1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hechtköder im Freiwasser

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von luho1986, 3. Oktober 2012.

  1. luho1986

    luho1986 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Themen:
    17
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    7
    Hey Leute!

    Befische einen großen Alpensee mit glasklarem Wasser! Sichttiefen bis zu 8 Meter! Möchte gerne im Freiwasser auf Hechte Spinnfischen, Wasser ist dort ungefähr 20 Meter tief! Habe schon viele Köder probiert jedoch bis jetzt so gut wie keinen Erfolg! Schleppfischen ist verboten! Könnt ihr mir ein paar Köder nennen mit den es einen Versuch wert wäre auch Hecht?
     
  2. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
  3. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    freiwasser werfend am besten aus meiner erfahrung mit 23er gummis durchleiern oder bulldawgs......
    lassen sich eben am besten werfen....
    sons noch castaic realbaits auch die ganz großen mit entsprechenden gerät dann....

    allgemein würde ich sagen: köder die natürliche farben haben mitunter noch natürlich aussehen und ne ordentliche portion im wasser vorgaukeln....
     
  4. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Recht natürlich sehen noch die "The Shads" von Jackson aus...
     
  5. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Die fangen auch gut.
     
  6. Percahunter

    Percahunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Halle (Saale) / Schwerin/Berlin
    Hi, ich fische oft an der Schweriner Seenplatte und da sind die Gewässer ja ähnlich. Groß,tief und teilweise klares Wasser,von See zu See ja unterschiedlich :) . Bei mir kommen da oft die Gummis von Renosky,in Größen von 16-23cm, an das Vorfach. Sobald es kälter wird gerne auch größer, Bull Dawg bzw Alien Eel, an entsprechendem Gerät. Nen Versuch könnten auch Große Twister sein, da kannste ja dann mit den Bleiköpfen die Tiefe besser variieren.Mit denen hab ich aber noch keine Erfahrung gesammelt. Kommt aber sicher noch ;) . LG
     
  7. Action-Tail

    Action-Tail Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Themen:
    0
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aachen
    Der Seeker Shad ist sicherlich auch ne Alternative. Der ist nicht so teuer (8 - 9 EUR für zwei Stück), lässt sich wirklich gut werfen - und fängt. Da er sinkt, kannst du die Tiefe ebenfalls variieren.
     

Diese Seite empfehlen