rücksendungen aussieht, etc.
     
  3. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    Die Lieferung muss nur beim Zoll abgeholt werden wenn die Rechnung im Päckchen liegt und nicht außen angebracht wird. Der Zoll ist nicht befugt die Sendung zu öffnen und deshalb muss man hin, das Dingen aufmachen damit der immer nette Mann vom Zoll ;) die MwSt anhand des Wertes der Rechnung bestimmen kann.
    Wenn man bei der Bestellung einen Vermerk abgibt das wegen "german customs" die Rechnung bitte außen angebracht werden soll sollte das funktionieren. Hat es bei mir zumindest immer. Dann bekommt man entweder eine separate Rechnung vom Zoll oder der Postmensch nimmt die Gebühren wie eine Nachnahmezahlung mit. Hatte beide Falle schon gehabt.
    MwSt sind 19 Prozent des Warenwertes, ab welchem Betrag Umsatzeinfuhrsteuer fällig wird weiß ich nicht genau. Habe da eine Zahl von ca 400 im Kopf, kann mich aber auch irren.

    Gruß
     
  4. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Ich würde behaupten du irrst. Hab noch mal schnell quergelesen. Mir geistert da nämlich eher die Zahl von 22 Euro für die Einfuhrumsatzsteuer (quasi die Mehrwertsteuer für Sachen aus dem Ausland) im Kopf rum und 150 Euro für Zollgebühren.
    Also ab 22 Euro 19% auf alles (Artikel, Versand, Zollkosten) wobei Zollkosten erst ab 150 Euro erhoben werden.

    Bei 100 Euro Bestellsumme plus sagen wir 20 Euro Versand, macht das noch mal etwa 20 Euro Einfuhrumsatzsteuer.
    Ob sich das dann noch lohnt muss jeder selbst wissen.
     
  5. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Und ob der das ist :wink:
    Die haben bei mir schon mehr als einmal drin rumgewühlt...
     
  6. JimmyEight

    JimmyEight Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Genau: http://www.zoll.de/DE/Privatpersone...cht-EU-Staat/Verfahren/frage_2.html?nn=115522

    Und die oben genannten 400€ beziehen sich nur auf den Reiseverkehr - nicht für Sendungen per Post.
     
  7. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    So, nach langer Abwesenheit wieder online...
    Die 400 Euro beziehen tatsächlich auf den Reiseverkehr. Mein Fehler!

    Wenn der Verdacht besteht das ein "Geschenk" tatsächlich aber ein Kauf ist öffnet der Zoll das Päckchen und darf das ganz klar auch.


    Ich hatte mir Farben und Gummimasse aus den USA schicken lassen und der Verkäufer hatte es versäumt die Rechnung aussen anzubringen. Ich musste beim Zoll antraben und das Päckchen selber aufschneiden da der Beamte meinte er dürfe das nicht. Sobald es offen war stürzte er sich dann auf die Flaschen mit der weißen Flüssigkeit und die kleinen Farbfläschchen :)
    Anscheinend dürfen sie keine klar angezeigten Einkäufe öffnen ohne das der Empfänger dabei ist...

    Ich bin also gute 70km gefahren um mein Päckchen aufzuschneiden.....
     

Diese Seite empfehlen