1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hilfe bei der Rollengrößenwahl

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Raubfischangler, 16. März 2016.

  1. Raubfischangler

    Raubfischangler Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Loßburg
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer passenden Rolle für meine DAM Effzett Perch Special, 2,30 m, 3-12 g.
    Dabei bin ich auf die Balzer Metallica ACE gestoßen, da es eine Vollmetall Rolle ist und sie im Lieferumfang gleich eine zweite Spule aus Aluminium dabei hat, was in diesem Preissegment ja eher selten bis gar nicht vor kommt. Allerdings bin ich jetzt am überlegen in welcher Größe ich sie mir bestellen soll, entwederdie 1018 oder die 1025. Bespulen werde ich sie sowohl mit Mono (Stroft LS) als auch mit Geflochtener (Stroft GTP). Und ich habe in einer Angelzeitschrift mal gelesen dass man bei Mono eher zu einer größeren Rolle greifen sollte, da sie sonst zu sehr gequetscht würde. Stimmt das bzw. könnt ihr mir sagen welche Größe ihr für die Rute wählen würdet? Eingesetzt werden soll die Kombo ja wie schwer zu vermuten ist zum leichten Angeln auf Barsch, Zander, Hecht und hin und wieder auch mal auf Forelle.


    Gruß
    Raubfischangler
     
  2. F3lix

    F3lix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Themen:
    22
    Beiträge:
    488
    Likes erhalten:
    69
    Lass lieber die Finger von den Balzer Rollen.
    Im Low Budget bereich ist die SPRO Red-Arc durchaus weit vorne, aber auch die Abu Cardinal Rollen sind durchaus nicht zu vernachlässigen. Wenns ein bisschen höherpreisiger werden soll, kannst du dir mal die Abu Garcia Orra Spinnings anschauen, die Daiwa Freams oder eben die Shimano Rarenium/Stradic Ci4 Rollen. Auch die weisse Stradic ist eine gute Rolle.
    Ich habe einfach mal spekuliert dass du keine allzu teure Rolle haben willst.^^
    Felix
     
  3. flax98

    flax98 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Dezember 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    336
    Likes erhalten:
    131
    Ort:
    Bonn
    Guck dir die Daiwa Procast auch mal an. Ebenfalls mit 2 Spulen u ein gutes Stück für kleines Geld
     
  4. Raubfischangler

    Raubfischangler Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Loßburg
    Guten Morgen zusammen,
    dake erst mal für die scnnellen Rückmeldungen, allerdings wollte ich eig. keine neuen Vorchläge sonden nur einen Rat
    für die Rollengröße. Habe mir jetzt aber auch mal eure Vorschläge angeschaut.

    - Spro Red Arc: schöne Rolle, würde auch farblich passen, zweite Spule dabei und leider wiegt die halt in der 100er Größe schon 275 g.
    ich denke mal das ist zu viel für die leichte Rute

    - Abu Cardinal: passen farblich nicht zur Rute, keine zweite Spule dabei

    - Abu Orra S und S2: würden farblich her gut passen, allerdings auch wieder keine zweite Spule dabei und auch nirgends erhältlich

    - Daiwa Freams: zu teuer und Farbe passt nicht

    - Die Shimanos sind schön aber auch viel zu teuer. Ich habe mir ein Limit gesetzt von max 80 EUR, die kosten ja teilweise das doppelte

    Also ich werde wohl bei der Metallica bleiben. Könnt ihr mir jedoch bitte einen Rat geben welche Größe ihr für die Rute wählen würdet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2016
  5. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Ich würde die o.g. Tipps schon annehmen.
    Nie und nimmer würde ich mir eine "Billig" Rolle kaufen.

    Ich angle mit DAIWA Certates, Exist,; SHIMANO JP Twinpower, Cardiff, ... - also hochpreisige Rollen!

    Dennoch kann ich dir mit gutem Gewissen die Shimano Exage 2500FD empfehlen - kostet zwischen € 50-60

    Ich fische seit ca. 5 Jahren eine Exage 2500FB - also das Vor-vor Modell der o.g. Rolle und bin absolut zufrieden
     
  6. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    So hts aus, fische ich auch zum Barscheln seit einigen Jahren ohne Mucken. Fische selbst sogar noch die Exage FA-sprich das erste Modell der Reihe und die läuft und läuft und läuft...
     
  7. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    9
    Beiträge:
    447
    Likes erhalten:
    24
    Es mag sein dass Balzer, DAM, jetzt wieder was ordentliches produzieren.
    ICH will es NICHT ausprobieren - da greife ich auf Bewährtes zurück!!!
     
  8. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    Unter 80 Euro ist die Exage nicht zu schlagen. Habe eine 4000er FC seit mehreren Jahren, die ich an meiner einzigen Hecht-/Zandertauglichen Rute hab.
    Nicht super leicht, aber Lauf, Schnurverlegung und Bremse sind echt WEIT über dem Preisniveau anzusiedeln.
    Wenn dich das Gewicht nicht stört wäre ne 2500er optimal, wenn dir die Wurfweite nicht so wichtig ist, dann tuts auch ne 1000er.
    Solltest du auch mal FC aufspulen (als Hauptschnur) dann wegen dem nervigen Gekringel die größere wegen größerem Spulendurchmesser
     
  9. CKBW

    CKBW Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Dezember 2012
    Themen:
    21
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    3
    Ich werfe mal die daiwa ninja ins Rennen, hab die Rolle bislang nur Probe gekurbelt und war begeistert, die Rolle kostet um die 60 €
     
  10. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
  11. aspius187

    aspius187 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Sehe in dem Preissegment auch die Exage als gute Investition. Habe die Dinger jahrelang beim Ansitz auf Forellen benutzt und muss sagen das ich keinen Grund sehe dafür etwas anderes oder teureres zu benutzen. Wobei beim spinnen andere Belastungen entstehen. Grössentechnisch bei Shimano würde ich mir die 1000er Größe dran schrauben.
     
  12. nicolasHBZ

    nicolasHBZ Twitch-Titan

    Registriert seit:
    24. Februar 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg, Raum Bergedorf
    Die Daiwa Ninja würde ich auch empfehlen! Hat sich trotz teurerem Gerät zu meiner Lieblingsrolle auf Barsch im Jahr 2016 gemausert :mrgreen:
    Größe: 1500, läuft wunderbar, Bremse ist super! Griff auch in Ordnung und hat sonst keine Macken ;)
    LG Nico
     
  13. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Keiner nennt mehr die Red Arc
    Da waren doch mal alle so heiß drauf
     
  14. marcio25

    marcio25 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    290
    Likes erhalten:
    110
    Ich glaube das liegt am Gewicht der Red Arc im Verhältnis zu den Shimanos zum Beispiel
    Oder aber auch am bekannten Problem mit der Schnurlaufrolle/Lager was ziemlich schleift nach ner Zeit,
    Ich finde die Red Arc generell ziemlich "laut" vom Kurbelgeräusch her.
     
  15. #AngelMicha

    #AngelMicha Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. August 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Hannover
    Die Optik könnte manchen abschrecken denke ich... Ein bisschen rot ist okay aber das viele rot ein bisschen too much. Ausserdem macht man mit der Empfehlung der redarc immer eine Riesendiskussion auf, weil viele schlechte Erfahrungen mit ihr gemacht haben...
    Habe auch ein paar Red Arc´s gefischt und konnte mich auch nie über sie beschweren.. Allerdings habe ich sie vorm ersten Angeln aufgemacht und ordentlich gefettet, weil die Dinger komplett trocken liegen. Danach war auch nichts von unnatürlichen Laufgeräuschen zu hören.
    Allerdings soll die Schnurverlegung mit dünnen Geflochtenen nicht soll prickelnd sein (kann ich nichts zu sagen) hab Sie nur mit einer 0,14 8Braid gefischt ( war nichts auszusetzen). Das höhere Gewicht kann man in Kauf nehmen, da man eine Vol- Alu- Rolle in der Hand hält und Stabilität nunmal auch etwas wiegt. Aber eine 2000er sollte zum Barscheln verkraftbar für die empfindlichen Handgelenke sein.

    Die Ninja hatte ich auch im Laden in der Hand und ich war nach dem trockenkurbeln ziemlich begeistert von dem Teil. Lief extrem leicht!
     
  16. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Mal was wegen der Farbe an den TO, lass die Optik mal außen vor, wenn du aufs Budget achten möchtest.
    Sollte das Budget keine Rolle spielen, kann man sich die Kombo ja auch optisch aufeinander abstimmen, ist das Budget begrenz, sollte das Ziel sein die best mögliche Technik fürs Geld zu erwerben.
    Was nützt dir eine Kombo die zwar nett ausschaut aber dich nach einiger Zeit vom technischen Aspekt ärgert und z.B wie Omas alte Kaffeemühle orgelt?
     
  17. Wild_Bass

    Wild_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    15
    Beiträge:
    657
    Likes erhalten:
    310
    Von der Größe definitiv ne 2500er die Shimano exage oder wenn de mehr investieren ne andere shimano. Bei 2500er wirfst du weiter. Ab ner ruten Länge von 2,60m würde ich mittlerweile nur noch 40 00 er shimano s fischen

    gesendet von meiner Schreibmaschine
     

Diese Seite empfehlen