1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hechtgewässer in/bei Münster (Westf.)

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von Abenstein, 29. Oktober 2007.

  1. Abenstein

    Abenstein Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Münster
    Hallo Zusammen,

    bin auf der Suche nach guten Hechtgewässern in und um Münster (Westf.). Hat da mal jemand einige Tips.?
     
  2. eggi2004

    eggi2004 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    münster
    Die alte Fahrt von senden bis Hiddingsel sitzt voll mit Hecht. Das Problem ist bloß die an den haken zu kriegen. Blinken ist kaum möglich wegen dem vielen Kraut und im moment wird da auch noch ein radweg gebaut, so dass da viel Lärm ist. Ich weiß, dass viele Hechte (und auch gute) drin sind. Das Gewässer wird allerdings auch stark befischt. Wenn der erste frost kommt und das kraut abstirbt kann man es vielleicht mit Jerken versuchen. Ansonsten Köfi an der Stellrute. So hab ich da einige gefangen. Allerdings alle nur zwischen 50 und 60 cm.

    Petri
     
  3. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Westeroder See... auch unter Vosskotten bekannt. Bewirtschaftet wird der See von dem Verein ASV Petri Heil Steinfurt, die haben auch einen Internetauftritt. http://www.asv-steinfurt.de/
    Du bekommst zu jeder Tageszeit einen Erlaubnisschein... wirfst beim ansässigen "Bauer" -Witte- deine Angelpapiere in den Briefkasten...

    Sprich Du möchtest um 5Uhr auf `nem Sonntagmorgen spontan zum fischen... fährst zu Familie Witte auf den Hof (schräg gegenüber vom Campingplatz) wirfst deine Angelpapiere durch den Briefkastenschlitz- gehst fischen- und holst dir deine Papiere nach dem fischen wieder ab. Der Tagesschein ist allerdings recht teuer. Glaube 6... oder 8 Euro! Das Gewässer hat Flachwasserzonen und steile Abbruchkanten. Im Sommer starke Krautfelder und auch Bereiche mit Seerosen. Auch ist eine Seite mit Kies bespickt, der dort früher abgebaut wurde. Es befindet sich kein Bagger mehr auf dem See. Der See wird nicht mehr zum Kies und Sandabbau genutzt. Landschaftlich ein Bombengewässer mit einigen Überraschungen. Ich habe dort einen Hecht gefangen, war viernmal dort. Und eggi war einmal mit mir dort am Wasser und hat sofort `nen 60er hecht gefangen. Der See hat ein sehr gutes Potenzial, wie mir Vereinsmitglieder mitteilten.
     
  4. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Westeroder See... auch unter Vosskotten bekannt. Bewirtschaftet wird der See von dem Verein ASV Petri Heil Steinfurt, die haben auch einen Internetauftritt. http://www.asv-steinfurt.de/
    Du bekommst zu jeder Tageszeit einen Erlaubnisschein... wirfst beim ansässigen "Bauer" -Witte- deine Angelpapiere in den Briefkasten...

    Sprich Du möchtest um 5Uhr auf `nem Sonntagmorgen spontan zum fischen... fährst zu Familie Witte auf den Hof (schräg gegenüber vom Campingplatz) wirfst deine Angelpapiere durch den Briefkastenschlitz- gehst fischen- und holst dir deine Papiere nach dem fischen wieder ab. Der Tagesschein ist allerdings recht teuer. Glaube 6... oder 8 Euro! Das Gewässer hat Flachwasserzonen und steile Abbruchkanten. Im Sommer starke Krautfelder und auch Bereiche mit Seerosen. Auch ist eine Seite mit Kies bespickt, der dort früher abgebaut wurde. Es befindet sich kein Bagger mehr auf dem See. Der See wird nicht mehr zum Kies und Sandabbau genutzt. Landschaftlich ein Bombengewässer mit einigen Überraschungen. Ich habe dort einen Hecht gefangen, war viernmal dort. Und eggi war einmal mit mir dort am Wasser und hat sofort `nen 60er hecht gefangen. Der See hat ein sehr gutes Potenzial, wie mir Vereinsmitglieder mitteilten.
     
  5. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    ... wenn ichs mir so überlege... M A R K U S da könnten wir doch auch mal wieder hindüsen, oder? auf der Kiesseite ist es verdammt tief. mal bissel zum spinnfischen??? :wink:
     
  6. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    ... wenn ichs mir so überlege... M A R K U S da könnten wir doch auch mal wieder hindüsen, oder? auf der Kiesseite ist es verdammt tief. mal bissel zum spinnfischen??? :wink:
     
  7. wild-thing

    wild-thing Angellateinschüler

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Wie sieht's denn im Hafen von Münster aus? Lohnt ses sich,da zu angeln?
     
  8. snakehead

    snakehead Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Themen:
    9
    Beiträge:
    292
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwelm
    Hallo Wild-Thing,

    gezielt auf Hecht? Eher nicht! Aber sonst Barsch mit etwas Glück Zander. Mein Bruder hat mal ne getigerte Luftpumpe gefangen. Aber das war halt der einzige bisher.

    Snakehead
     
  9. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    @wild-thing: siehe mal thread 2007 Kanal NRW. gerade in der diskussion
     

Diese Seite empfehlen