1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Henrichenburg: Wo darf geangelt werden?

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von Fischkopp, 21. April 2010.

  1. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Forumsgemeinde,

    Henrichenburg sieht auf google-mapps interessant aus.

    Wo darf man mit dem LFV-Westfalen Schein dort angeln? Schleusenbereiche sind ja grundsätzlich verboten.

    Danke für Hinweise !!
     
  2. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.155
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    dann quasi nirgendwo in diesem ausschnitt, da fast alles als schleusenbereich deklariert ist.
     
  3. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    na Klasse...
     
  4. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    naja,so stimmts nich ganz andi
    das becken vor der schleuse unten links darf hoch bis zur spitze befischt werden,von rechts aus links gesehn ne :D
    am besten du orientierst dich an den großen weiß roten schildern,die sind nich zu übersehn :wink:
     
  5. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Du meinst die Schilder für den Schleusenbereich?
     
  6. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Also ich habe mal gehört, dass die Jungs (oder Mädels? :lol: ) aus dem Turm sehr tolerant sind :wink: Zumindest habe ich mal ein kleines Pläusschen mit einem netten Wasserschutzpolizisten directly under the bridge, 5m vom Schleusentor unterhalb beim Fischen gehalten :D
    Ich will hier niemanden zu etwas anstiften, was ihm nachts auf moralischer Ebene den Schlaf raubt,- aber: als Spinnfischer habe ich noch nie Probleme im Schleusenbereich beim Angeln gehabt! Und ich habe schon sehr oft an vielen Schleusen geangelt! Frei nach dem Motto: wer fragt, verliert!
    Als Ansitzer ist das sicherlich ne ganz andere Geschichte aber als Spinnangler ist man flexibel, man kann unmittelbar auf evtl. anlegende Schiffe reagieren usw. Außerdem hält man sich ja nicht ewig im Schleusenbereich auf, sei es aufgrund mangelnder Bisse oder begrenzter Angelzeit :wink:
     
  7. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    naja,in herne gibts mittlerweile von der wapo nen einlauf,aber auch nich mehr...
     
  8. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.155
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    seit diesem jahr wird wohl auch bußgeld verhängt.
     
  9. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Die Sache ist ganz einfach: Du angelst ohne gültige Fischereierlaubnis. Wenn einmal der weniger Tolerante kommt, mußt Du das Portmonai weit aufmachen und bist eventl. deinen Angeschein los. Erfahrungen und vorhergehende nette Pläuschchen helfen dann nicht. :lol:
     
  10. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    also.
    es gibt diese rot-weissen schilder, die man ueberall am kanal findet ... betreten & befahren verboten, strompoiizeilich, blabla
    => diese schilder stehen ueberall rum, oft auch weit weg von schleusen und anderen 'verbotenen' ecken.
    das vorhandensein dieser schilder hat für mich kein angelverbot zur folge, solange sie nicht in nem schleusenbereich stehen. richtig?

    schleusenbereiche.
    HIER stehts ganz nett beschrieben, letzter post in dem trööt...
    es soll entweder explizit schilder geben 'schleusenbereich, angeln verboten' (oder so ähnlich), oder der schleusenbereich bemisst sich mangels beschilderung nach auslegung / individuellem ermessen der beamten.

    akzeptiert ist wohl, dass der schleusenbereich da endet, wo wie spundwand (sprich: der wartebereich fuer die schiffe) in die normale fahrt (oft steinschuettung) uebergeht, bzw da, wo die dalben enden.

    dann gibts wohl schleusen, wo das fischen geduldet wird / wurde (siehe phil's beispiel); am WDK sollen die regeln wohl extrem eng ausgelegt werden.

    steffen sagte am vergangenen wochenende, dass es in herne wohl noch recht locker gehandhabt wird (habe auch nen angler direkt unterhalb herne ost fischen sehen).

    wenn andy jetzt aber sagt, dass ab diesem jahr hart geahndet wird macht mir das ein paar sorgen ...
    @andy/kbj:
    was hast du konkret gehört / erlebt, bzw wo gab es zwischenfälle?!
     
  11. Fischkopp

    Fischkopp Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Nochmal...

    Es gibt keinen Schleusenbereich, in denen das Fischen geduldet wird. Es ist verboten. Hierüber kann sich weder der Schleusenmeister noch die Wapo hinwegsetzen. Das liegt nicht in deren Ermessen.

    Schleusenbereiche sind (die ich kenne) entsprechend gekennzeichnet. Ein "Angeln verboten" Schild ist hier gar nicht nötig.


    Aber ...ich wollte hier mit meiner Frage auch diese Diskussion gar nicht losbrechen, sondern habe nur ein Plätzchen gesucht, wo der eine oder andere HotSpot sein könnte ;-)
     
  12. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Nabend.
    In dem von Schiri erwähnten Thread findet sich eigentlich genau meine Einstellung zu dem Thema Schleusenbereiche wieder. Wenn sich Angler schon aufgrund von Hörensagen von den Schleusen fernhalten, ohne jemals weder ein Verbotsschild, noch sonst etwas ähnlich eindeutiges gesehen zu haben-dann hab ich da nichts gegen einzuwenden :lol:
     

Diese Seite empfehlen