1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Hechte nähe Henne Strand in Dänemark?

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von angelmensch, 21. März 2016.

  1. angelmensch

    angelmensch Nachläufer

    Registriert seit:
    19. November 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Zusammen,

    ich fahre über Pfingsten mit meiner Family an den Henne Strand nach Dänemark.

    Kennt einer von Euch in der Nähe gute Möglichkeiten zum Hechtangeln?

    Beste Grüße!
     
  2. milhouse

    milhouse Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    1
    War zwar bislang selbst bislang nur einmal in Dänemark (Silkeborger Seen), schaue mich aber auch grade etwas um, da ich im Juni auch mit Familie nach Dänemark fahre. Soweit ich gesehen habe ist in der Nähe von Henne Strand der Ringkobing Fjord, da sollte was auf Hecht gehen, das hab ich auf die schnelle gefunden: http://lystfiskerguiden.dk/de/artikel/angeln-im-ringkobing-fjord/
     
  3. angelmensch

    angelmensch Nachläufer

    Registriert seit:
    19. November 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke schon mal. Sehr schräge Beschreibungen zur Schnur und Köderwahl
     
  4. Michael_05er

    Michael_05er Angellateinschüler

    Registriert seit:
    23. September 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Obermoschel
    Hi,
    wenn es ums Hechtangeln geht, dann solltest Du an den Südzipfel des Ringköbing Fjord oder vor allem die südlich davon liegenden Ausläufer/Seen. Die Gewässer sind alle extrem Schilfbewachsen und flach. Krautgeschützte oder flach laufende Köder sind sicher eine gute Wahl, eine Wathose hilft, an der ein oder anderen Stelle ins Wasser zu gehen und an der Schilfkante entlang zu fischen. Aber Achtung, der Boden kann recht weich sein! Ein Belly Boat ist da sicher auch eine gute Möglichkeit, ein guter Anker ist auf den großen Gewässern (Fjord) und bei den Dänischen Windverhältnissen aber Pflicht! In Nymindegab kann man auch Kanus mieten. Außer Hechten gibt es im Fjord auch einen guten Barschbestand, nur darf man keine Riesen erwarten. Da kann man ganz simpel mit Tauwurm am Finesse-Rig fischen. Insgesamt muss man die Angelstellen etwas suchen, um an Kraut und Schilf vorbei zu kommen.

    Wenn Du etwas mehr Zeit hast und mobil bist, solltest Du mal nach Hvide Sande, da wirst Du um die Zeit sicher gut Hornhechte fangen können - versuchs mal mit Silkekrogen (Hornhechtschlaufen) am Blinker. Und noch etwas weiter in Ringköbing im Hafen kannst Du auch super Barsche zuppeln. Mit kleinen Gummis an Finesse-Montagen, gejigt, per Dropshot - alles geht. Selbst ein Gelegenheitsangler wie ich fängt dort locker 20 Barsche die Stunde. Auch keine Riesen, aber Ü30er sind drin.

    In die andere Richtung kannst Du auch an die Skjern Au, Dänemarks besten Lachsfluss. Immer mit Vorsicht genießen, auch dort springt der König der Fische nicht in den Kescher. Ich habe zwei mal einen Tag dort gefischt und immerin mal einen Lachs gesehen - ohne Biß. Ist aber ein schönes Gewässer in schöner Umgebung. Weitere Infos bekommst Du zu diversen Angelmöglichkeiten auch bei Fisknu in Tarm. Es wird dort auch gut deutsch gesprochen.

    Die letzte Alternative, die ich selber nur selten versucht habe, ist das Buttangeln am Strand. Etwas südlich von Henne Strand scheinst Du Chancen auf dicke Steinbutt zu haben, lies mal hier nach. Ich habe auch schon Plattfisch mit Buttlöffel und Seeringler am Strand gefangen, macht auch Laune.

    Ich hoffe, Du hast genug Zeit zum Angeln im Gepäck, es ist eine Gegend mit vielen Möglichkeiten!
    Grüße,
    Michael
     
  5. angelmensch

    angelmensch Nachläufer

    Registriert seit:
    19. November 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Danke Michael,

    Hammer Tipps. Vielen Dank für Deine Mühe!

    Ich bin übrigens inzwischen auch auf dem Trichter mit der Spinnrute auf Steinbutt zu gehen. Geht wohl auch mit "normalen" Gummifischen am Jigkopf ganz gut.

    Die Hechtnummer probiere ich aber vielleicht auch. Weisst Du wo ich Karten für den Ringköbing Fjord/Seen/Ausläufer bekomme?

    LG,
    Daniel
     
  6. Michael_05er

    Michael_05er Angellateinschüler

    Registriert seit:
    23. September 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Obermoschel
    Den Angelschein gibt es hier ("Angelschein kaufen", nicht "Hobby angeslschein kaufen"). Gilt für Fjord, Meer und alle staatlichen Gewässer. Für Skjern Au und andere von Vereinen bewirtschaftete Gewässer brauchst Du extra Scheine aus Angelläden.
    Grüße,
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2016
  7. moshaz2k

    moshaz2k Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Themen:
    8
    Beiträge:
    128
    Likes erhalten:
    49
    Ort:
    Bielefeld, OWL
    Mahlzeit!
    Die Henne Mollea (http://daenemark.fish-maps.de/fluss-bach/henne-å-4191.html) mündet direkt südlich von Henne in die Nordsee. Die Erlaubnis bekommst du direkt bei Kobmand Hansen im Büro. Dort kann man gut auf Hecht fischen, riesige Exemplare sollte man allerdings nicht erwarten. Die Ufer sind teilweise stark bewachsen, lange Hose und Rute sind mMn. also Pflicht. Der Ringkobing Fjord ist auch sehr empfehlenswert, aber dazu wurde ja schon genug geschrieben.
    Gruß,
    Mike
     

Diese Seite empfehlen