1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hechtpeitsche gesucht

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von MarvinG, 7. Juli 2014.

  1. MarvinG

    MarvinG Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,

    ich suche eine Hechtpeitsche mit folgenden Eckdaten:

    - 2,7m
    - irgendwas zwischen 50-100 oder bis 80g Wurfgewicht (sollte schon straffer sein)
    - ganz wichtig: schlichtes Design (Korkgriff und schwarzer Blank) ohne Schnickschnack, keine bunten Farben, keine Sonderringe etc.

    Alle neuen Ruten sind so auffällig, ich fand z.B. die Aspire AX 50-100g sehr geil.

    Gruß Marvin
     
  2. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    633
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    Allgäu
    Kurz und knapp....

    Hol dir die neue Greys Platinum Specialist II in 2,74 mit nem Wg von 40-100 und du solltest alles haben was du brauchst! Passt perfekt auf deine Angaben.

    Viele Grüße
     
  3. DeichAngler

    DeichAngler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. April 2014
    Themen:
    5
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Ansonsten kannst du dir auch noch einmal die Baitjigger-Ruten von Uli Beyer anschauen, würden auch passen!
     
  4. Weicheiäquatorbezwinger

    Weicheiäquatorbezwinger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda
    Beitrag geändert!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2014
  5. MarvinG

    MarvinG Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Also irgendwie sagen die mir alle nicht soooo zu. Was ist aus den "alten" schlichten Stöckern geworden. Alle irgendwie mit irgendwelchem Mist dran, zwei versch. Korksorten, Reel Wood Griffe, Bunt hier, Pink und Gelb da. Das sind doch Ruten und keine Fingernagelverlängerung :roll:
     
  6. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    633
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    Allgäu
    Hast du dir die neuen Greys Ruten wirklich angesehen???

    Falls ja, dann verstehe ich den Post von dir nicht?

    Schlichter geht fast nicht mehr...
     
  7. DeichAngler

    DeichAngler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. April 2014
    Themen:
    5
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    http://www.gerlinger.de/Jigruten/97...r_Baitjigger_XH_Laenge_2_70m_WG_3_0_lbs/47367

    Noch einmal zum anschauen, schlichter geht's kaum...
     
  8. Colli_HB

    Colli_HB Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. November 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    241
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Sonst guck Dir mal die Sportex Carboflex Rute mit 80 gr Wurfgewicht an.
     
  9. Machete

    Machete Master-Caster

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    724
    Likes erhalten:
    135
    Wenn Geld keine grosse Rolle spielt, dann ne alte Lesath AX270 XH. Nicht schwarz, aber schlicht mit Hischledergriff und eine Top Rute für Hecht, mit parabolischer Aktion. Bekommt man gebraucht auch ab und an für nen relativ günstigen Kurs zu kaufen.
     
  10. felix81

    felix81 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    Freiburg
    Also hier sind ja schon einige gute Vorschläge dabei.
    Wenn die noch immer nicht passen, würde ich dir den Gang zum Rutenbauer empfehlen.
    Da kannst dir die Rute dann so aufbauen, wie du sie auch wirklich haben willst.
    Z.B. ne SS3 in der 95g Ausführung könnte vom Ködergewicht her passen.
     
  11. Machete

    Machete Master-Caster

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    724
    Likes erhalten:
    135
    Die SS3 ist sicher auch eine gute Wahl aber doch recht teuer. Es sei denn du schaust mal gebraucht, da gibt es schon ab und an günstige Schnäppchen. Welche auch noch zu empfehlen wären sind die Shimano YASEI Spinning Pike oder die YASEI Shad Jigging.
     
  12. MarvinG

    MarvinG Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Danke erstmal an alle für Eure Hilfe. Ich habe es jetzt auf die folgenden drei Kombinationen eingeschränkt:

    -Sportex Black Arrow 2,7m 73-94g bzw. 75-124g mit einer Daiwa Caldia SHA 3000
    -Sportex Kev Pike 2,7m 40-80g mit einer Daiwa Caldia SHA 3000
    -Shimano Yasei Shad Jigging XH 2,7m 60-100g mit einer Shimano Stradic 4000 FJ

    Was meint ihr zu diesen Kombos? Köder wie gesagt ab 12cm Gummfische aber ehr 15-20cm Latschen, Hardbaits und mal ein paar Real Baits bis 20cm (aber ehr selten).

    Gruß Marvin
     
  13. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    58
    Beiträge:
    4.333
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    Oben wurden dir doch Sachen empfohlen, die hast du mitunter i n deinen Kombos hier jetzt verarbeitet, was möchtest du nun noch hören? Soll jemand jetzt dir die Entscheidung abnehmen ob die Kombo schlicht genug aussieht?
     
  14. MarvinG

    MarvinG Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Achso, Klugscheißer haben wir hier auch, na klasse ..
    Also, dann erkläre ich dir das ganze einmal:

    Von den 3 Ruten die ich jetzt aufgezählt habe, wurde mir genau 1 "oben" empfohlen, dass ist die Shimano Yasei Shad Jigging. Da sind wir uns einig oder? Ergo, ich habe zwei andere Ruten erwähnt wozu ich nichts gehört habe. Da sind wir uns auch einig, oder? Zum Schluss noch: Was ist daran falsch, wenn ich zu meinem Einsatzgebiet frage, welche von diesen Kombos dazu am besten passt.

    Anscheinend sind alle 3 Kombos für mich "schlicht genug", sonst würde ich diese nicht als Auswahl stellen, oder? Deswegen kannst du dir solche klugen Bemerkungen auch sparen.

    Frage mich, warum Leute schreiben, die eig. nichts zu meiner Frage beantworten. Ich bin frisch dabei und kenne mich halt nicht so aus wie "du".

    Vielen Dank an alle anderen nochmal ;)

    Gruß Marvin
     
  15. Tino34

    Tino34 Gast

    Moin, für deine Köderauswahl verwende ich diese Kombos:
    Shimano Select Shad + 5000er Sustain
    Shimano Antares CX 270 XH + 5000er Sustain und der Allrounder Yasei Pike Spinning XH + 4000 Biomaster FB!
    Die ersten zwei für Gufi 12-23cm bis 30gr Jigkopf
    Letztere Kombo Gufi 12-20cm und Zalt 14 XRap, B1T usw
     
  16. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    58
    Beiträge:
    4.333
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    vielleicht sollte man wenn man sich denn nicht so gut auskennt an die Vorschläge halten von den Leuten die sich auskennen?!;-)
    Am besten ist dabei immer erstmal die Funktionalität des Geräts in den Vordergrund zu stellen, denn dem Fisch ist es egal wie die Rute aussieht....
    Die Greys ist zum Beispiel so ein Stock super Leistung für den Preis und schlicht, kommt in deiner Aufzählung nicht vor, warum denn nun nicht was passt an der nicht?!
    Gleichzeitig nimmst du in deiner Aufzählung die Yasei auf, ist das schlicht, mir macht eseher den Eindruck du weißt noch nicht so recht was du willst/suchst....

    Aber viel Glück bei der weiteren Suche, mein Vorschlag wäre eine Diaflash EX XH aber die wirst wohl kaum noch bekommen....
     
  17. MarvinG

    MarvinG Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ist doch ganz einfach: Die Funktionalität ist ob ich Raubfischbereich, im Karpfenbereich, im Welsbereich etc. eigentlich nicht mehr groß im Unterschied der einzelnen Ruten im gleichen Preissegment. Man kann wahrscheinlich 20 Ruten aufzählen bis 150,00 EUR die empfehlenswert sind, jeder hat andere Geschmäcker und findet die eine Rute besser als die andere. Unterm Strich bedeutet das, dass die Unterschiede in der Preisspanne liegen.

    Das die Fische die Optik nicht sehen, dass ist mir klar. Ich fahre auch nicht mit pinken Felgen, obwohl ich die nicht sehe, wenn ich fahre. ICH für mich möchte eine gute, solide Rute die aber gleichzeitig auch schlicht/einfach ist.

    Greys z.B. habe ich einfach schon mit vielen Ruten im Karpfenbereich Probleme gehabt und bin daher etwas zögerlich was das angeht. Verstehe mich nicht falsch, ich kann deine Meinung verstehen, wieso verstehst du meine nicht, dass mir Funktionalität UND Optik wichtig ist. Was ist daran verwerflich?

    Ich weiß das es viele geile Ruten gibt, aber ich kann sowas nicht fischen, die schauen teilweise aus wie Spielzeug ..

    Gruß Marvin
     

Diese Seite empfehlen