hechte mit köfisystemen

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

b-fiftytwo

Echo-Orakel
Registriert
24. September 2003
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
Ort
Neustadt/ Pfalz
moin,
der hecht hat ja seit heute keine schonzeit mehr, und deswegen werde ich ihm ab morgen wieder auf die flossen rücken, denn abgelaicht hat er an meinem gewässer jetzt schon (habs gestern gesehen). da ja aber noch frühjahrschonzeit ist, kann ich also nur mit köfisystemen ärgern. mit dem wikam schleppsys. größe 3 habe ich es vor der schonzeit schon versucht - ohne erfolg. gestern habe ich einen hecht relativ flach stehen sehen, zumindest zu flach fürs wikam, denn damit komm ich nur knapp über den grund, zumindest, wenn ich nicht allzu schnell fahre. welche möglcihkeiten bleiben mir da sonst noch? außer dem drachkovitschsystem? danke im voraus,

mfg
alex
 

Yokari

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
9. Oktober 2003
Beiträge
324
Punkte Reaktionen
919
Ort
Eberswalde
Website
boarbaits.blogspot.de
Versuch mal das:
Durch den Köderfisch einfach ein Stahlvorfach ziehen so das es im Weidloch rein und aus dem Maul wieder raus kommt, dan einen Drilling hinten ran und vorne am Maul ein Bleischrot (so 1-3gr dürften reichen).
Der Fisch dürfte dann nur sehr langsam sinken und du führst ihn dann mit leichtem Rucken durchs Wasser, und immerwieder zwischen durch etwas sinken lassen.
 

Oben